Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Gebetskreis....Gebete... Gebetsanliegen....

von Hildegard Maria , 01.11.2010 09:17

Gebet zu Maria um die Gaben des Heiligen Geistes

Liebe Mutter Maria,

in Dein liebevolles Mutterherz lege ich mein Verlangen, dass der Heilige Geist für immer Besitz von mir nehmen möge.

Er möge meinen Geist erhellen, damit ich durch die Nebel hindurch, mit denen Satan meine Augen verschleiert, die ewige Wahrheit sehe. Möge ich so zur Erkenntnis von dem gelangen, was wirklich wichtig ist, und meine weltlichen Sorgen und Rückschläge als so unwichtig betrachten lernen, dass sie meinen Geist nicht länger in Fesseln halten.

Er möge mein Herz mehr und mehr in der Liebe zu Dir entbrennen lassen, damit ich jeden Augenblick des Tages so nach Dir und Jesus verlange, dass während meiner Gebetsvereinigung mit Dir nichts anderes mehr Platz in meinem Herzen und in meinem Geist findet.

Möge die gleiche erhabene Liebe zu Dir mich in einen vollkommenen Sinn für Entsagung eintauchen, damit ich alle Begrenzungen und Unzulänglichkeiten in meinem täglichen Leben Dir heiter aufopfern kann, statt diese als ständige Quelle der Ablenkung meinen Geist beherrschen zu lassen.

Möge mein Glaube an die Ewigen Dinge als alleinigen Zweck meines Lebens mich wirklich glücklich machen, unabhängig von dem, was in meinem Leben geschieht.

Und möge meine Liebe zu Dir der einzige Sinn meines Lebens sein und bleiben; denn als Dir Geweihter habe ich mein ganzes Wesen, all mein Sein, Haben und Tun für immer in Deine Hände gegeben, und demzufolge lebe ich nur für Dich, die Tür zu meinem Gott.

* * *

Die Gaben des Heiligen Geistes sind für die Seele das, was Nahrung für den Körper ist: lebensnotwendig. Wir können sagen, dass die Einstellung, die Lebensweise, die Haltung und die Tugend eines Menschen weitgehend das Ausmaß bestimmt, wie er durch den Heiligen Geist inspiriert wird. Es ist die gleiche Beseelung, die zu einem großen Teil den Grad der Liebe und Reinheit des Menschen bestimmt. Liebe zu Gott, Maria und den Mitmenschen und Reinheit in Taten, Worten, Gedanken, Gefühlen und Wünschen sind die wichtigsten Gradmesser für die Heiligkeit. Dies alles lässt begreifen, warum der Heilige Geist der Heiligmachende genannt wird.

* * *

O Jesus, gib mir, wie damals vom Kreuz herab, heute nochmals Maria zur Mutter, damit ich Sie in mein Haus aufnehmen kann. (Myriam, 31. August 2000)

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz