Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

KÄMPFE UMS LEBEN IN AMERIKA Die 40. Stadt verbietet Abtreibungen, erklärt sich zum "Heiligtum für die Ungeborenen"

von anne , 17.10.2021 07:31

KÄMPFE UMS LEBEN IN AMERIKA
Die 40. Stadt verbietet Abtreibungen, erklärt sich zum "Heiligtum für die Ungeborenen"
Die Bewegung "Sanctuary City for the Unborn" erreichte am Dienstag einen weiteren Meilenstein, als die 40. Stadt in den Vereinigten Staaten dafür stimmte, die Tötung ungeborener Babys bei Abtreibungen zu verbieten.

16.10.21 17:57

( LifeNews / InfoCatólica ) Mark Lee Dickson, Direktor von Right to Life of East Texas und Gründer der Initiative Sanctuary Cities for the Unborn, feierte die Nachricht, nachdem der Cisco City Council mit 5:0 für eine Verordnung zum Schutz des Lebens der Ungeborenen gestimmt hatte .

"Die Stadt Cisco, Texas (3.913 Einwohner) wurde die FORTY CITY des Landes und die 37. Stadt in Texas, die eine verbindliche Verordnung zum Verbot von Abtreibungen innerhalb ihrer Stadtgrenzen erließ", schrieb Dickson auf Facebook. Weiter so Cisco, Texas!

Dickson sagte, ein Ratsmitglied habe sich der Stimme enthalten, aber der Rest stimmte für die Pro-Life-Verordnung.

Die Verordnung macht es für jeden in der Stadt verboten, eine Abtreibung jeglicher Art und in jedem Stadium der Schwangerschaft durchzuführen oder durchzuführen. Es verbietet auch "jedem, der wissentlich eine Abtreibung unterstützt oder anstiftet" in der Stadt. Die Verordnung behandelt auch abtreibungsfördernde Medikamente als Schmuggelware innerhalb der Stadtgrenzen.

Die Sanctuary City for the Unborn-Bewegung wächst und schützt ungeborene Babys effektiv vor Abtreibung.

Bis heute haben 37 Städte in Texas, zwei in Nebraska und eine in Ohio Pro-Life-Verordnungen zum Verbot von Abtreibungen erlassen. Eine Stadt, Omaha, Texas, hob ihre Verordnung auf und verabschiedete stattdessen eine nicht durchsetzbare Pro-Life-Resolution.

Der Texaner berichtete kürzlich, dass Dickson sehr beschäftigt war, da Städte im ganzen Land ihr Interesse an der Verabschiedung von Pro-Life-Verordnungen bekunden. Er sagte der Nachrichtenagentur, dass er seit Monaten nicht zu Hause war.

Die Verordnung hat öffentliche und private Durchsetzungsmechanismen. Der öffentliche Durchsetzungsmechanismus verhängt Geldstrafen gegen den Abtreibungstäter und jeden, der bei einer Abtreibung innerhalb der Stadtgrenzen hilft. Es kann jedoch nicht durchgesetzt werden, bis Roe v. Waten.

Der private Durchsetzungsmechanismus ist jedoch sofort verfügbar. Macht Abtreibungsärzte und ihre Helfer "für das Unrecht eines überlebenden Verwandten des abgetriebenen Fötus haftbar, einschließlich der Mutter, des Vaters, der Großeltern, der Geschwister oder der Halbgeschwister des Fötus", was bedeutet, dass der Abtreiber wegen der Abtreibung des Fötus unter Verletzung der Verordnung.

Ob groß oder klein, die Aktionen der Städte wirken sich ein Leben lang aus und ziehen die Aufmerksamkeit der Menschen in ganz Amerika auf sich.

Obwohl Abtreibungsaktivisten mit rechtlichen Schritten gedroht haben, waren Städte vor Gericht erfolgreich. Im Jahr 2020 zog die American Civil Liberties Union ihre Klage gegen die Pro-Life-Verordnungen mehrerer texanischer Städte zurück.

Dann, im Mai, verabschiedeten die Wähler in Lubbock, Texas, mit überwältigender Mehrheit eine Sanctuary City-Verordnung für die Ungeborenen auf dem Stimmzettel, und Planned Parenthood war gezwungen, dort die Abtreibung ungeborener Babys einzustellen. Die Abtreibungskette hat die Verordnung angefochten, aber ein Richter hat ihre Klage Anfang dieses Sommers abgewiesen.

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz