Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Über den Tod Um 22:50 Uhr , von Pedro L. Llera Mich überraschen einige Äußerungen von Erzbischof Georg Gänswein . InfoCatólica

von anne , 25.10.2021 06:12

22.10.21

Über den Tod
Um 22:50 Uhr , von Pedro L. Llera


Mich überraschen einige Äußerungen von Erzbischof Georg Gänswein . InfoCatólica gibt die Nachrichten wie folgt:

Der Privatsekretär des emeritierten Papstes Benedikt XVI., Erzbischof Georg Gänswein, dementierte Medienberichte, der emeritierte Papst sehne sich nach dem Tod. Benedikt sei "absolut voller Leben", sagte Gänswein am Donnerstag der BILD-Zeitung.

Am Ende der Nachricht sind die Aussagen von Erzbischof Gänswein aufgelistet:

«Die Kunst des guten Sterbens, also die ars moriendi, gehört zum christlichen Leben. Papst Benedikt hat dies seit vielen Jahren getan. Dennoch ist es voller Leben. Stabil in seiner körperlichen Schwäche, mit einem sehr klaren Kopf und ausgestattet mit seinem typisch bayerischen Humor .

Aus den Nachrichten scheint klar zu sein, dass die Tatsache der "Sehnsucht nach dem Tod" im Gegensatz zu "Lebensfülle" stand.

Aus meiner Sicht erübrigt sich das Advers „aber er ist absolut lebensfroh“; der zweite Satz steht dem ersten nicht entgegen: Es gibt überhaupt keinen diskursiven Widerspruch. Zumindest aus katholischer Sicht.

Und es ist nicht so, dass ich den Chefredakteur von InfoCatólica wiedergutmachen möchte, geschweige denn einen ganzen Erzbischof ... Gott rette mich! Ich bin sicher, es ist alles ein Missverständnis meinerseits. Jedenfalls regen mich die Nachrichten dazu an, über den Tod nachzudenken: das wesentliche Tabuthema unserer Zeit.

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz