Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Neuigkeiten von RESTCHURCH „Rom wird den Glauben verlieren und der Sitz des Antichristen werden“ – Die Jungfrau in La Salette,

von anne , 06.01.2022 16:43

Neuigkeiten von RESTCHURCH
„Rom wird den Glauben verlieren und der Sitz des Antichristen werden“ – Die Jungfrau in La Salette, 1846

Nachrichten
Geheimnis von La Salette
Drittes Geheimnis von Fatima
Buch der Wahrheit: Prophezeiungen
Die große Warnung
Einige Botschaften aus dem Buch der Wahrheit
Handbuch für die Hauskapelle
Das Siegel und die Medaille
Das Schisma erklären
Papst und Gegenpapst
Der Mechelener Katechismus
Überlebenstipps für katholische Familien
Publikationen von Hubert Luns
Google Übersetzer
Unsere Grundsätze

Geheimnis von La Salette

1846 erschien die Jungfrau zwei Kindern in einem Dorf in den französischen Alpen, nämlich La Salette. Sie weinte und sagte, dass die Leute besser werden müssten, weil Gott die Leute bestrafen wollte. Es gab keine Reaktion und Gott bestrafte tatsächlich: Die Ernten fielen aus und es folgte eine Hungersnot. Sie erzählte den Kindern auch von der Endzeit, aber das musste eine Weile geheim gehalten werden. Unten können Sie die vollständigste Version lesen (übersetzt aus dem Französischen).
Das Geheimnis von La Salette, veröffentlicht mit der Imprimatur von Mgr. Zola, Bischof von Lecce und geistliche Leiterin von Melanie, Hirtin von La Salette.

Unsere Liebe Frau sagte: „Melanie, was ich dir jetzt sagen werde, wird nicht immer ein Geheimnis bleiben, du kannst es 1858 öffentlich machen“.

Wehe den Priestern, den Vikaren Meines Sohnes, die wegen ihres schlechten Lebens, ihrer Respektlosigkeit und Bosheit bei der Feier der Heiligen Mysterien, wegen der Liebe zum Geld, der Gier nach Ehre und Vergnügen zu einem Kanal der Unreinheit geworden sind. Wehe den Priestern und Gottgeweihten, die durch ihre Untreue und ihr böses Leben meinen Sohn wieder kreuzigen!

Die Sünden der Gott ergebenen Personen schreien nach Rache und hier ist die Rache an ihren Türen, denn es gibt niemanden mehr, der um Mitleid und Vergebung für die Menschen fleht. Es gibt keinen würdigeren, dem Allerhöchsten um der Welt willen das Opfer darzubringen…

Wehe den Kirchenfürsten, denen es nur darum geht, Reichtum anzuhäufen, ihre Autorität oder Karriere aufzubauen und stolz die ihnen anvertrauten Schafe zu beherrschen. Viele werden vom Glauben abweichen, und die Zahl der Priester und Geistlichen, die vom wahren Glauben abweichen, wird groß sein, weil sie sich nicht vom guten Geist des Evangeliums leiten lassen, der ein Geist der Demut und der Liebe ist, und aus Eifer für die Herrlichkeit Gottes; unter diesen Personen werden sogar Bischöfe sein.

Die Häuptlinge, die Führer des Volkes Gottes, haben das Gebet und die Buße vernachlässigt, und der Teufel hat ihre Gedanken verdunkelt. Sie sind zu diesen wandernden Sternen geworden, die der alte Teufel mit seinem Schwanz ziehen wird, um sie zu vernichten

Gott wird der alten Schlange erlauben, alle Familien und alle Gemeinschaften zu teilen. Man wird an allen möglichen Krankheiten körperlicher und psychischer Natur leiden. Gott wird die Menschen sich selbst überlassen und Geißeln senden, die für mehr als 35 Jahre aufeinander folgen werden. Gott wird auf beispiellose Weise zuschlagen. Wehe den Bewohnern der Erde! Gott wird seinen Zorn erschöpfen und niemand kann so vielen Geißeln auf einmal entkommen.

Die Gemeinde steht am Vorabend der schrecklichsten Geißeln und der größten Ereignisse, Sie können sich darauf verlassen, mit einer eisernen Rute gegeißelt zu werden und den Kelch des Zorns Gottes zu trinken. Möge der Papst tapfer und edel sein, dass er mit den Waffen des Glaubens und der Liebe kämpft. Ich werde bei ihm sein. Dass er sich vor den Wundertätern hüte, denn die Zeit ist gekommen, in der die erstaunlichsten Wunder auf Erden und am Himmel geschehen werden.

Überall werden außergewöhnliche „Wunder“ geschehen, wenn der wahre Glaube ausgelöscht wird und das falsche Licht die Welt erleuchtet. Der Stellvertreter Meines Sohnes wird viel leiden, weil die Kirche eine Zeitlang der großen Verfolgung ausgeliefert sein wird. Das wird die Zeit der Dunkelheit sein. Die Kirche wird eine schreckliche Krise durchmachen, aber ich werde bis zum Ende bei ihm sein. Die Bösen werden sein Leben mehrmals angreifen, ohne sein Leben zu verkürzen; aber weder er noch sein Nachfolger... werden den Triumph der Gemeinde Gottes erleben.

Im Jahr 1864 wird Luzifer mit einer großen Anzahl von Teufeln aus der Hölle entlassen. Sie werden den Glauben nach und nach zerstören und sogar an die Menschen, die Gott ergeben sind. Sie werden sie so blenden, dass diese die Gedanken dieser gefallenen Engel übernehmen, es sei denn, sie erhalten eine besondere Gnade. Viele Klöster werden jeden Glauben verlieren und so viele Seelen werden verloren gehen. In den Klöstern werden die Blumen der Kirche verfault und der Teufel wird vorgeben, der König der Herzen zu sein, denn Unordnung und die Liebe zu fleischlichen Freuden werden sich über die ganze Erde ausbreiten.

Beben Sie die Erde und alle, die es sich zur Aufgabe machen, Christus zu dienen, aber stattdessen sich selbst anzubeten. Zittere, denn Gott wird dich seinem Feind ausliefern, denn die heiligen Stätten sind verdorben, denn viele Klöster sind nicht mehr Gottes Häuser, sondern die Weiden von Asmodee und die Haare. Böse Bücher werden sich über die Erde ergießen und die Geister der Finsternis werden überall eine allgemeine Abstumpfung von allem verbreiten, was mit dem Dienst Gottes zusammenhängt. Sie werden eine sehr große Macht über die Natur haben. Die weltlichen Herrscher werden alle ein und dasselbe Ziel haben: jedes religiöse Prinzip, das Materialismus, Atheismus, Spiritismus und Sünden aller Art weichen muss, abzuschaffen und zu beseitigen.

Es wird Bürgerkriege geben und dann einen allgemeinen Krieg, der schrecklich sein wird. Da der heilige Glaube Gottes vergessen wird, wird der Mensch immer egoistischer. Die bürgerlichen und geistlichen Gewalten werden abgeschafft, jede Ordnung und jede Gerechtigkeit werden mit Füßen getreten; man sieht nichts als Mord, Hass, Eifersucht, Lügen und Spaltung, ohne Liebe zu Gott und den Menschen. Dann wird es eine Art falschen Frieden auf der Welt geben. Man wird an nichts anderes denken, als Spaß zu haben. Die Bösen werden sich allen möglichen Sünden hingeben, aber die Kinder des Glaubens, Meine wahren Nachfolger werden in der Liebe zu Gott und in den Tugenden wachsen, die Mir am teuersten sind. Gesegnet sind die demütigen Seelen, die vom Heiligen Geist geleitet werden. Ich werde mit ihnen kämpfen, bis sie die Fülle des Lebens erreichen.

Aber dann wird die Natur nach Rache an den Menschen schreien, und sie wird vor Schrecken zittern vor dem, was mit der kriminellen Erde geschehen wird. Die Jahreszeiten werden sich ändern und die Erde wird nur verdorbene Früchte hervorbringen. Aber beim ersten Hieb seines Blitzschwertes werden die Erde und die Berge vor Furcht erbeben, wie die Unordnung und Bosheit der Menschen das Gewölbe des Himmels durchdringt. Paris wird verbrannt und Marseille wird verschluckt.

Mehrere große Städte werden durch Erdbeben zerstört und überflutet. Sie werden denken, dass alles verloren ist, und sie werden nichts als Mord sehen und Waffenklirren und Fluchen hören. Die Sterne werden ihre üblichen Bewegungen einstellen. Der Mond wird nur ein schwaches rötliches Licht ausstrahlen. Wasser und Feuer werden dem Erdball krampfhafte Bewegungen und schreckliche Erdbeben übermitteln, die Berge und Städte verschlingen.

Die Gerechten werden viel leiden. Ihre Gebete, Buße und Tränen werden in den Himmel aufsteigen und das ganze Volk Gottes wird um Vergebung und Mitgefühl bitten und Meine Hilfe und Fürbitte anrufen. Dann wird Jesus Christus durch eine Tat seiner Gerechtigkeit und seiner großen Liebe zu den Gerechten seinen Engeln befehlen, alle seine Feinde zu töten.

Plötzlich werden die Verfolger der Kirche und diejenigen, die der Sünde nachgegeben haben, sterben und die Erde wird wie eine Wüste sein. Dann wird es Frieden geben, die Versöhnung Gottes mit den Menschen. Jesus Christus wird gedient, geehrt und verherrlicht. Liebe wird überall blühen.

Die neuen Könige werden der rechte Arm der Heiligen Kirche sein, die stark, demütig, fromm, arm, eifrig und Nachahmer der Tugenden Jesu Christi sein wird. Das Evangelium wird überall gepredigt und die Menschen werden große Fortschritte im Glauben machen, denn unter den Arbeitern Jesu Christi wird Einheit sein und die Menschen werden in Gottesfurcht leben. Aber dieser Frieden wird nicht lange dauern. 25 Jahre reiche Ernten werden sie vergessen lassen, dass die Sünden der Menschen die Ursache aller Katastrophen sind, die über die Erde kommen.

Zu dieser Zeit wird der Antichrist von einer falschen Jungfrau geboren, die mit der alten Schlange, dem Meister der Unreinheit, Verkehr hat.

Ein Vorläufer des Antichristen wird gegen den wahren Christus kämpfen. Rom wird den Glauben verlieren und der Sitz des Antichristen werden. Die Teufel der Lüfte werden mit dem Antichristen auf Erden und in der Luft große Wunder vollbringen und die Menschen werden immer mehr degenerieren, aber Gott wird sich um Seine treuen Diener und die Menschen guten Willens kümmern. Die Kirche wird verschwunden sein, die Welt in Angst und Schrecken, aber es gibt Henoch und Elia. Vom Geist Gottes erfüllt, predigen sie mit Macht, damit die Menschen des Guten an Gott glauben. So werden viele Seelen gerettet. Sie werden durch die Tugend des Heiligen Geistes große Fortschritte machen und die teuflischen Irrtümer des Antichristen verurteilen. Aber Henoch und Elia sollen getötet werden,das heidnische Rom wird verschwinden, das himmlische Feuer wird fallen und 3 Städte verschlingen, das ganze Universum wird von Entsetzen geschlagen.

Wehe den Bewohnern der Erde! Es wird blutige Kriege und Hungersnöte geben, Seuchen und ansteckende Krankheiten, Schauer eines schrecklichen Tierhagels, Donner, die Städte erschüttern, Erdbeben, die Länder verschlingen werden. Stimmen werden am Himmel zu hören sein.

Die Leute werden ihre Köpfe gegen die Mauern schlagen, sie werden den Tod rufen und andererseits wird der Tod ihre Folter sein. Das Blut wird überall fließen. Wer wird überwinden können, wenn Gott die Zeit der Prüfungen nicht verkürzt? Aber durch das Blut, die Tränen und die Gebete der Gerechten wird Gott nachgeben.

Dies ist die Zeit, der Abgrund öffnet sich. Siehe den König der Finsternis. Hier ist das Biest mit seinen Kumpanen, das sich selbst den Retter der Welt nennt. (Der Antichrist) Er wird stolz in den Himmel aufsteigen, um in den Himmel aufzusteigen, aber er wird vom Atem des Erzengels Michael erstickt. Es wird fallen und die Erde, die seit 3 ​​Tagen in ständiger Bewegung ist, wird ihren feurigen Schoß öffnen. Er wird für immer mit all seinen Kumpanen in die ewigen Abgründe der Hölle gestürzt sein.

Und dann werden Wasser und Feuer die Erde reinigen und den ganzen Stolz der Menschen verschlingen und alles wird erneuert und Gott wird gedient und verherrlicht. Das Evangelium wird überall gepredigt werden, alle Völker und alle Länder werden die Wahrheit kennen.“

Unsere Liebe Frau sagt weiter:

„Ich appelliere dringend an die Erde“: Ich nenne die wahren Jünger des lebendigen und himmlischen Gottes, ich nenne die wahren Nachfolger des fleischgewordenen Christus, den einzigen und wahren Retter der Menschen; Ich nenne Meine Kinder, die sich Mir hingegeben haben, die Ich sozusagen in Meinen Armen trage, die von Meinem Geist gelebt haben. Schließlich rufe ich die Apostel der Letzten Tage, die treuen Jünger Jesu Christi, die in Verachtung der Welt und losgelöst von sich selbst, in Armut und Demut, in Stille und Gebet, in Keuschheit und Demütigung, in Gemeinschaft mit Gott im Leiden und von der Welt unbekannt. Es ist Zeit für sie, hinauszugehen und die Erde zu erleuchten. Geh und zeig dich als meine geliebten Kinder. Ich bin bei dir und in dir, vorausgesetzt, dass der Glaube das Licht ist, das dich in diesen dunklen Tagen erleuchtet. Arbeite für die Ehre und Ehre Jesu Christi. Bekämpft Kinder des Lichts, ihr wenigen, die ihr seht die Zeit der Zeiten, das Ende des Endes…“

Und zweimal schließt die Gottesmutter mit folgenden Worten:

"Nun, meine Kinder, ihr sollt dies meinem ganzen Volk verkünden."

Weitere Informationen in diesem gescannten Buch auf Englisch über die Vorhersagen in La Salette .

FacebookTwitterPinterest1tumblrSee

Anzeige
Google Übersetzer
Powered by Google Google ÜbersetzerGoogle Übersetzer
RSS Neueste Artikel zur Endzeituhr

2022 dürfte ein sehr turbulentes Jahr werden 01.05.2022
Ein Blackout naht? Im Kosovo fällt bereits alle zwei Stunden der Strom aus; In Frankreich bereits 4 Kernkraftwerke abgeschaltet; Deutschland wird bis zum 31. Dezember 24.12.2021 die Hälfte der Kernkraftwerke abschalten und abschalten
Russischer Verteidigungsminister: US-Söldner bereiten "Zwischenfall mit Chemiewaffen" in der Ostukraine vor 21.12.2021
Russische Gazprom stoppt die Erdgaslieferung über die Jamal-Europa-Pipeline durch Weißrussland 21.12.2021

RSS Buch der Wahrheit – Botschaft

Die weltweite Impfung, von der ich Ihnen im Jahr 2010 erzählt habe, wird bald kommen 17.12.2021
Die Treppe zur spirituellen Vollkommenheit 24.11.2021
Meldungen zum Untergang der EU 24.11.2021

Privatsphäre und Datenschutz

Mit der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Restkerk Ihre E-Mail-Adresse speichert, um Sie mit Neuigkeiten zu versorgen. Wenn Sie antworten, tun Sie dies völlig freiwillig und Restkerk speichert Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse. Ihre Privatsphäre ist jedoch gewährleistet. Restkerk wird Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben. Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen, dann wird Ihre E-Mail-Adresse einfach gelöscht. Sie können uns auch bitten, Ihre Kommentare zu löschen, wenn Sie dies wünschen.
Abonnieren Sie unsere Nachrichtenseite

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Artikel per E-Mail zu erhalten (völlig kostenlos).

Website-Tagebuch Schwester Faustina
Letzte Kommentare

Hero de Jong { Prophet des Herrn } op Warum will Bergoglio um jeden Preis traditionelle Priester in den 'Novus Ordo' zwingen?
Das Editorial zum Jahreswechsel
Jeanne Van Quathem an Silvester
Schnüffeln Sie den Hund an Silvester
Patrick Dhiedt an Silvester
Josef an Silvester

Regeln für Reaktionen

Schleppangeln ist nicht erlaubt. Kommentare werden gelöscht und der Benutzer wird gesperrt. Kommentare, die antichristlich sind, werden entfernt. Fluchen, Fluchen und die Verwendung vulgärer Sprache sind nicht erlaubt. Der Kommentar wird gelöscht und der Benutzer gesperrt. Die Redaktion behält sich außerdem vor, bestimmte Reaktionen nicht zu veröffentlichen, darunter auch Reaktionen, die nur Nachrichtenfakten enthalten, über die die Redaktion selbst berichtet oder berichten wird.
Meist gelesen

Zeitleiste des großen Resets – wir treten jetzt in Phase 5 ein
Zeitleiste des großen Resets – wir treten jetzt in Phase 5 ein
Die Top 5 Artikel des Jahres 2021
Die Top 5 Artikel des Jahres 2021
Msgr. Schneider: "Covid-19-Impfung mit QR-Code-Vorbild des Malzeichens, deshalb sollten wir es vermeiden"
Msgr. Schneider: "Covid-19-Impfung mit QR-Code-Vorbild des Malzeichens, deshalb sollten wir es vermeiden"
DR. Sherry Tenpenny verrät, WIE die Covid-19-Injektion Ihr Immunsystem zerstört
DR. Sherry Tenpenny verrät, WIE die Covid-19-Injektion Ihr Immunsystem zerstört
Die wahre Gefahr des Covid-19-Impfstoffs noch einmal erklärt von Prof. Cahill
Die wahre Gefahr des Covid-19-Impfstoffs noch einmal erklärt von Prof. Cahill

Kategorien
Archiv

2.608.032 Aufrufe

Staatsstreich im Vatikan

HIER DAS KOSTENLOSE PDF HERUNTERLADEN
RSS-Nachrichtenfeed

RSS-Feed RSS - Nachrichten

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz