Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Había sido reserviert von Democrats for Life of America Das Washington Restaurant storniert desayuno por ser provida

von anne , 21.01.2022 12:16

Había sido reserviert von Democrats for Life of America
Das Washington Restaurant storniert desayuno por ser provida

Das Restaurant hat ein Treffen bei der Vida-Auktion auf dem Märzmarkt abgesagt, um herauszufinden, dass es von einer Gruppe organisiert wurde, die gegen die Abtreibung war. Das Restaurant ist in der Lage, „verschiedene Gruppen“ mit „verschiedenen Standpunkten“ aufzunehmen, es sei denn, diese Standpunkte beinhalten die Verteidigung des Rechts auf Leben.

BM -21.01.22 09:14 Uhr

( Nationales Katholisches Register / InfoCatólica ) Das Restaurant Busboys und Poets de la capital norteamericana hat kürzlich die Stornierung einer in seinen Einrichtungen reservierten Mahlzeit angekündigt. Der Grund für die Absage ist, dass die Kette zu dem Restaurant gehört, „ das Unternehmen glaubt fest daran, dass die Frauen das Recht haben, ihre eigenen Entscheidungen zur reproduktiven Gesundheit zu treffen “.

Die Gruppe Democrat for Life of America hat die Vereinbarung als Teil des Marsches am Tag reserviert, der den 21. Januar in Washington DC feiert, den Jahrestag des Gerichtsurteils, dass die Behinderung die Abtreibung im Land verbietet. Bis zur Halbzeit sammelt die Gruppe der Antragsteller Spenden, um die Wahl von Abtreibungskandidaten bei nordamerikanischen Wahlen zu unterstützen.

Wenn das Restaurant den reservierten Ort betritt, um seine endgültige Entscheidung zu treffen, „beschließt es, die Anzahlung zu stornieren und den Organisatoren zurückzuerstatten“, und stellt sicher, dass die Standards des Restaurantvorschlags für die Feier von Veranstaltungen keinerlei Einschränkungen implizieren über die Beziehungen zu den politischen Ideen oder der Moral der Comensales. Der Exekutivdirektor der Gruppe stellte fest, dass „ Busboys and Poets eindeutig Druck ausgeübt haben , um den Vertrag abzuschließen, den wir geschlossen haben“.

Der Sprecher des Restaurants erklärte seinerseits: „Wenn wir Gespräche mit Menschen führen, die unterschiedliche Standpunkte vertreten, muss unsere Energie ein Ort sein, an dem wir respektvolle Gespräche zwischen verschiedenen Gruppen führen können, auch einen sicheren Raum . Als solche können wir bestimmte Ereignisse akzeptieren, um eine Agenda zu finanzieren, die nach Meinung der Mitglieder unserer Gemeinschaft die Rechte der Demas verletzt ».

Diese Begründung ist geprägt von einer in den Vereinigten Staaten verbreiteten Tendenz, Hallen, Eingangsuniversitäten, Gemeindezentren, Sonderräume und alle anderen Arten von Räumen wie "sichere Räume" zu gestalten. Diese Sicherheit bezieht sich nicht auf die physische Sicherheit derer, die darin sind, es ist eine Garantie dafür, dass wir nicht verpflichtet sind, auf Meinungen zu hören, dass wir Menschen, die anders denken, nicht sehen wollen , dass sie sich fühlen können «Inseguros ».

Im Allgemeinen funktioniert diese Sicherheit nur in eine Richtung: um alles auszuschließen, was die erwachte Vergeltung erweckt . In diesem Fall ist es die Einseitigkeit der „sicheren Räume“, die sich im hecho manifestieren, dass das Restaurant Planned Parenthood und Events feiert, der multinationale Abtreiber, mit aller Normalität . Das Restaurant hat nicht erklärt, warum es in diesem Fall akzeptable Ereignisse sind, die dazu bestimmt sind, eine Abtreibungsagenda zu finanzieren, die nach Meinung einiger Mitglieder seiner Gemeinde die Rechte der Demas verletzt.

Die Gruppe Democrats for Life of America verteidigt die Sache der Sache der Demokratischen Partei, ein Bereich, der in den letzten Jahrzehnten seit einiger Zeit erwähnt wurde und den die Demokratische Partei der traditionellen Partei in der katholischen Kirche ernster genommen hat Förderung einer missbräuchlichen und begünstigenden missbräuchlichen Ideologie und Befürwortung aller Arten von Ursachen, die der katholischen Moral widersprechen. Aufgrund dieser Tendenz haben die "Democrats for Life" innerhalb ihrer Partei bereits Spielräume geschaffen und tatsächlich versorgen die Demokraten beide Kammern des nordamerikanischen Kongresses mit der Hilfe eines Mannes.

Es ist bemerkenswert, dass in den Vereinigten Staaten, dem Land, in dem es begann, die Art und Weise der Gerechtigkeit durch die Diskriminierung von Floristen oder Pastoren , die nicht an ihren Produkten in den „Körpern“ gleichgeschlechtlicher Paare teilhaben wollen, auch übernehmen kann Menschen, die das Recht auf Leben der am wenigsten zu verteidigenden Nordamerikaner verteidigten, abrupt zu diskriminieren

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz