Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Die Moderne, der Antichrist und Libertad Luciferina Pedro L. Llera , am 29.01.22 um 16:59 Uhr

von anne , 30.01.2022 09:38

Die Moderne, der Antichrist und Libertad Luciferina
Pedro L. Llera , am 29.01.22 um 16:59 Uhr

[1] Autonomie, Selbstbestimmung, Selbstregulierung, Selbstbestimmung, Selbstbestimmung, Selbstregulierung… Alle diese Begriffe haben eines gemeinsam: Freiheit als Macht, Einzelpersonen oder Personengruppen zu predigen ; Freiheit mit der Macht, Individuen mit verschiedenen Arten von Staaten und selbstkonstruierten Staaten zu konstituieren.

Selbstbestimmung ist die Macht, Dinge für eine Sache zu bestimmen, sich für eine Sache zu entscheiden und zu entscheiden. Es ist das, was man für sich selbst tut, ohne die Hilfe von Nadie, unabhängig von den anderen und Gott. Wenn wir Sie einladen, autonom zu sein, die Autogesetzgebung zu besitzen, Herrschaft und Eigentum über unser Eigentum zu haben, auf unsere Rechnung zu entscheiden, freiwillig die Richtung unseres Lebens zu übernehmen.

Das Merkmal und die Differenzierung der Moderne ist die Selbstbestimmung . Die vormoderne Zeit fand statt in der Wache einer äußeren Autorität über den Menschen: des Gottes. Aber jetzt schließt die Moderne nicht, dass das Recht der autonomen Subjekte. Recht und Moral gründen in der Moderne in der Freiwilligkeit der Menschen: nicht im Gesetz Gottes.

Selbstbestimmung antwortet auf ein negatives Befreiungskonzept, weil es ausschließlich durch die Behinderung der Behinderung und die Einschränkung des Handelns definiert wird . Der Einzelne hat die Möglichkeit zu handeln oder nicht zu handeln, zu anderen Themen verpflichtet oder behindert zu sein: dass andere nicht in meine Tätigkeit eingegriffen werden. Negative Freiheit ist die Bejahung der unbedingten Freiwilligkeit als Bindeglied zwischen Freiheit und Person: Sie ist die Grundlage der Unmoral als Ausgangspunkt des menschlichen und politischen Lebens . Diese negative Freiheit ist die absolute Selbstbestimmung, die Freiheit, die das einzige Kriterium derselben Freiheit besitzt.

Die Moderne hat das Weltbild auf der Grundlage der Selbstbestimmung der Subjekte konzipiert, um die Selbstbefreiung der menschlichen Spezies von aller Herrschaft oder Abhängigkeit von ihrem Willen, über alle Abhängigkeit von Gott und von Ley Eterna zu steigern . Ideologien wurzeln alle im Prinzip der menschlichen Selbstbestimmung.

Die Autonomie der Person führt zum liberalen Individualismus; und kollektive Autonomie im Totalitarismus. Selbstbestimmung ist im individuellen Liberalismus oder im marxistischen Sozialismus, weil sie alle so die Selbstbestimmung verstehen: des Einzelnen, des Volkes oder der Klasse. Die Prämisse der politischen Selbstbestimmung des Volkes (sei es als notwendige Bedingung für das Zweite oder einfach als Negation davon) lässt sich in der Geschichte des Nationalismus der Siegel XIX und XX nachvollziehen. Es ist die Ideologie des nationalsozialistischen und sowjetischen Totalitarismus und eine Vielzahl autoritärer Erfahrungen, die in Sail XX gelebt wurden.

So steht der Staat in nationalsozialistischer Auffassung im Dienst der Rasse als geistiges und überlegenes Element, während er als Instrument zu ihrer Erhaltung und Vermehrung dient, convertiendola in Weltherrschaft ; raza aria ante la cual cede todo derecho individual. Nach faschistischer Auffassung steht der Staat im Dienst der Nation, die vom Parteistaat nationaler Größe umschlossen ist und sich absolut jeder individuellen und gesellschaftlichen Realität widersetzt.

Nach der Lehre des Kommunismus ist keine Form der Emanzipation (Menschenemanzipation) ohne alle Formen der Ausbeutung von Menschen durch Menschen zu haben; es decir, sin la emancipación de toda religiöse und politische Entfremdung. Es gibt keine fragmentarischen Emanzipationen, es gibt eine Einheit und Totalität, die nur in der zukünftigen kommunistischen Gesellschaft möglich ist und die in der Diktatur des Proletariats und in der Kontrolle der Gesellschaft durch die Kommunistische Partei vorherrschen muss.

In allen Modalitäten der politischen Selbstbestimmung über das Personal wird die Autonomie des Einzelnen nur auf die übergeordnete Instanz (Volk, Volk, Rasse oder Partei) ausgedehnt, so dass der Einzelne seine Autonomie aus der Eingliederung in den Staat oder durch ihn gewinnt die Party. Die Souveränität der Nation, des Volkes, des Staates, der Rasse oder der Partei impliziert eine absolute und unbegrenzte Macht.

Selbstbestimmung ist auch eingebettet in die Praktiken der feministischen Ideologie und der Gender-Ideologie . También se relaciona la autodeterminion con todo aquello que supone assumir el control over tu propia vida y tu propia muerte (aborto, eutanasie, suicidio assistido…); oder über das Leben im Allgemeinen: Experimente mit Embryonen, genetische Manipulation von Menschen, Eugenik usw.

Der radikale Feminismus übersetzt die marxistische Dialektik in die Beziehung zwischen Männern und Frauen. Und so werden die Frauen die unterdrückte und ausgebeutete Klasse übernehmen; y el hombre, la clase opresora. Das einzige am Feminismus ist, dass er als „ Heteropatriarcado “ bezeichnet wird, der im Wesentlichen – ins Christliche übersetzt – in der Familie besteht. Die Familie ist für diese ideologischen Entourage kein ernstzunehmender Liebesraum, ohne Zirkel, eine Explosion und Unterdrückung der Frauen, die durch die Mutterschaft gereift sind, die ihre Fähigkeit zur Selbstbestimmung und zum Verlassen ihrer beruflichen und persönlichen Verwirklichung einschränken. Der Feminismus hat nicht die Absicht, großzügige Gunst zugunsten derer zu erzeugen, die heiraten oder heiraten. Die Frau und ihre Wünsche und ihr Recht auf Autonomie und Selbstbestimmung werden der vertrauten Liebe aufgeprägt, die immer zu Opfern und Opfern verpflichtet. Sein Recht auf Selbstbestimmung und die Autonomie erlösen implizit das Recht auf Platz, Emanzipation und Unabhängigkeit von allem, was er mit ihm zu tun hat: sei es die Erziehung und die Betreuung der Kinder oder das Leben in Freiheit mit der Gemeinschaft gemeinsam was die Familie betrifft.Denn diesmal gibt es mehr Frauen, die ihrem Entsetzen über die Mutterschaft Ausdruck verleihen und als Bedingung betrachten, dass die Ata und die Behinderungen das tun, was die Ghanaer mit ihrem Leben, also ihrem Eigentum, tun.

Dafür hat jeder weniger Ehe, mehr Scheidungen und mehr Versprechungen. Und wenn sich die Gattung der freien, kompromisslosen Liebe ausdehnt, wird der Sex nur zu einem Ort, der in keiner Weise die Liebe der Liebe oder den Kompromiss eines gemeinsamen Lebensprojekts hat: und noch viel weniger der Fortpflanzung. Die vuelven esporádicas-Beziehungen und die homosexuelle oder heterosexuelle Promiskuität sind konkret in einer endlichen Reihe von Optionen oder Möglichkeiten, die als „ sexuelle Orientierungen “ kategorisiert werden.“: Heterosexuell, homosexuell, transgender, asexuell, bisexuell, pansexualität, demisexualität, lithsexualität, autosexualität, polisexualität, género fluido, poliamoroso… jede Form von sexuellem Vergnügen als Ort ist legitim und gut, weil es niemandem gegeben ist und mit seinem Leben, das aus Ghana stammt, ohne weitere Einschränkung als die Freiheit des anderen erfolgen kann.

Yo Soja lo que siento que Soja; lo que quiera ser; y me hago a mi mismo y me poseo a mi mismo. Ich war zwei meines Lebens und ich war derjenige, der das Gefühl entschied, dass der Doy und die Flosse der Dar Dar sind. Ich freue mich, bei Ihnen in Ghana zu sein, und Sie können mich konkret dazu verpflichten, glücklich zu sein.

Negative Freiheit spielt auf seinen Anfall in unserer Zeit an. Transhumanismus ist es noch mehr: Das Männchen wird aufgrund seiner Evolution als Spezies unsterblich sein und seine Sinne oder seine anmutigen Fähigkeiten zu den genetischen Fortschritten oder technologischen Implantaten ändern, die unsere Fähigkeiten steigern werden, ihnen helfen, muerte cercene nuestra vida: así acabaríamos con la ultima frontera de nuestra autodetermination. Wenn der Mensch niemals stirbt, wenn er nicht stirbt. Er ist in seinem vielversprechenden Wunsch, zu Diözesen zu konvertieren: wie Gott zu sein.

In Bezug auf Genesis behielt die Schlange Eva, um Gott ungehorsam zu sein:

Und er sagte zu der Frau in der Frau: „Nein, keine Moriréis; Es ist Gottes Schuld, dass Gott derjenige ist, der uns mit den Augen und Augen Gottes, den Liebhabern von Gut und Böse, tröstet.“

Serien wie Gods and series will be your that the autolegislaréis autonom: sin a Dios que os coaccione y limite vuestra libertad. Die Moderne ist das Kolophon, das Geld, der Höhepunkt, der Höhepunkt der Rebellion des Menschen gegen Gott . Aus diesem Grund können wir schlussfolgern, dass die Moderne zutiefst satanisch, luziferisch, dämonisch ist …

Die Rasse der Geschöpfe entspricht dem Volk Luzifers.

Würfel el Libro de Isaías (Is 14, 12-15)

Wie hallt die himmlische Kaste, strahlendes Licht, Aura der Aura, auf der Erde den Herrscher der Nationen wider?

Und du entscheidest in deinem Herzen: Unterwerfe dich dem Himmel ; Auf dem Altar, über den Sternen des Himmels, erhebe meinen Thron und setze mich auf den Berg der Versammlung, in die Tiefe des Wassers.

Von den Decken der Wolken abgezogen und dem Altísimo gleich .

Nun, zumindest bin ich nicht runtergegangen, ohne mich vorher zu erklären.

Oíamos decir, no hace demasiado tiempo, a un politico conocido español, que „ tomarían el cielo al asalto “. Die Luciferin-Referenzen sind die offensichtlichsten.

Der Mythos von Luzifer ist in der Tat sehr bedeutsam und relevant, um zu verstehen, was heute passiert: „Wir werden Gott nicht dienen. Gehorcht nicht sus Mandamientos “. Luzifer ist der Vorläufer aller Selbstbestimmung, totaler Autonomie und Unabhängigkeit; aller Rebellion gegen Gott. Luzifer, Satan, der Bösartige, die Schlange, der Dämon (llamenlo com quieran) quería ser as Dios y por soberbia, se rebeló contra Él . Und durch Rebellion gegeißelt und zusammen mit der Rebellion der siegreichen Engel aus dem Himmel vertrieben. Von diesem Moment an war es als Engel Caído oder als „der Widersacher“ (auf Hebräisch Satan) bekannt.

Die Moderne ist das Reich des Antichristen und seiner Ideologien und Philosophien, seiner blasphemischen Gotteslästerungen. Kants „Rentiere der Bußgelder“, der moderne Anthropozentrismus – oder Anthropolatria – und estadolatria (politische Selbstbestimmung des Staates, der Rasse, der Partei, des Proletariats, der Frau oder des LGTBIQ+-Kollektivs) stellen sich gegen die Voluntad de Dios, al Reino de Dios, ein la autoridad de Dios como Creador y Señor de todo quant exist: como Causa Primera.

Erinnerung an einen Fall, in einem Artikel mit dem Titel Gegen die Degeneration, die Tradition , ein Interview mit dem deutschen Schriftsteller Martin Mosebach , in dem er das sagt .“ Y así es. Der moderne Mensch hat nicht mehr und nicht weniger behauptet, dass er in Gott isst .

dass die Nacht nächtlicher und tiefer ist und dass es notwendig ist, den ganzen Tag über Laternen zu brennen. Manifest, das sich mit den Gräbern befasst, die in Gott eingehen, und hinzufügt, dass es viele gibt, die die unangenehme Natur des göttlichen Unterlassens nicht mögen, dann pulverisieren natürlich auch die Diözesen. Und so heißt es, dass das Heiligste und Tiefste gleichzeitig von unserem Cuchillo, Preguntando, gestört wird, wenn es möglich wäre, eine Agua Capa zu finden, um das Blut des Cuchillo Cassillo zu begrenzen. Und er spürte sofort, dass das Ausmaß dieser Tat weitgehend menschlich war. Und es versteht sich, dass die ganze Nachwelt von der Großartigkeit dieser Tat agitantaba ist. Es ist bunt und hallt in der Sonne auf seiner Laterne wider und ich erkenne, dass ich sehr frühreif zwischen Männern lebe. Intuition, die menschliche kühne estaban todavía vorbereitet, Geschichten verdades zu retten. Wegen des Strahls brauchen das Trueno, das Licht des Astros und die Heldentaten der Männer ihre Zeit, um anzukommen. Und dieser letzte Akt wird als der schmerzhafteste Akt erwähnt. Die Männer hatten nichts mit ihnen zu tun und sie waren es, die die Tat begangen hatten.
Dicen que el loco ese día penetró en varias iglesias y entonó un requiem æternam deo . Und als er arrogant übertrieben war, wiederholte er sein Argument: "Was sind diese Kirchen, seine Gräber und die schönen Denkmäler Gottes?".

Nietzsche, La gaya ciencia , Abschnitt 125

Die Vakanz aufgrund des Todes von Dios sollte in gewisser Weise vermieden werden. Und entones, erscheint der Begriff des überlegenen Menschen, des Übermenschen ( superhombre oder suprahombre ) . Es geht um den Mann, der zwischen Gut und Böse steht: der Mann, der sich selbst regiert, der selbstgerechte Mann, der verliebte Mann der negativen Freiheit; der moderne mensch, der mann bestätigte, dass er mit nichts anderem eine macht oder autorität erkennen konnte. El superhombre nietzscheano es el Antiristo.

Hecho, Kant und die modernen Philosophen sind der Ansicht, dass nur seine Menschen die Fähigkeit zur Selbstbestimmung haben: diejenigen, die frei, autonom und verantwortlich für ihr Handeln sind. Für die Armen, die Geisteskranken, die armen Kleinen, die Föten, die pflegebedürftigen Menschen allgemein (Behinderte, Alte etc.) in ihrer Person. Y si no son personas, no tienen derechos. „ Die Teufel und die Bösartigen werden zugrunde gehen. Und man muss ihnen beim Abnehmen helfen .“

Folgendes schrieb Nietzsche in seinem Werk „ Der Antichrist “ :

Was ist gut? Alles, was im Menschen erkannt wird, ist das Gefühl der Macht, der Wille der Macht, die Macht selbst.

Was ist falsch? Alles, was mit Behinderung einhergeht.

Was ist glücklichkeit? Das Gewissen dessen, was die Macht ist; die einen erhöhten Widerstand hat.

Kein Inhalt, keine Leistungssteigerung; kein Frieden, kein Krieg; no virtud, sino aptitud (virtud al stint renacentista, virtù , virtud carente de moralina).

Die Ausschweifenden und die Bösartigen werden zugrunde gehen; tal es el axioma capital de nuestro amor al hombre. Y hasta se les debe ayudar a perecer .

Was ist wertender als jede Vision? Aktive Komposition mit Doubles und Malogrados; el christianismo…

Das Problem, das diese Pflanze nicht hat: dass sie die Menschheit in der Seres-Reihenfolge (das Männchen ist eine Flosse ) ersetzen muss, so dass der menschliche Typ entwickelt werden sollte, möglicherweise als überlegener Typ gedacht, lebenswerter, mehr dueño von porvenir.

Wenn das Christentum die Religion der Komposition genannt wird […]. Hablando allgemein gesagt, die Zusammensetzung wartet gegen das Evolutionsgesetz, das das Gesetz der Selektion ist. Bewahren Sie, was Sie verlieren möchten; lucha zugunsten der desheredados und condenados de la vida.

Der Mann ist eine Flosse : das ist Kants Wein. Und es bedeutet, dass das Ende des Menschen nicht Gott oder der Himmel ist (als Queeran bezeichnet), er liegt falsch. Jede einzelne Determinante ist der Satz seines Lebens und, Gott bewahre, es gibt nichts Transzendentes, das Einzige, was wir hier tun können, ist das Wahrscheinlichste: Der Hedonismus von heute ist die Konsequenz des Menschen, fin zu sein: no hay nada más allá … Y si no hay nada más alla, la vida no tiene ningún sentido y el hombre vaga sin rumbo por el mundo con la angustia de no saber ni de dónde viene ni a dónde va. Nie gab es mehr Selbstmorde als in unserer heutigen Zeit.

Der egoistische, selbstbestimmte und unmoralische Mensch; der „moderne“ Mann ist der einzige Gottes und der Kirche. Sozialdarwinismus, Malteseismus (vereint in einem Pantheismus und einer ideologischen Ökologie, die vorgeben, eine drastische Verringerung der Weltbevölkerung zu rechtfertigen, sowohl unter dem Vorwand der Nachhaltigkeit als auch unter dem Vorwand, „die Erde zu retten“), Atheismus (oder Säkularismus) dominierende Noten unserer Zeit… Das „ohne Gott“, die Gottlosen, die Gott verabscheuten und diejenigen, die wir sind: für die authentischen und integralen Katholiken, für die Beleidigten und für die Königinnen sind Mofan wie die erbärmlichen Possenreißer Satans, die es sind.

Wir engagieren uns nicht: Wir hoffen auf eine Verfolgung Verfolgter. Durch den großen Abfall der Moderne, lesen Sie die Große Trübsal. Seuchen, Kriege, Hambre, …

Das zusätzliche Problem ist, dass ein Großteil der Kirche seit jeher liberale Begriffe akzeptiert und auf Christus zurückgeführt hat. Ya no es Cristo el Señor, sino el hombre autodeterminado y autonomo que se posee a sí mismo y es fin en sí mismo. Die Kirche des Neuen Paradigmas, selbstbestimmt und autonom, Verbündete Gottes und ohne Glauben, verändert die Lehre in ihre Antike, zerstört die traditionelle Liturgie, propagiert Unmoral und begeht Entbehrungen; avergüenza de la verdad y de la Ley de Dios y proclama la bondad del pecado nefando; den Plan den Sagradas-Schriften vorlegen und die Tradition beschreiben. Esta Iglesia del Nuevo Paradigma ist eine Enemiga de Dios y sirve al Antiristo de la Modernidad y del Nuevo Orden Mundial. Es la Iglesia del „ non serviam„Und von der libertären Freiheit, die sich gegen den Gott Gottes auflehnt. No os dejéis engañar.

Die Kirche des Neuen Paradigmas (oder der Neuen Weltordnung oder des Antichristen) ist die Kirche der negativen Freiheit, die behauptet, die gleiche Fähigkeit zu haben, mit der globalistischen Plutokratie schwanger zu werden. Soloviev kündigt in seinem Werk Three Dialogues prophetisch an, dass "der Antichrist sich als Pazifist, Ökologe und Ökumene darstellt". Aber in seiner Beziehung zum Antichristen warnte Soloviev auch davor, dass eine kleine Gruppe von Katholiken, Orthodoxen und Protestanten Widerstand leisten und sich gegen den Antichristen wehren würde :

Schließlich ist der Triumph der unseres Herrn Jesus Christus und seiner heiligen Mutter. Jesus wurde auf den Thron des Vaters gesandt, der regiert und richtet. Christus ist der König der Intelligenz, der Freiwilligkeit und des Mutes der Menschen, also ist Er der Verdad und der Caridad. Die Verwirklichung Christi ist nicht metaphorisch, sie ist dogmatisch. Der Potestad Christi abarca alle vorübergehenden Zustimmungen der Menschen: Das Reich des Geistigen erstreckt sich auf das Zeitliche, weil Christus alle Potestad hat. El lo rige todo y todo poder viene de Dios (Romanos 13).

Lassen Sie uns die gute Comba der Fee freisetzen, einschließlich des Banners Christi, und wir werden die Gnade der Beharrlichkeit erlangen, damit wir zu seinen Auserwählten gehören können. Der Sieg wird von unserem Gott sein, der den Himmel und die Erde hält. Hágase die Freiwilligkeit Gottes und nicht des übermenschlichen, amoralischen, selbstbestimmten und endlichen Übermenschen. Venga a nosotros el Reino de Dios; und nicht das Königreich Luzifers: das Königreich der Schönen, der Reichen und der Verwüsteten. Wir müssen das Gute verteidigen und das Böse bekämpfen, mit der Gnade Gottes. Wir gehören zu denen, die sich inmitten heidnischer Freiheiten für christliche Freiheiten entscheiden.

Lang lebe Cristo Rey!

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz