Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Satanismus, ist zunehmend ein Problem

von Hildegard Maria , 08.11.2010 10:40

Ich bitte euch, auf meinen Ruf einzugehen wie nie zuvor
Botschaft an Christina Gallager, von unserer Frau, der Königin des Friedens, am Fest der Gottesmutter vom Karmel,

16. Juli 2005



Meine Kinder. Heute spreche ich zu euren Herzen. Ich bitte euch inständig, mir eure Herzen zu öffnen. Ich bin die Mutter eures Erlösers. Ich wünsche euch zu helfen und eure Seele zu retten. So viele von euch leben ihr Leben, als ob das Morgen für ewig dauern würde.


Ihr könnt die Zeichen der Zeit, in der ihr lebt, nicht erkennen.
Ihr könnt nicht sehen, wie der Böse die Jugend eures Landes raubt und die Welt verführt durch Selbstmord, Drogen, Alkohol, Begierde, Glaubensmangel und Verwirrung.

Meine lieben Kinder. Ich möchte euch aufwecken, bevor es zu spät ist.
Viele Änderungen werden von jetzt innerhalb eines Jahres eingetreten sein. Viele von euch werden vom Bösen noch tiefer als ihr es realisiert in seinem Netz gefangen sein. Andere werden unvorbereitet von ihrem irdischen Leben abberufen werden. Ich rufe euch, meine Kinder, in das Licht und das Leben meines Sohnes Jesus.

Ich bitte euch inständig, auf meinen Ruf zu hören und ihn zu leben und eure Herzen in Liebe zu öffnen, um die Botschaft, die ich euch gebe, zu empfangen. Ich bitte euch, auf meinen Ruf einzugehen wie nie zuvor. Eure weltliche Existenz, wie ihr sie jetzt kennt, wird bald in eine grosse Krise geraten.

Die Reinigung ist über euch und nur wenige von euch sind darauf vorbereitet.
Ich vergiesse Tränen für eure Sicherheit. Ihr werdet viele Umbrüche in der Welt erfahren. Ihr werdet mehr und mehr die Klima-Veränderungen wahrnehmen. Es wird anormale Notlagen in der ganzen Welt geben. Die Veränderungen der Jahreszeiten haben bereits begonnen, werden sich aber durch Überschwemmungen in vielen Teilen der Welt, Schlammlawinen, Erdbeben und viele, viele andere anormale und eigenartige Ereignisse intensivieren. Es wurde euch das Geschenk des Papstes Benedikt gegeben, dass er das notwendige zu vollendende Werk erfüllen kann; aber betet, betet für ihn.

Die Kirche meines Sohnes Jesus erfährt die schmerzlichen Mühen ihrer Reinigung.
Viele werden wegrennen. Andere werden sich verbergen wie zerstreute Schafe und meine armen Lämmer, welchen sie erlaubt haben umherzuirren. Aber Jesus, wird seine armen, kleinen Lämmer, die verloren gegangen sind, führen.

Meine Tochter, ihr habt so tief für Seelen ausgehalten. Ich weine für eure Schmerzen und den Mangel an Schutz. Ich liebe und danke meinen lieben Kindern, die den Ruf meines Sohnes empfangen (und befolgt) haben, indem sie sich ausgeliefert haben, einige meiner dringenden Arbeiten, die ich erbeten habe, zu erfüllen. Sei im Frieden, meine Tochter: Das Licht wurde zwischen euch und euren Feind gestellt. Bald werdet ihr noch intensiver in die Schlacht zwischen dem Licht und der Finsternis geführt. Fürchtet euch nicht vor ihm, der in der Welt und der Antichrist ist und viele Seelen ins Verderben führt. Ihr habt von ihm nichts zu befürchten. Und auch jene nicht, die durch euch meinem Ruf in Wahrheit und zum Schutz der Seele folgen.

Jene meiner lieben Kinder, die dem Ruf meines Sohnes gefolgt sind, sage ich: Freut euch, ihr werdet das ewige Leben haben. Jene, die Spott und Geschwätz verbreiteten und nicht hilfsbereit waren, meine Botschaft zu erfüllen, werden wahrlich ihren gerechten Lohn erhalten und die Gerechtigkeit in der Stunde ihres Gottes erfahren. Für meine Kinder, die es schwer finden, sich von ihrem weltlichen Besitz zu lösen, wird es unmöglich sein, die Einwurzelung von Gottes Leben in ihren Seelen zu ermöglichen.

Sie werden fallen wie Unkraut, das von euren Gärten gejätet werden muss. Es gibt viele, die lauwarm sind, hin und her rennen und in ihren eigenen und den Herzen anderer Verwirrung stiften.


Meine Tochter, ich liebe und segne alle meine Kinder, aber insbesondere jene, die euch in euren Schmerzen und in eurer Geduld (in eurem Ausharren) geholfen und so dazu beigetragen haben, eure Aufgabe für die Seelen fortzusetzen. Sie werden wahrhaftig das Leben in meinem Sohn erhalten und vor der Gegnerschaft des Bösen in Sicherheit sein.

Eines Tages werden sie mit mir zusammen in ihres Vaters Hause sein.

Meine Tochter, ich liebe dich mit meinem mütterlichen Herzen. Die Erdenbewohner werden viel zu erleiden haben. Die Beherrschung durch das Tier steht vor der Tür. Oh, wie wird sich euer Leben durch diese Beherrschung verändern. Ich bitte euch, euch nicht zu ängstigen, öffnet eure Herzen und antwortet meinem Ruf mit euren Leben. Dann werdet ihr Leben finden.

Ich segne euch, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.



Nach Website: http://www.christinagallagher.org/en/








Botschaft Nr. 2951 der Gottesmutter an "Little Mary" – am 2. Januar 2007



"Die Welt muss für ihre Sünden Sühne leisten"

Meine Tochter, es ist Zeit zu schreiben, denn diese Botschaft muss rund um die Welt verbreitet werden. Meine Kinder müssen die Wichtigkeit des Gebetes verstehen.


Die Welt muss Sühne leisten für ihre Sünden. Alle müssen beten, fasten und Busse tun in dieser Zeit von Gottes Barmherzigkeit. Es wird eine Änderung eintreten, und meine Kinder müssen ihre Wege ändern bevor es zu spät ist. Beginnt bitte heute oder ihr werdet wahrhaftig leiden in diesen kommenden Tagen. Bitte beginnt, diese Botschaften ernst zu nehmen und euer Leben neu zu gestalten. Wartet nicht, dass Gott diese Erde schüttelt, denn die Zeit vergeht schnell. Beachtet die hl. Schrift und lebt euren Glauben. Lebt ihn jetzt, so dass ihr in den kommenden Tagen stark seid. Viele werden verfolgt werden, weil sie zu den Wegen der Welt Nein sagen.

Durch Gebet und Gehorsam zu Gott werdet ihr fähig sein, die kommenden Prüfungen auszuhalten. Durch Opfer und Vertrauen in Gott werdet ihr lernen ohne materiellen Besitz zu sein. Ihr werdet dem Feind nicht nachgeben, wenn ihr stark in eurem Glauben seid. Ihr werdet Freude, Frieden und Kraft haben, wenn ihr nahe dem Heiligsten Herzen Jesu seid. Kommt bitte so oft zur hl. Messe wie ihr könnt und betet täglich euren Rosenkranz. Bleibt als eine Familie nahe bei einander und verschafft euch Zeit, gemeinsam zu beten. Besondere Gnaden werden jenen verliehen, die meinen Aufforderungen nachkommen.

Versucht jetzt bitte nicht, allein zu gehen, sondern nehmt meinen Sohn Jesus überall hin mit, wohin ihr geht. Amen.

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz