Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Die Welt verneigt sich vor diesen Helden: Sie tauchten die Kinder und den Trainer aus der Höhle

von esther10 , 11.07.2018 23:52

Die Welt verneigt sich vor diesen Helden: Sie tauchten die Kinder und den Trainer aus der Höhle
News Team
Heute, 13:53 Uhr
Beitrag von News Team

hier geht es weiter
https://wize.life/themen/kategorie/leben...-aus-der-hoehle

Sie sind die Helden aus der Höhle! Die Taucher, die selbst ihr Leben riskiert haben, um die mehr als zwei Wochen eingeschlossene Fußballmannschaft und ihren Trainer aus der Tham-Luang-Höhle im Norden Thailands zu befreien.

Insgesamt waren laut "Bild" 50 Unterwasserspezialisten aus aller Welt im Einsatz, doch nur eine kleine Gruppe von Elite-Tauchern und Thai Navy Seals drangen bis zu den Kindern vor.

https://wize.life/themen/kategorie/leben...ndere-zu-warnen

Der Brite Rick Stanton (57) war einer der Ersten, der die Kinder nach zehn Tagen entdeckt hatte. Ivan Karadzic (44), Erik Brown (35), Mikko Paasi und Claus Rasmussen gehörten zu dem Team, das die Kinder und den Trainer aus der Höhle tauchte. Nach der beispiellosen Rettungsaktion sind sie erschöpft.

"9 Tage, 7 Tauchgänge, 63 Stunden in der Höhle. Erfolg", schreibt Brown auf seiner Facebook-Seite und postete ein Bild mit seinen Kollegen.


"Waren auf alles vorbereitet"

Die Erleichterung ist groß. Taucher Karadzic erklärte gegenüber "Bild", wie die Rettung ablief.

Die Kinder trugen zwei Taucheranzüge übereinander, damit ihnen nicht zu kalt wird. Es sah ein bisschen aus, als hätten sie einen Astronauten-Anzug an. Es musste alles getan werden, um ihre geschwächten Körper nicht auskühlen zu lassen.

VIDEO! Alle gerettet! So lief das Finale der Höhlen-Rettung

Entlang eines Stahlseils und mit Sauerstoffmasken auf den Gesichtern wurden die Kinder herausgetaucht. Zurück ans Tageslicht. Zurück ins Leben. Dabei hätte so viel schief gehen können: die Strömung, spitze Steine in der Höhle, der glitschige Boden, die Dunkelheit, mögliche Panik. Und das Wissen, dass Tage zuvor ein Elite-Taucher der Navy Seals bei einem Rettungsversuch an Sauerstoffmangel verstorben war.



Wir hatten an alles gedacht – Ausrüstung, die kaputtgeht, oder dass Panik ausbricht. Sie hätten auch ertrinken können und wiederbelebt werden müssen. Aber alle waren auf ihren Posten und taten genau, was sie sollten. Die Kinder waren tapfer.
Als alle Kinder und der Trainer in Sicherheit waren, verließen vier Navy Seals als letzte die Höhle.


Taucher bedanken sich beim gesamten Rettungsteam

Ein großer Erfolg. Doch die Lebensretter bleiben bescheiden. Ihr Dank richtet sich an ihre Kollegen, das gesamte Rettungsteam. Denn nur zusammen war dieses Wunder möglich.


Die Welt verneigt sich vor diesen Helden: Den Thailändischen Navy Seals, dem Ärzteteam, dem Kletter-Team, dem Air-Team, den vielen freiwilligen Helfern, die kochten, Ausrüstung reinigten, die Taucher mit all dem versorgten, was sie benötigten. Ihr habt eindrucksvoll gezeigt, was möglich ist, wenn Menschen aus aller Welt an einem Strang ziehen.

hier geht es weiter
https://wize.life/themen/kategorie/leben...-aus-der-hoehle

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software