Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Töchter in muslimischer Familie untergebracht: Christ flieht aus Schweden nach Polen

von esther10 , 07.04.2019 19:45




Töchter in muslimischer Familie untergebracht: Christ flieht aus Schweden nach Polen
7. April 2019 Aktuell, Ausland



Warschau- Ein russischer Vater ist mit seinen drei christlichen Töchtern aus Schweden geflohen und hat in Polen Asyl beantragt. Als sich der Zustand der an Schizophrenie erkrankten Mutter der Mädchen verschlechterte, waren sie 2017 unter staatliche Obhut genommen und in eine muslimische Pflegefamilie gegeben worden, die auch noch weit entfernt vom Wohnort des Vaters lebte.

Seit 2017 lebten die 12-jährige Sofia, die 6-jährige Serefina und die vierjährige Alisa nach einem Gerichtsbeschluss bei der muslimischen libanesischen Familie. Nur sechs Stunden pro Woche durfte Denis Lisov seine Töchter sehen. Jetzt packte er seine Koffer und ergriff zusammen mit seinen Töchtern die Flucht nach Polen, wie der politische Nachrichtensender Polsat berichtet.

In dieser Woche landeten die vier in Waschau. Die Mädchen seien laut Breitbart erst einmal in Polizeigewahrsam genommen worden, da sie in Schweden als vermisst gemeldet waren. Die schwedischen Behörden hätten die Mädchen wieder nach Schweden holen wollen, doch die polnische Polizei habe sie nicht übergeben. Einen Tag später beantragte Denis Lisov Asyl für sich und seine Kinder. Eine polnische Richterin entschied, dass die Mädchen bei ihrem Vater in Polen bleiben können. Das Gericht könne minderjährige Kinder nicht aus dem Hoheitsgebiets der Republik Polen herausgeben, wenn sie unter der Obhut ihres Vaters eingereist sind, begründete Richterin Żaneta Seliga-Kaczmarek ihre Entscheidung. Nachdem sie mit den Minderjährigen gesprochen habe, sei klar, sie würden ihren Vater lieben und bei ihm sein wollen, so die Richterin. (MS)
https://www.journalistenwatch.com/2019/0...familie-christ/


Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz