Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Papst Joh. Paul II. Seligsprechung, eigene Hom.

von esther10 , 30.04.2011 19:18

30.04.2011 16:28:42
Hommage an Johannes Paul II.
(vatican.va) Zur Seligsprechung von Johannes Paul II. hat der Vatikan eine eigene Webseite erstellt (www.giovannipaoloii.va): eine Hommage an diesen Papst, die an den Tagen um den 1. Mai einige der bedeutendsten Momente seines Lebens und seines Pontifikats Revue passieren lässt.
Die Webseite macht sich vor allem die Ausdruckskraft und Unmittelbarkeit des Bildmaterials zunutze: 500 Fotos, 30 Videos und 400 Bildunterschriften in sechs verschiedenen Sprachen – insgesamt 2.400 von Johannes Paul II. geprägte Aussprüche!
Die „Höhepunkte seines Pontifikats“ sind nach Themen geordnet (z.B. Kinder, Jugend, Wahl, Attentat, Jubiläum, usw.). Jedes Thema ist in Form eines Buches dargestellt, dessen Seiten umgeblättert werden können. Unter jedem Bild steht ein von Johannes Paul II. geprägter Satz.
Die den Pontifikatsjahren gewidmete Sektion besteht ausschließlich aus Videos. Eine der Sektionen ist den Gebeten Papst Wojtylas gewidmet. Dank der auf der Webseite verfügbaren Live-Streams können die Pilger die gesamten Seligsprechungsfeierlichkeiten live miterleben.
Die Webseite eignet sich für jede Art von Technologie: PC, Laptop, mobile Geräte, Smartphone, iPhone, iPad, usw. Das stellt zwar eine große technologische Herausforderung dar, ermöglicht aber auch eine maximale Nutzbarkeit: die Pilger können überall und mit jedem Gerät auf die Seite zugreifen, sich an den Tagen der Seligsprechung von den Bildern und Worten des seligen Johannes Paul II. begleiten lassen – und sozusagen mit ihm beten.
An dem Projekt sind außer dem Vatikanischen Internetbüro und der Direktion für Telekommunikation noch viele andere vatikanische Institutionen beteiligt: der Foto-Service des Osservatore Romano, der sein Fotoarchiv zur Verfügung gestellt hat (es gibt Millionen Fotos von Papst Wojtyla!), Radio Vatikan und das Vatikanische Fernsehzentrum (für das vorhandene Video-Material), das Amt für die Liturgischen Feiern des Papstes, die Vatikanische Verlagsbuchhandlung (für das Römische Triptychon, das eine eigene Sektion einnimmt), das Presseamt des Heiligen Stuhls und der Päpstliche Rat für die sozialen Kommunikationsmittel, das Römische Pilgerwerk und die Kongregation für die Evangelisierung der Völker.
Link: www.giovannipaoloii.va

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz