Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Westminster: England und Wales haben sich der Mutter Gottes anvertraut

von anne , 30.03.2020 19:24

Westminster: England und Wales haben sich der Mutter Gottes anvertraut



Westminster: England und Wales haben sich der Mutter Gottes anvertraut

Die Menschen in England und Wales haben das Land und sich selbst Mary anvertraut. Sie baten um Bekehrung und Reevangelisierung ihres Landes und um Schutz während der Coronavirus-Pandemie. Die spirituellen Vorbereitungen für dieses Ereignis dauerten zwei Jahre.

Priester beteten in Kirchen unter der Leitung des Erzbischofs von Westminster, der die Kathedrale anvertraute. Die Gläubigen, jeder für sich, vertrauten sich Maria im stillen Gebet an. - Diese Veranstaltung kann große Auswirkungen auf das Land haben - betont Kardinal Vincent Nichols.

Der Hierarch nannte den Sonntagsakt "eine Rekonstruktion unseres alten katholischen Erbes".



- Ryszard II. Widmete 1381 England während der politischen Krise der Mutter Gottes. Zu dieser Zeit versuchte das Land nach der Pestepidemie wieder auf die Beine zu kommen. Der König beschloss, England als Mitgift für Maria zu geben. Dieses Wort klingt heute altmodisch, aber es bedeutet, dass wir ein Geschenk für die Mutter Gottes machen, und es war schon immer ein Teil unserer Tradition - sagte Kardinal Nichols.

- Wir bitten Mary auch um Schutz. Jeder von uns wollte persönlich in der Kathedrale anwesend sein, was sich aufgrund der Epidemie leider als unmöglich erwies. Ich hoffe, dass jeder, der sich der Mutter Gottes in seinem Haus anbot, nur die persönliche Dimension dieses Aktes betont. Ich denke, dass es für Tausende von Menschen ein Moment der Rückkehr zu Mary war “, betonte der Hierarch.

Quelle: vaticannews.va / KAI

Read more: http://www.pch24.pl/westminster--anglia-...l#ixzz6IC4UwI4o

Top

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz