Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

7 Dinge, die Sie über die Medaille und das Kreuz des Heiligen Benedikt wissen sollten

von anne , 10.07.2020 23:36

Beitrag von traudel Heute um 10:32 am

10. Juli 2020 16:18 Uhr
7 Dinge, die Sie über die Medaille und das Kreuz des Heiligen Benedikt wissen sollten

7 Dinge, die Sie über die Medaille und das Kreuz des Heiligen Benedikt wissen sollten MedallaSanBenito_FlickrLeslieGrInCC_BY-NC-ND_2.0_110715

Medaille des Heiligen Benedikt. Bildnachweis: Flickr - Leslie GrIn (CC BY-NC-ND 2.0)

Seit Jahrhunderten verwenden viele Christen die Medaille und das Kreuz des Heiligen Benedikt, des heiligen Abtes und Schutzpatrons Europas, um gegen die Mächte des Bösen zu kämpfen.

Hier präsentieren wir 7 wichtige Fakten über diese Objekte, die viel Tradition und Geschichte haben und mit dem großen Heiligen verbunden sind, der zwischen den Jahren 480 und 547 lebte.

1. Die Herkunft der Medaille ist ungewiss

Während eines Hexenprozesses in Deutschland im 17. Jahrhundert sagten beschuldigte Frauen aus, sie hätten keine Macht über die Abtei von Metten, weil sie unter dem Schutz des Kreuzes stehe.

Bei der Untersuchung wurden an den Wänden des Geländes mehrere bemalte Kreuze gefunden, die von den jetzt auf den Medaillen gefundenen Buchstaben umgeben waren. Später wurde ein Pergament mit dem Bild des Heiligen Benedikt und den vollständigen Phrasen gefunden, mit denen diese Abkürzungen geschrieben wurden.

2. Mit der Medaille können Sie sich im Plenum verwöhnen lassen

Die Medaille, wie sie heute genannt wird, ist die des Jubiläums von 1880 für die 1.400 Jahre seit der Geburt des Heiligen. Es wurde exklusiv vom überlegenen Abt der berühmten Benediktinerabtei Monte Cassino in Italien ins Leben gerufen.

Damit können Sie am Fest des Heiligen Benedikt, das die Kirche am 11. Juli feiert, unter den üblichen Bedingungen, die die Kirche vorschreibt, ein Plenum genießen: sakramentales Bekenntnis, eucharistische Gemeinschaft und Gebet für die Absichten des Papstes.

3. Als der heilige Benedikt das Kreuzzeichen machte, erhielt er besonderen göttlichen Schutz

Einmal wollten sie den Heiligen Benedikt vergiften. Der Heilige machte, wie es sein Brauch war, das Kreuzzeichen auf dem Glas und der Gegenstand wurde in Stücke zerbrochen.

Bei einer anderen Gelegenheit begann ein schwarzer Vogel um ihn herum zu fliegen, der heilige Benedikt machte das Kreuzzeichen und hatte dann eine fleischliche Versuchung in seiner Vorstellung. Als er beinahe besiegt war, zog er sich aus, warf sich in ein Dickicht aus Dornen und Brombeeren und verletzte sich am Körper. Danach hatte er nie wieder eine ähnliche Versuchung.

4. Die Medaille hat eine große Kraft des Exorzismus

Die Benediktiner-Medaille ist ein Sakrament, das von der Kirche mit großer Exorzismuskraft anerkannt wird. Die Sakramentale sind "heilige Zeichen, mit denen in gewisser Weise die Sakramente nachgeahmt werden, und insbesondere geistliche Wirkungen, die auf Fürsprache der Kirche erzielt werden".

Der Katechismus der katholischen Kirche legt fest, dass durch die Sakramentale "die Menschen bereit sind, die Hauptwirkung der Sakramente zu empfangen, und die verschiedenen Lebensumstände geheiligt werden".

5. Die Medaille zeigt den Heiligen Benedikt mit einem Kreuz und dem Buch seiner Regeln

Auf beiden Seiten des Heiligen steht: "Crux Sancti Patris Benedicti" (Kreuz des Heiligen Vaters Benedikt). Sie können auch eine Tasse sehen, aus der eine Viper und eine Krähe herauskommen. Auf kreisförmige Weise erscheint der Satz: "Eius in óbitu nostro presentia muniamur" (Zum Zeitpunkt unseres Todes sind wir durch seine Anwesenheit geschützt). Im unteren Mittelteil steht: „Bsp. SM Cassino MDCCCLXXX ”(Del Santo Monte Cassino 1880).

6. Die Initialen der Medaille auf der Rückseite und ihre Bedeutung

CSPB "Kreuz des Heiligen Vaters Benedikt".
CSSML "Das Heilige Kreuz sei mein Licht" (vertikales Kreuz des Kreuzes).
NDSMD "Lass den höllischen Drachen nicht mein Führer sein" (horizontale Kreuzfahrt).

In einem Kreis, beginnend oben rechts:

PAX "Frieden".
VRS "Vade Retro Satan".
NSMV "Raten Sie mir nicht von eitlen Dingen".
SMQL "Es ist schlecht, was Sie mir anbieten"
IVB "Schlucken Sie Ihr Gift selbst".

7. Die Medaille muss von einem Priester mit diesem besonderen Gebet gesegnet werden

- Unsere Hilfe kommt vom Herrn


-Wer hat Himmel und Erde gemacht.

- Ich befehle dir, Geist des Bösen, diese Medaille im Namen Gottes, des allmächtigen Vaters, aufzugeben, der Himmel und Erde, das Meer und alles, was in ihnen enthalten ist, geschaffen hat.

Möge die ganze Kraft des Gegners, die ganze Macht des Teufels, alle Angriffe und Illusionen des Satans verschwinden und sich von dieser Medaille entfernen, damit alle, die sie tragen, die Gesundheit von Seele und Körper genießen.

Im Namen des allmächtigen Vaters und seines Sohnes, unseres Herrn, und des Paraklet des Heiligen Geistes und durch die Nächstenliebe Jesu Christi, der kommen soll, um die Lebenden und die Toten und die Welt durch Feuer zu richten.

Segen

Herr, hör auf mein Gebet.

-Und mein Schrei kommt zu dir.

- Lass uns beten:

Allmächtiger Gott, Geber aller Güter, wir bitten Sie demütig, dass Sie auf Fürsprache unseres Vaters Benedikt Ihren Segen auf diese heilige Medaille geben, damit jeder, der sie trägt und sich guten Werken widmet, es verdient, die Gesundheit der Seele zu erreichen und vom Leib, der Gnade der Heiligung und all den Ablässen, die uns gewährt werden, und die mit Hilfe Ihrer Barmherzigkeit versuchen, das Lauern und die Täuschung des Teufels zu vermeiden, und verdienen es, in Ihrer Gegenwart heilig und rein zu erscheinen.

Wir bitten dies durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz