Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Der Netflix-Film 'Cuties' ist moralisch nicht vertretbar: Mädchen sollten niemals sexuell ausgebeutet werden

von anne/esther , 21.09.2020 13:15

Der Netflix-Film 'Cuties' ist moralisch nicht vertretbar: Mädchen sollten niemals sexuell ausgebeutet werden
Sie können keine Ungerechtigkeit begehen.
Fr 18. September 2020 - 11:13 EST

18. September 2020 ( LifeSiteNews ) - Die meisten von Ihnen haben die Netflix-Veröffentlichung Cuties gesehen (oder darüber gelesen) , einen Film über eine Tanzgruppe voller Mädchen vor der Pubertät mit sexy Bildern, Nahaufnahmen im Schritt, und andere störende Inhalte. Tage für Twitter auf dem #CancelNetflix angesagt. Die Netflix-Aktie beginnt zu fallen. Und einmal äußerten einige konservative Kommentatoren Erleichterung: Zumindest konnten wir uns alle einig sein, dass dies zu weit ging.

Sogar einige liberale Stimmen drückten ihren Ekel aus. Nancy Pelosis Tochter Christine Pelosi hat zum Beispiel Folgendes getwittert: „Hi @netflix, von einem Kunden und ehemaligen ADA in der SFDA, einer Abteilung für Kindesmissbrauch und sexuelle Übergriffe:‚ Cuties 'hypersexualisiert Mädchen bis zum Alter meiner Tochter diejenigen, die ich verfolgt habe. Brechen Sie dies ab, entschuldigen Sie sich und arbeiten Sie mit Experten zusammen, um Ihren Schaden zu heilen. “

Der frühere demokratische Präsidentschaftskandidat Tulsi Gabbard mischte sich ein und twitterte: "@netflix Kinderporno" Cuties "wird definitiv den Appetit von Pädophilen sein und dazu beitragen, den Handel mit Kinderhandel anzukurbeln. Jeder vierte Mensch handelt mit Kindern. Es passierte der 13-jährigen Tochter meines Freundes. Netflix, Sie sind jetzt mitschuldig. "

Ich zitiere diese liberalen Gegner der Süßen, weil es nicht lange dauerte, bis die progressiven Medien begannen, den Film zu verteidigen. Mehrere Verkaufsstellen behaupteten tatsächlich, die Empörung sei "rechts", was ziemlich phänomenal ist. Jeder Rechtsaußen, den ich kenne (und ich kenne viele von ihnen), würde gerne zugeben, dass Kinderpornografie und Kindererziehung sie empören. Die Verteidigung dieser langen Denkstücke ist genau das, was das Gegenteil von dem war, was sie getan haben, um zu integrieren und konservative Konservative zu unterstützen. Kinderpornografie verteidigen, um Nachteile zu haben.

Der einzige Grund, warum ich mich abwäge, ist, dass ich so viele Progressive gesehen habe (und gelegentlich Libertäre, die es hassen, irgendetwas zu verurteilen und gerne hip und cool und "vernünftiger" erscheinen als ihre konservativen Freunde in den sozialen Medien). Dies ist eine moralische Panik. Dieser Film ist ausdrücklich falsch - es ist kein Film, der Kinder sexualisiert, sagen sie, sondern ein Film, der entlarvtDie Probleme der Sexualisierung mit Kindern. Immerhin handelt der Film von einem Mädchen aus einer konservativen muslimischen Familie, das sich einer twerking-Tanzgruppe anschließt und am Ende des Films sowohl den Hyperkonservativismus ihrer Familie als auch die postmoderne Kultur der Hypersexualisierung ablehnt.
Abonnieren Sie die täglichen Schlagzeilen von LifeSite
UNS Kanada Welt katholisch

Folgen Sie Jonathon van Maren auf Facebook

Ich möchte auf dieses Argument kurz eingehen, da dies eine übliche Methode ist, um unentschuldbares Material zu entschuldigen. Was diese Cuties Angeklagten behaupten , ist , dass man verüben Unrecht , um aussetzen Unrecht. Wenn Sie beispielsweise einen Film über einen Mörder zeigen, der enthüllt, was passiert ist, zeigt die Nachstellung keinen wahren Mörder. Wenn Sie kleine Mädchen sexualisieren , tun Sie tatsächlich das Richtige . Das Gleiche gilt für Filme oder Fernsehsendungen: Die Schauspieler, die so tun , als würden sie sich ausziehen, und so tun, als hätten sie sexuelle Handlungen - sie tun dies tatsächlich..

Tatsächlich wurden die Kinderdarsteller nicht nur ausgebeutet, sondern auch für die Aufführung auf dem Bildschirm bezahlt, sondern sie wurden auch aufgefordert, sich zu merken. Drüben bei The American Conservative bemerkt Rod Dreher, dass die Mädchen in einer Szene auf einem Handy in einem Badezimmer Pornos schauen (oder so tun, als wären sie es). Während sie zuschauen, beschreiben sie noch eine Sache - und die sexuellen Handlungen, über die sie diskutieren. Wie Dreher bemerkte :

Diese Kinder mussten diesen Dialog auswendig lernen und vor der Kamera durchführen. Sie mussten auch lernen, wie man den Schritt streichelt, twerk, die Finger suggestiv in den Mund nimmt und sich wie Stripperinnen bewegt, die einen kräftigen Verkehr imitieren. Die Schauspieler sind Kinder. Nur um ihre Rollen zu spielen, wurde ihnen vom Filmemacher die Unschuld genommen - ohne Zweifel die Zustimmung ihrer Eltern oder Eltern. Es ist schwer vorstellbar und Mütter werden ihre kleinen Mädchen auf diese Weise ausbeuten lassen, aber die Leute werden alles für den Ruhm tun. Mein Punkt ist, dass der Regisseur, auch wenn er edel ist, die Tatsache nicht vermeidet, dass diese Kinder diese Rollen spielen, sie müssen schmutzige Dinge sagen (und sie haben visuell die Dinge, die das Drehbuch zu ihnen sagt) und tun Die Kamera für ihre Körper mit schmutzigen Dingen.

Unsere Kultur ist jetzt so moralisch gestört, dass manche Menschen nicht sehen können, was vor ihren Augen geschieht. Drag Queen Storytime, "Drag Kids", Kinderwerk bei Pride-Feiern, Filme mit Kindern, die sexuelle Tänze aufführen - all diese Dinge passieren und wenn Konservative sie verurteilen. Sie geben vor, zu dumm oder zu quadratisch oder zu religiös oder zu unkultiviert zu sein, um den Wert der Sexualisierung von Kindern zu verstehen. Sie versuchen uns zu sagen, was wir sehen und was wir sehen: Wem wirst du glauben? Wir oder deine Lügenaugen?

Die hässliche Realität ist, dass es keinen guten Grund gibt zu glauben, dass die sexuelle Revolution aufhören wird. Jede sexuelle Standardzivilisation besteht seit 2000 Jahren. Glauben Sie wirklich, dass dieser Zug gebremst wird?

Jonathons neuer Podcast, The Van Maren Show , widmet sich der Erzählung der Pro-Life- und Pro-Family-Bewegung. In seiner neuesten Folge interviewt er Trump-Vorstandsmitglied Danielle D'Souza Gill for Women. Sie ist Absolventin des Dartmouth College und Autorin des brandneuen Buches "The Choice: The Abortion Divide in America".

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz