Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Ehemaliger Doktrinschef des Vatikans: Die US-Wahlen werden entscheiden, ob "Demokratie" oder "Diktatur" die Welt anführt

von anne , 03.10.2020 23:17

Ehemaliger Doktrinschef des Vatikans: Die US-Wahlen werden entscheiden, ob "Demokratie" oder "Diktatur" die Welt anführt
Kardinal Gerhard Müller warnt davor, dass "die tieferen Dimensionen dessen, worum es in diesem Moment in der Weltgeschichte wirklich geht, und nicht ein Urteil, das auf subjektiven Sensibilitäten und ideologischen Präferenzen beruht".
Do 1. Oktober 2020 - 17:26 EST

Petition: Fordern Sie die katholischen Bischöfe auf, die heilige Kommunion abzulehnen, um Biden für die Abtreibung zu gewinnen! Unterschreiben Sie die Petition hier.

1. Oktober 2020 ( LifeSiteNews ) - Donald Trump wird wiedergewählt oder verdrängt, da der Präsident der Vereinigten Staaten einen Einfluss auf die Weltbühne der dominierenden Macht haben wird, sagte Kardinal Gerhard Müller gegenüber Breitbart News Interview Donnerstag.

"Das Ergebnis der US-Wahlen ist, ob die USA die führende Macht der Welt bleiben werden - für Freiheit und Demokratie - oder ob eine kommunistische Diktatur die Rolle der globalen Gemeinschaft übernehmen wird", sagte Müller, ein ehemaliger Präfekt. Glaube an die Lehre von der Kongregation des Vatikans. "Die Welt sucht nach Amerika. Dies ist eine schicksalhafte Wahl. Für die Zukunft der Demokratie und der kommenden Menschenrechte."

"Die Rivalität zwischen den USA und dem kommunistischen China ist nicht der erste oder zweite Platz für einen Sportwettbewerb", fuhr er fort. "Es geht um die unvereinbaren Alternativen von Demokratie oder Diktatur."

Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Kalten Krieg "Das amerikanische Volk der freien Welt verdankt sein Leben der westlichen Zivilisation, die ihre Grundlage in jeder Person der Freiheit und Würde hat", sagte Müller, warnte jedoch davor, dass dieses Erbe jetzt in Frage gestellt wird Von China. „Weil die USA die erste Macht in der freien Welt sind, müssen sie auch den imperialistischen Griff einer kommunistischen Supermacht stoppen, die die Weltherrschaft anstrebt und es dem chinesischen Volk und anderen unterdrückten Völkern ermöglicht, in die Gemeinschaft und Solidarität der freien Völker einzutreten. ”

Der Kardinal forderte auch die katholische Kirche und die einfachen Christen auf, die Bedeutung der Wahlen zu beachten, vom "absoluten Wert der Wahrheit für jeden Einzelnen" und der "Religion der Freiheit" bis zu "tieferen Dimensionen". In diesem Moment der Weltgeschichte eher als ein Urteil, das auf subjektiven Empfindungen und ideologischen Vorlieben beruht. “
Abonnieren Sie die täglichen Schlagzeilen von LifeSite
UNS Kanada Welt katholisch

„Bei den kommenden Wahlen sind drei Punkte entscheidend“, fasste Müller zusammen. "Erstens das 'Ja' zur Abtreibung gegen das zweite, das Mainstreaming der Geschlechterideologie gegen die Religionsfreiheit und drittens die Mission der Vereinigten Staaten, Demokratie und Menschenrechte zu verteidigen."

Der frühere Vizepräsident Joe Biden setzt sich für einen Plan ein , um praktisch unbegrenzte Ausgaben für Abtreibungssteuerzahler nach Bundesgesetz zu verankern. Im Gegensatz dazu hat Trump sich gegen die Bundesfinanzierung von Abtreibungen und der Abtreibungsindustrie ausgesprochen, einschließlich der Wiederherstellung und Ausweitung der Politik von Mexiko-Stadt (die ausländische Hilfe für Abtreibungsgruppen verbietet), wobei Organisationen, die an Abtreibungen beteiligt sind, von Familienplanungsfonds ausgeschlossen und Gesetze gebilligt werden. Defund Geplante Elternschaft und Verbot der Spätabtreibung.

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz