Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Alexander Tschugguel diskutiert die katholische Geschichte Österreichs und empfängt die Kommunion auf der Zunge

von anne , 04.10.2020 07:50

Alexander Tschugguel diskutiert die katholische Geschichte Österreichs und empfängt die Kommunion auf der Zunge
"Als Österreicher, insbesondere als traditionelle katholische Österreicher, haben wir alle eine große Hingabe an das Haus Habsburg selbst", sagte er.
Di 4. August 2020 - 15:09 EST

Ausgewähltes Bild

4. August 2020 ( LifeSiteNews ) - Vor ein paar Wochen hatte ich das große Vergnügen, mich mit meinem guten Freund Alexander Tschugguel zur Konferenz „ Liebe und Ehrfurcht vor unserem Herrn: Lasst uns immer die heilige Kommunion auf der Zunge empfangen “ zusammenzusetzen.

Es war eine großartige Konferenz, an der ich gerne teilgenommen habe. Wenn Sie es noch nicht sehen konnten, klicken Sie hier , um es vollständig anzusehen.

Da Alexander Österreicher ist, wollte ich ihn nach der berühmten Habsburger-Dynastie fragen, die Europa so viele Jahrhunderte regierte. Wir sprachen auch über die Hingabe in seinem Land an das Allerheiligste Sakrament und darüber, wie er selbst die Kommunion empfängt.

„Als Österreicher, insbesondere als traditionelle katholische Österreicher, haben wir alle eine große Hingabe an das Haus Habsburg. Es ist daher eine große Ehre, ein wenig darüber sprechen zu können “, sagte er.

Er erzählte mir eine bemerkenswerte Geschichte über König Rudolf, den ersten Habsburger, der zum König des Heiligen Römischen Reiches ernannt wurde. Er sagte, König Rudolf habe sein Pferd einem Priester gegeben, der auf dem Weg war, jemandem, der im Begriff war zu sterben, die Eucharistie zu verabreichen. Der Priester wollte das Pferd dem König zurückgeben, sagte aber, er sei es nicht wert, es zu reiten, weil es unseren Herrn getragen habe.

"Diese Geschichte zeigt, welche Ideale von dieser Familie durch die Jahrhunderte getragen wurden", sagte Alexander.
Abonnieren Sie die täglichen Schlagzeilen von LifeSite
UNS Kanada Welt katholisch

Er erzählte auch, wie der selige Kaiser Karl von Österreich auf seinem Sterbebett die heilige Kommunion empfing. Alexander ging auch mit anderen Beispielen katholischer Herrscher in Österreich und Europa ins Detail.

"In jeder Generation gab es jemanden, der zumindest versucht hat, ein bisschen treuer zu sein als ... was der Durchschnitt war."

Er kommentierte, dass das Leben seiner Landsleute zeigt, dass "es möglich ist, den Glauben aufrechtzuerhalten, obwohl jeder ihn abschaffen will".

Alexander sagte auch, dass er das Glück hatte, als er zum Katholizismus konvertierte, dass ein konservativer Priester ihn lehrte, die heilige Kommunion nur auf der Zunge zu empfangen.

"Seit ich 2009 katholisch geworden bin, habe ich keine andere Kommunion erhalten, als auf der Zunge zu knien."

Wie Sie sich vielleicht erinnern, war Alexander vor einigen Monaten vom Coronavirus betroffen . Er sagte, ein Priester habe ihm die Kommunion auf der Zunge gegeben und der Priester habe sich nicht mit dem Virus infiziert.

Alexander erzählte, wie in der Vergangenheit Priester in Europa kreative Wege gefunden hatten, um die Eucharistie in Zeiten der Pest zu verwalten, aber niemals bis zur Kommunion.

Die John-Henry Westen Show ist per Video auf dem YouTube-Kanal der Show und direkt hier auf meinem LifeSite-Blog verfügbar .

Es ist auch im Audioformat auf Plattformen wie Spotify , Soundcloud und ACast verfügbar . Wir warten auf die Genehmigung für iTunes und Google Play. Um die Audioversion auf verschiedenen Kanälen zu abonnieren, besuchen Sie die ACast-Webseite hier .

Wir haben eine spezielle E-Mail-Liste für die Show erstellt, damit wir Sie jede Woche benachrichtigen können, wenn wir eine neue Episode veröffentlichen. Bitte melden Sie sich jetzt an, indem Sie hier klicken . Du kannst auch den YouTube-Kanal abonnieren und wirst von YouTube benachrichtigt, wenn neue Inhalte vorhanden sind.

Sie können mir Feedback oder Ideen für Showthemen senden, indem Sie eine E-Mail an jhwestenshow@lifesitenews.com senden .

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz