Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Heiliger Rosenkranz - eine mächtige Waffe mit nachgewiesener Wirksamkeit

von anne-Forum , 09.10.2020 22:03

Heiliger Rosenkranz - eine mächtige Waffe mit nachgewiesener Wirksamkeit

Ein Heilsmittel, eines der mächtigsten und wirksamsten, das uns Gottes Vorsehung gegen Satan und seine Anhänger bietet, die die Zerstörung der Seelen suchen. Der Rosenkranz löst unzählige Probleme, bietet ewige Erlösung und bringt das Reich der Unbefleckten Herzen Mariens näher.

Als Lucia am Tag ihres Auftretens am 13. Oktober 1917 in Fatima die Heilige Jungfrau fragte, was sie wollte, antwortete sie: „Ich möchte Ihnen sagen, dass Sie hier zu meinen Ehren eine Kapelle bauen sollen. Ich bin Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz. Bete weiterhin jeden Tag den Rosenkranz. "

In vielen Erscheinungen empfahl die Muttergottes die Hingabe an den Rosenkranz, aber besonders in Fatima betonte sie die Bedeutung dieser Gebetspraxis als Mittel zur Bekehrung der Welt. Sie stellte sich auch als Frau des Rosenkranzes vor.

Könnte es eine größere Hingabe geben?

Diese Frage wird von St. beantwortet Louis Maria Grignion de Montfort (1673-1716), der große Apostel der Heiligen Jungfrau Maria, der schreibt: „Die Allerheiligste Jungfrau, die Bl offenbart wurde. Alan, dass es nach dem Heiligen Opfer der Heiligen Messe, dem ersten und lebendigsten Denkmal unseres Herrn, keine großartigere und gnadenreichere Praxis gibt als den Heiligen Rosenkranz, der dem zweiten Gedenken und der Darstellung des Lebens und der Passion Christi gleicht. "

Es gibt zahlreiche päpstliche Dokumente, in denen die Vollkommenheit gepriesen wird. Heiliger Rosenkranz. In ihnen empfehlen Päpste unermüdlich diese Hingabe.

Hingabe Heiliger Rosenkranz - wunderbares Geschehen

Nach der Überlieferung offenbarte die Muttergottes dem Heiligen Rosenkranz den hl. Dominic Guzman im Jahr 1214 als Mittel, um Europa von der Häresie zu befreien. Es ging um Albigensen, die sich wie eine tödliche Epidemie ausbreiteten und ihre Fehler auf andere Länder verbreiteten - von Norditalien bis in das Gebiet von Albi in Südfrankreich. Daher kommt der Name, der diesen Ketzern gegeben wird, auch bekannt als die Katharer (vom griechischen Wort, das "rein" bedeutet). Bei diesem stolzen Namen nannten sie sich.

Sie waren wie Wölfe in Schaffellen. Sie infiltrierten katholische Kreise, um zu betrügen und Sympathie zu gewinnen. Diese Ketzer erklärten unter anderem Pantheismus, freie Liebe, sie wollten Reichtum, soziale Hierarchie und Privateigentum abschaffen. Ihre Ähnlichkeit mit zeitgenössischen Kommunisten ist nur allzu deutlich.

Verschiedene Regionen Europas im 13. Jahrhundert waren von der Häresie der Albigensen befallen, und alle Bemühungen der Katholiken, sie zu stoppen, erwiesen sich als erfolglos. Nachdem die Ketzer viele Seelen gewonnen, viele Altäre zerstört und viel katholisches Blut vergossen hatten, schienen sie letztendlich siegreich zu sein.

St. Dominic (Gründer des Dominikanerordens) engagierte sich mutig im Kampf gegen die Albigenses-Sekte, konnte jedoch den Ansturm der Ketzer, die weiterhin gläubige Katholiken korrumpierten, nicht eindämmen. Diejenigen, die sich wehren wollten, wurden ermordet.

Desperate St. Dominic bat die Heilige Jungfrau, ihm eine wirksame geistige Waffe zu zeigen, die die schrecklichen Feinde der Heiligen Kirche zerstören kann.

Die beste Artillerie gegen Satan und seine Anhänger

Mit der mächtigen Waffe in der Hand, die eigentlich der Rosenkranz war, St. Dominic kehrte zum Kampf zurück und predigte unermüdlich in Frankreich, Italien und Spanien die Hingabe, die die Muttergottes selbst gelehrt hatte, und erholte überall Seelen. Die Sommerkatholiken wurden leidenschaftlich, heiligten sich eifrig und die Befehle blühten auf. St. Dominic bekehrte Massen von Ketzern, die, indem sie auf ihre Fehler verzichteten, in die katholische Kirche zurückkehrten, Sünder sich von ihren Sünden trennten und Buße leisteten, Dämonen aus den Besessenen austreiben, Wunder vollbrachten und heilten. Allein in der Lombardei konvertierte dieser mächtige Kreuzritter des Rosenkranzes über 100.000 Albigensen. All dies mit der effektivsten Artillerie gegen Satan und seine Diener: dem Heiligen Rosenkranz.

Eine Waffe, die das Böse besiegt

Gott legt diese mysteriöse Waffe in die Hände seiner treuen Soldaten, die gegen Satan kämpfen, und seiner Diener, die die Welt umkreisen, um die Seelen zu zerstören. Diese mächtige Waffe steht allen Katholiken (Anbetern der Unbefleckten) zur Verfügung. Durch ihn sind wir vor den Versuchungen des Teufels geschützt und bereit, uns allen Nöten des Lebens zu stellen.

Dies versichert uns St. Louis Maria Grignion de Montfort: "Selbst wenn Sie am Rande des Abgrunds waren, selbst wenn Sie einen Fuß in der Hölle hatten, selbst wenn Sie sich wie ein Zauberer an den Teufel verkauft haben, selbst wenn Sie ein hartgesottener und hartnäckiger Ketzer wie Satan waren, werden Sie sich früher oder später bekehren und retten, wenn - Ich wiederhole es Ihnen und denke sorgfältig über die Worte und den Inhalt meines Ratschlags nach. - Sie werden jeden Tag bis zu Ihrem Tod fromm den Heiligen Rosenkranz sagen, um die Wahrheit zu erfahren und Buße und Vergebung für Ihre Sünden zu erhalten. "

Die Notwendigkeit einer ständigen Rezitation des Heiligen Rosenkranzes

Wir sind heutzutage auch von allen Seiten bedroht. Wir und unsere Lieben haben spirituelle und materielle Schwierigkeiten. Unser Land ist ständig in Gefahr und die Krisen verschärfen sich weiter. Das Gefühl der Gefahr nimmt ebenfalls zu. Die heilige katholische Kirche wird von Satan sowie von externen und internen Gegnern angegriffen, die sie verzerren und schließlich vollständig zerstören wollen.

Brauchen wir keine neuen Wunder? Natürlich ist es das und so schnell wie möglich! Zu diesem Zweck müssen wir inbrünstig für sie beten. Warum sollten wir nicht diese mächtige "Artillerie" des Heiligen Rosenkranzes einsetzen, die das Christentum und die Katholiken vor den schlimmsten Bränden seit Jahrhunderten bewahrt hat? Der Rosenkranz ist ein einfaches Gebet, kurz und ebenso angenehm wie wirksam.

""Der Rosenkranz ist das schönste und kostbarste aller Gebete an die Mittlerin aller Gnaden und das Gebet, das dem Herzen Unserer Lieben Frau am nächsten liegt. Bete täglich darauf. "

Papst St. Pius X

Vorteile und Gnade können wir Holy Rosary Meditation über die Geheimnisse erhalten weigert

steigt unmerklich uns gegenüber sehr gute Kenntnisse von Jesus Christus
reinigt unsere Seelen von der Sünde
uns ermöglicht , unsere Feinde zu überwinden
hilft uns , die Tugenden zu üben
entflammt unsere Liebe zu Jesus Christus
ermöglicht Wir müssen unsere Schulden gegenüber Gott und der Menschheit bezahlen.
Schließlich erhält er für uns alle Arten von Gefälligkeiten von Gott

St. Louis Maria Grignion de Montfort

Der Artikel wurde in der 1. Ausgabe von "Covenant with Mary" veröffentlicht.

.pch24.pl/rozaniec-swiety---potezna-bron-o-sprawdzonej-skutecznosci,71172,i.html#ixzz6aPF9aIEr

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz