Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Hollywood hat einen brillanten Plan, um die Abtreibung zu normalisieren, und er funktioniert

von anne-Forum , 22.10.2020 10:48

Von der Front der Kulturkriege
Blogs

Hollywood hat einen brillanten Plan, um die Abtreibung zu normalisieren, und er funktioniert
"Humor ist eine mächtige Waffe, und jetzt versuchen Abtreibungsaktivisten, sie auf die gleiche Weise einzusetzen, wie die Komödie uns für eine Vielzahl von Verhaltensweisen desensibilisiert hat."
Mittwoch, 21. Oktober 2020 - 15:47 Uhr EST

21. Oktober 2020 ( LifeSiteNews ) - Es wird alle überraschen, dass ich nicht zu den Leuten gehöre, die denken, dass jedes Thema ein faires Spiel für Comedy ist. Nicht alles ist lustig und was noch wichtiger ist, einige Dinge sollten nicht verspottet werden. Das gilt für den verspottenden Gott (Blasphemie), der heutzutage die Norm in der Unterhaltung ist, aber auch Themen umfasst, die einfach unangemessene Themen sind.

Konservative haben es sich so bequem gemacht, über alles einen Witz zu machen, als Reaktion darauf, dass Progressive so angespannt geworden sind. Immerhin war es früher eine grobe oder spöttische Religion für die Mühe, Linkshänder zu bekommen. Heutzutage wagen es Comedians, die LGBT-Community zu lästern . Es sind Blasphemiegesetze, die die Enden von Gesellschaften haben, die unvermeidlich sind, und diese Gesetze sagen uns, wer Macht hat und was wir anbeten.

Dies bringt mich zu einem Thema, das ich aus offensichtlichen Gründen als keine lachende Angelegenheit empfinde: Abtreibung. Seit einiger Zeit versucht die Unterhaltungsindustrie, Fetizide lustig zu machen. Anfang des Herbstes veröffentlichte HBO beispielsweise Unpregnant , eine Slapstick-Roadtrip-Komödie über zwei Mädchen, die quer durch die USA reisen , um eine Abtreibung ohne Zustimmung der Eltern zu erwirken. Ein Roadtrip auf Three Head Off; einer wird getötet, zwei kehren zurück, was es zu einem Erfolg macht. Dazwischen entsteht viel Heiterkeit. Wenn Abtreibung schließlich lustig ist, wie kann es dann überhaupt eine brutale Gewalttat sein, die einen winzigen Menschen zerfetzt? Die Antwort ist natürlich, dass es nicht kann. Und das ist der springende Punkt.

Es hat lange gedauert, bis mir klar wurde, inwieweit Hollywood- und TV-Komödien und Sitcoms zum Mainstreaming beigetragen haben, das unsere Kultur vor nicht allzu langer Zeit als „sündig“ anerkannte. (Ein Wort, das ironischerweise jetzt als eine Art "Sünde" an und für sich betrachtet wird - und die letzten, die noch übrig sind.) Die einfache Tatsache ist, dass man Sünde nicht ernst nehmen kann, wenn man sie lustig macht. . Wenn ein liebenswerter Playboy in einer Sitcom - denken Sie an Freunde , wie ich Ihre Mutter getroffen habe , Will & Grace , The Big Bang Theory, wie du es nennst - gerät in verschiedene Peccadillos, die herumhuren, dann ist Unzucht plötzlich keine Sünde mehr, die deine Seele bedroht. Stattdessen ist es lustig. Und es ist sehr schwierig, am Samstagabend Unzucht im Fernsehen oder am Laptop zu finden und dann für eine todernste Sünde, die Christus am Sonntagmorgen starb.

Folgen Sie Jonathon van Maren auf Facebook

Dasselbe gilt für den Pornokonsum (eine allgegenwärtige Pointe in TV-Sitcoms). Wenn Pornosucht lustig ist, wie kann sie dann auch eine seelenvergiftende Gruppe bei der systematischen Erniedrigung und häufig bei Übergriffen von Frauen sein? Das kann es natürlich nicht. Gleiches gilt für die „alternativen“ Lebensstile und das konditionierende Publikum, die die Neudefinition der Ehe akzeptieren. Eine ganze Dokumentarserie, Visible: Out on TelevisionEines der mächtigsten Werkzeuge zum Erzählen von Geschichten in der Geschichte der Menschheit ist die Reservierung der Unterhaltungsindustrie. Wenn die Unterhaltungsindustrie Sie über Dinge zum Lachen bringen kann, die Gott hasst, war dies tatsächlich bereits ein großer Sieg. Sie können Sünde immer noch "Sünde" nennen. Aber sie können dich denken lassen, dass es lustig ist, sie wissen, dass du es nicht ernst nehmen kannst.

Nach SorteSacha Baron Cohen ist ein neuer Film aus der Abtreibungsdebatte. Eine Fortsetzung seiner jugendlichen Verspottung von 2006, die eine Szene enthält, in der die Tochter eines Borat-Charakters versehentlich ein Plastikbaby auf einem Plastikbaby verschluckt. Sie gehen zu einem Krisenschwangerschaftszentrum und informieren einen Pastor, dass sie ein Baby in sich hat. Offensichtlich bittet der Pastor um Abtreibung und sagt ihnen: „Wenn du sie herausnimmst, beendest du dieses Leben. Es ist ein lebendiges, atmendes Leben, das Gott geschaffen hat. “ Natürlich ist es tatsächlich ein Spielzeug. Es atmet also wirklich und der Pastor, der sich darum kümmert, dass die Babys zerstückelt werden, ist ein Idiot. Kapiert? Dann informiert Borat den Pastor, dass er derjenige ist, der für seine Tochter verantwortlich ist, weil der Inzest auch ziemlich lustig ist.Wenn Borat das in einer Klinik für geplante Elternschaft versucht hätte, hätte er wahrscheinlich eine Abtreibung gehabt, ohne dass Fragen gestellt worden wären. Die Abtreibungsbranche weiß, was ihre Kundschaft ist: Eine Sünde, die sie vertuschen muss, während sie tötet.
DRINGENDE PETITION: Fordern Sie den Obersten Gerichtshof auf, Roe v. Waten
54.004 haben die Petition unterschrieben.
Kommen wir zu55.000 !
Fügen Sie Ihre Unterschrift hinzu:
Petitionstext anzeigen
Bleiben Sie über diese
Petition und verwandte Themen auf dem Laufenden.

Es ist nicht schwerfällig oder prüde zu sagen, dass nichts davon wirklich lustig ist. Ich habe gesehen, wie Babys in Abtreibungskliniken aussehen, und ich verspreche Ihnen, wenn Sie sehen würden, was ich gesehen habe, würden Sie es auch nicht lustig finden. Humor ist eine mächtige Waffe, und jetzt versuchen Abtreibungsaktivisten, ihn auf die gleiche Weise einzusetzen, wie die Komödie uns für eine Vielzahl von Verhaltensweisen desensibilisiert hat. Wenn sie uns glauben machen können, Abtreibung sei ein Eimer voller Lacher, dann können sie uns vielleicht davon ablenken, dass es sich um einen Eimer toter Babys handelt . Einige Dinge sind todernst und sie sind ernst für das Potenzial. Sünde ist so. Es ist Gift. Und wenn wir darüber lachen, können wir sicher sein, dass Lachen nicht die beste Medizin ist.

Jonathons neuer Podcast, The Van Maren Show , widmet sich der Erzählung der Pro-Life- und Pro-Family-Bewegung. In seiner letzten Folge interviewt er Dr. Michael New, ein Forscher, diskutiert, wie sich eine demokratische Präsidentschaft auf die Abtreibungsraten auswirkt und was passieren würde, wenn Joe Biden den Hyde-Änderungsantrag wiederholen könnte.

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz