Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Wie man im Vatikan einen Plenum-Genuss für Seelen im Fegefeuer inmitten einer Pandemie erlangt

von , 30.10.2020 13:43

Zitat von Gast im Beitrag #1
Wie man im Vatikan einen Plenum-Genuss für Seelen im Fegefeuer inmitten einer Pandemie erlangt

von ChurchPOP Editor - 28. Oktober 2020
Die Qualen des Fegefeuers, Joseph Anton Koch / Public Domain

Jedes Jahr im November bietet die Kirche den Gläubigen die Gelegenheit, den Seelen im Fegefeuer einen Plenargenuss zu bieten.

Dies bedeutet, dass wir Seelen von ihrer vorübergehenden Bestrafung im Fegefeuer befreien können, damit sie sofort in den Himmel kommen können! (Dieser Genuss gilt jedes Mal für eine Seele Ihrer Wahl, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen.)

Wegen der Coronavirus-Pandemie erließ der Vatikan ein spezielles Dekret, mit dem der Genuss im Plenum für die Seelen im Fegefeuer im Laufe des Monats November verlängert wurde. (Dieser spezielle Genuss im Plenum wird normalerweise nur vom 1. bis 8. November anerkannt.)

Das Dekret des Apostolischen Gefängnisses vom 22. Oktober besagt, dass Katholiken im Plenum für die im November 2020 verstorbenen Gläubigen eine Nachsicht im Plenum erhalten können.

"In diesem Jahr werden unter den gegenwärtigen Umständen aufgrund der 'Covid-19'-Pandemie die Plenarablässe für die verstorbenen Gläubigen über den gesamten Monat November verlängert, wobei die Arbeiten und Bedingungen angepasst werden, um die Sicherheit der Gläubigen zu gewährleisten." Das Dekret lautet.

Das Dekret fügt hinzu, dass für die Nachsicht aller Seelen am 2. November, die anlässlich des Gedenkens aller verstorbenen Gläubigen für diejenigen errichtet wurde, die fromm eine Kirche oder ein Oratorium besuchen und dort das „Vater unser“ und das „Glaubensbekenntnis“ rezitieren. kann nicht nur auf den Sonntag vor oder nach oder am Tag des Festes aller Heiligen übertragen werden, sondern auch auf einen anderen Tag im Monat November, der von den einzelnen Gläubigen frei gewählt wird. “(Siehe unten für Nachsichtsbedingungen)
Schritte zur Erlangung eines Plenum-Genusses für Seelen im Fegefeuer im November:
1) Bete auf einem Friedhof

Das jüngste Dekret fordert die Gläubigen auf, "einen Friedhof zu besuchen und für die Verstorbenen zu beten, wenn auch nur geistig". Einige vorgeschlagene Gebete umfassen das Gebet der heiligen Gertrud oder das Gebet der ewigen Ruhe.
2) Gehe zur Beichte und empfange die heilige Kommunion

Damit man sich im Plenum verwöhnen lässt, sei es für die armen Seelen oder für sich selbst, muss sich die Person von aller Sünde lösen. Wenn die Seele nicht losgelöst ist, wird ein teilweiser Genuss angewendet.

Für Kranke, ältere Menschen, Heimgebundene oder diejenigen, die aufgrund von Coronavirus-Beschränkungen nicht ausgehen können, können sie sich jedoch "spirituell mit anderen Mitgliedern der Gläubigen vereinen".

Das Dekret ermutigt dieses Gebet „vor einem Bild von Jesus oder der Heiligen Jungfrau Maria, das fromme Gebete für Verstorbene rezitiert, zum Beispiel Laudes und Vesper des Amtes der Toten, den Marienrosenkranz, den Rosenkranz der Barmherzigkeit Gottes, andere Gebete für die Verstorbenen, die den Gläubigen am liebsten sind, oder sich damit beschäftigen, eine der von der Liturgie der Verstorbenen vorgeschlagenen Passagen des Evangeliums zu lesen, oder ein Werk der Barmherzigkeit zu vollbringen, indem sie Gott die Sorgen und Nöte ihres eigenen Lebens anbieten. "
Der Einzelne muss auch „die Absicht haben, die drei Bedingungen (sakramentales Bekenntnis, heilige Gemeinschaft und Gebet für den Heiligen Vater) so schnell wie möglich einzuhalten“.

Community

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz