Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Kampagnenrekord in der Kampagne "Eine Million Neunen lehnen den Rosenkranz ab"

von , 30.10.2020 16:17

Organisiert von Ayuda a la Iglesia Necesitada
Kampagnenrekord in der Kampagne "Eine Million Neunen lehnen den Rosenkranz ab"

Die Kampagne für die Gründungsstiftung Ayuda a la Iglesia Necesitada (ACN) "Eine Million Neunen rezitieren den Rosenkranz" führte in diesem Jahr zu einem Ausstieg mit einer Rekordbeteiligung. Polen und Mexiko stehen Seite an Seite mit mehr Nationen und warten auf die Intervention der Madre del Senor

29.10.20 08:35 Uhr

(ACN) Nach der Petition von Papa Francisco haben sich 136 Länder aus allen Kontinenten der Kampagne der Päpstlichen Stiftung des Gerichts in der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (ACN) angeschlossen. von Oktober. "Dies ist eine historische Bilanz der Teilnahme seit Beginn der Initiative im Jahr 2005", sagte Pater Martin Barta, kirchlicher Assistent von ACN International.

Nach den Gründungsdaten sind Polen und Mexiko die Länder, in denen die Initiativen, gefolgt von der Slowakei, Indien und den Philippinen, stärker geteilt sind.

Die zentrale Idee der Initiative beruhte auf Frieden und Einheit in der Welt. Dies ist die Hauptpetition der Maiduguri-Nonnen im Norden Nigerias, die permanent von den Boko Haram angegriffen werden. Auf den von der Stiftung erhaltenen Fotos traten die Nonnen von ihren Posten zurück und debütierten am Ende der Gewalt und von den verfolgten Christen. 517 Neunen sind in der Rede Armeniens vereint, Friede sei mit ihnen in diesen Augenblicken. (ACN)

Aus Minsk, der Hauptstadt von Belarus, vereinigt sich der Frieden, der der Gewalt der Woche treu bleibt, in den Gebeten des Friedens und der Einheit, wie der Erzbischof von Tadeusz Kondrusiewicz weiß, der sich in diesen Momenten im Exil und allein befindet die Web-Rankings, weil es nicht erlaubt ist, in ihr Land zurückzukehren.
Aus dem Irak, Nicaragua, Venezuela und dem Libanon


También desde llanura del Nínive, en el norte de Iraq, un gran grupo de niños se reunieron frente a una Statue der Virgen María en Telskuf para rezar el rosario por la paz en world, por todos los que sufren y por el fin der Pandemie.

Der Schmerz, der durch die Absichten der Pandemie verursacht wurde, war auch auf die Reise nach Nicaragua zurückzuführen, vom Kloster der albertinischen Kontemplativen in Estelí, wo vor einigen Wochen das Gründungsmitglied der COVID19-Gemeinde war und von wo aus er Bericht erstattete la enfermedad y por la salud de todos ».

"Aufgrund der Pandemie, die uns betrifft, kann sich das Pulver in vielen Ländern in großen Gruppen wieder vereinen, der Schluckauf in der Familie. Wir haben wunderschöne Videos von Beiruts Nestern im Libanon, Carupano, in Venezuela gesehen, wo die Nester in ihren Häusern untergebracht sind ", Martins Vater.
All-World-Colleges, Gewerkschaften, die sich für Frieden und Einheit einsetzen

Wissenschaftler aus ganz Spanien, Großbritannien oder der Slowakei unterstützen die Initiative in Europa. In Correa del Sur schlossen sich die Neun des Diözesankollegiums von Seúl am 22. Tag zu den Reden zusammen, weil dies aufgrund staatlicher Hygienebeschränkungen möglich war.

Einer der symbolischsten Momente der Kampagne war der Aufstieg des Rosenkranzes mit den Neunen des Heiligtums von Fatima in Portugal. Die direkte Übertragung durch katholische Kanäle ermöglichte es kilometerlangen Schöpfern, dieser Initiative auf der ganzen Welt zu folgen.
Mehr als 500.000 registrierte Teilnehmer, darunter ein Cyber-Angriff

"Wir haben Hunderte von Zeugnissen aus der ganzen Welt gelesen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Den Web Counter Spender Podien der Familien und teilnehmenden Gruppen werden 509.771 gutgeschrieben. Wir sprechen jedoch von kilometerlangen Personen, die sich nicht registrieren konnten, weil die Seite zwei Tage vor dem Absturz einen kybernetischen Angriff aufgetaucht ist “, erklärt ACN International.

"Es ist schwer zu verstehen, warum manche Menschen das neunzehnte Jahrhundert meiden wollen. Andererseits müssen wir zeigen, dass manche die Kraft ihrer Worte haben, die die Welt verändern können, wie der Pater Pio sagt."

Martin Bartas Vater erklärt: "Viele haben ACN-Material für Post oder für Händler in ihren Ländern erhalten, insbesondere in Afrika, weil es keinen einfachen Zugang zum Internet gibt. Es ist das erste Mal, dass wir eine zu ernennende Seite beworben haben. Die Initiative ist ein Erfolg, sie ist sehr lebendig und in den sozialen Reden gut zu sehen, dass viele die Einladung von Freunden, Gemeindemitgliedern oder Diözesen erhalten ».
Inspiriert von den Worten von Pater Pío

Die Kampagne "Eine Million Neunen erreichen den Rosenkranz" in Caracas, Venezuela, hatte fünf Jahre. Eine Gruppe von Neunen rezitierte die marianische Rede und legte Aufzeichnungen über Pater Píos Worte vor: "Wenn eine Million Neunen den Rosenkranz begründen" die Welt verändert sich »
.

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz