Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

17. November Hl. Gertrud von Helfta Ordensfrau, Mystikerin

von anne-Forum...Gertrud , 17.11.2020 13:30

Erzabtei St.Martin zu Beuron
SCHOTT
Deutsches Liturgisches Institut

Schott
Tagesimpuls
Register
Hinweise
w.erzabtei-beuron.de

Schott
Text

17. November

Hl. Gertrud von Helfta
Ordensfrau, Mystikerin

Gertrud von Helfta, auch „die Große“ genannt, wurde 1256 in Thüringen geboren. Sie erhielt im Kloster Helfta unter Leitung der Äbtissin Gertrud von Hackeborn eine gute humanistische und theologische Ausbildung. Von 1281 an hatte sie ungewöhnliche mystische Gnaden. Lange Zeit schwieg sie über ihre Visionen, die sich im Allgemeinen an die Feier der Liturgie anschlossen. Seit Gründonnerstag 1289 begann sie darüber zu reden und (deutsch und lateinisch) zu schreiben. Besonders häufig sprach sie vom Geheimnis der Eucharistie und vom Herzen Jesu. Fast alle Anrufungen der heutigen Herz-Jesu-Litanei finden sich bereits in ihren Schriften. Ihren Mitschwestern diente sie in herzlicher und demütiger Liebe. Sie starb am 13. November 1302.

Gegenwart

„Als ich mich am Abend zum Gebet niederkniete, dachte ich plötzlich an die Worte des Evangeliums: Wer mich liebt, der hält sich an mein Wort; mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und bei ihm Wohnung nehmen (Joh 14,23). Da fühlte mein Herz, dass du angekommen und in mir gegenwärtig warst.“ (Gertrud von Helfta)

Commune-Texte:

Messformulare für Ordensleute

Schriftlesungen für Jungfrauen

oder für heilige Frauen (Ordensleute)

Tagesgebet

Gott, du Sehnsucht deiner Geschöpfe,

es hat dir gefallen,

im Herzen der heiligen Gertrud Wohnung zu nehmen.

Schenke auch uns auf ihre Fürbitte

die Tröstungen deiner Gegenwart,

bringe Licht in das Dunkel unseres Herzens

und lass uns erfahren,

dass du in uns lebst und wirkst.

Darum bitten wir durch Jesus Christus.
+
Ich Admin, heise auch Gertrud Anna, deshalb Name...Anne genannz.

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz