Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Laut Tusk "ist die Kirche von Abtreibung besessen". Der Politiker lehrt, wer Christ ist

von admin-anne , 05.02.2021 14:32

Laut Tusk "ist die Kirche von Abtreibung besessen". Der Politiker lehrt, wer Christ ist

- Abtreibung ist nicht das einzige Kriterium, um Christ zu sein. Es ist eher eine Besessenheit der polnischen Kirche, sie zum wichtigsten Test für Katholiken zu machen, aber fast überall auf der Welt ist das nicht so - sagte Donald Tusk bei einem Treffen des Gazeta Wyborcza Clubs während eines Gesprächs mit Adam Michnik .

Der frühere Premierminister erklärte: "Wenn Sie Christ sind, sollten Sie in diesem Streit mit radikalen Fundamentalisten auf der Seite der Frauen stehen."

Wie der "König von Europa" betont, der sogenannte Den Abtreibungskompromiss mochte kaum jemand und heute will ihn kaum noch jemand verteidigen. - Aber zumindest hat es als solches gesellschaftspolitischen Frieden in dieser Angelegenheit garantiert. Es war sein einziger Wert - er schätzte .

- Ich persönlich denke, dass der Kompromiss den Inhalt dieses Kompromisses jeglicher Bedeutung beraubt hat, weil er einen politischen Wert hatte, keinen moralischen oder axiologischen, und daher, da er von PiS und weitgehend auch von der Kirche annulliert wurde Hierarchie, da beschlossen wurde, sich ihr zu stellen, wurden die Polen richtig platziert, bevor transparentere und klarere Antworten auf diese Herausforderung gewählt wurden, und in dieser Situation habe ich keine Zweifel daran, dass es notwendig ist, Frauen das Recht zu geben, wenn es keinen solchen Kompromiss gibt zu einer entscheidenden Abstimmung - argumentierte der Vorsitzende der Europäischen Volkspartei.

Quelle: TVP.info, rmf24.pl

TK
DATUM: 05.02.2021 08:38 Uh
.pch24.pl/wedlug-tuska-kosciol-ma-obsesje-na-punkcie-aborcji--polityk-poucza--kto-jest-chrzescijaninem,81803,i.html#ixzz6lbT1gPv5

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz