Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Das Ruhegebet ist so wichtig für unsere Gesundheit

von esther10 , 18.10.2010 07:56




Gebet der Ruhe ist sehr wichtig für unsere Gesundheit, man kommt innerlich und äußerlich zur Ruhe und das trägt viel zu unserer Gesundheit bei.

Die Wüstenväter fühlten sich in das Beten Jesu ein und zogen aus dem, was die Evangelisten darüber berichten, die Konsequenzen für ihr eigenes Beten. Es werden die wesentlichen Elemente des Betens Jesu kurz zusammengetragen, die zum inneren Gebet oder dem Gebet der Ruhe führen.

http://cmsms.schoenstatt.de/de/

Wenn der Betende diese Hinweise über einen längeren Zeitraum und konsequent befolgt, geleiten sie ihn wie von selbst zum immerwährenden oder unablässigen Gebet.

Praktische Anleitungen:

1. Die Notwendigkeit des Betens einsehen und dem Gebet vor allem anderen den Vorrang geben.
2. Sich zum persönlichen Beten zwei- bis dreimal am Tag an einen ruhigen Ort zurückziehen.
3. Möglichst immer am gleichen Ort und zur gleichen Zeit in die Stille des Gebetes gehen, das heißt, Regelmäßigkeit wahren.
4. Vor dem eigentlichen Beten bewussten Kontakt mit dem Boden, der Erde, aufnehmen – sich körperlich hingebend fallen lassen.
5. Keine Worte machen, die Augen schließen und schweigen.
6. Im Ruhegebet Gott als den Vater oder Jesus Christus als den Herrn ansprechen.
7. Ein kurzes Gebetswort, das die Hingabe an den Willen des Vaters oder das Erbarmen Jesu Christi zum Inhalt hat, innerlich häufig wiederholen.

Die Auswirkungen davon sind:

1. Körper, Geist und Seele kommen zur Ruhe.
2. Gottes Gegenwart wird spürbar.
3. Alles Widergöttliche prallt ab.
4. Zukünftiges kann sich offenbaren.
5. Die Auferstehung und die nachösterliche Dimension werden mehr

und mehr zur Gewissheit.

1. Im Gebet wird Gemeinschaft erfahren.
2. Der Horizont weitet sich, das Durchhaltevermögen wird größer und eine stärkere Lebenskraft wird erfahrbar.
3. Leibliche Verbesserungen

http://multimedia.katholisch.de/WebTV/ta...ls/Default.aspx



http://www.youtube.com/watch?v=DezbPIy1dUs

http://www.einfach-beten.de/gebet/innerlich.html

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz