Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

Heilige und seelige

von esther10 , 05.11.2010 18:15

Sankt Martins Biografi steht im Kalender am 11.11.

http://www.heiligenlexikon.de/Biographie...n_von_Tours.htm

Bauernregeln: "St. Martin ist ein harter Mann / für den, der nicht bezahlen kann."
"Ist es um Martin trüb', / wird der Winter gar nicht lieb."
"Martinstag trüb, macht den Winter lind und lieb; / ist er hell, macht er das Wetter zur Schell!"
"Nach Martinitag viel Nebel sind, / so wird der Winter meist gelind."
"Ist St. Martin trüb, wird der Winter lieb. / Ist St. Martin hell, wird er kalt für Äll'."
"Wie St. Martin führt sich ein, / soll zumeist der Winter sein."
"Ist um Martini der Baum schon kahl, / macht der Winter keine Qual."
"Wenn's Laub nicht vor Martini fällt, / kommt 'ne große Winterkält'." oder: "/ ... sich der Winter lange hält".
"Hat Martini weißen Bart, / wird der Winter lang und hart."
"St. Martin weiß, Winter lang und kalt."
"Schneit es auf Martini ein / wird ein' weiße Weihnacht sein."
"St. Martin kommt nach alter Sitten gern auf einem Schimmel geritten" (d. h. mit Schnee)
"Wenn um St. Martin Regen fällt, / ist`s um den Weizen schlecht bestellt."
"Auf Martini Sonnenschein, / tritt ein kalter Winter ein."
"St. Martins Sommer währt nicht lange."
"St. Martin setzt sich schon mit Dank, / zum warmen Ofen an die Bank."
"Der heilige Martin / will Feuer im Kamin"
"Ist die Martinsgans am Brustbein braun, / wird man mehr Schnee als Kälte schaun. / Ist sie aber weiß, / kommt weniger Schnee und Eis."




St. Martin teilte seinen Mantel mit einem Bettler in kalter Wintersnacht. Christus erschien ihm Traum und sagte, er wäre der Bettler gewesen....

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz