Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Ferngesteuert: Wie uns Amazon, Google, Facebook & Co im Netz kontrollieren Peter Harth

von Alan777 , 23.01.2016 21:00

„Will in so einer Welt nicht leben“Snowden spricht in neuem Video über seine Enthüllungen



Aktivisten der Organisation Campact demonstrieren vor dem Bundeskanzleramt für Edward Snowden, der den NSA-Spähangriff öffentlich gemacht hatte

„Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage und mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Liebe aufgezeichnet wird“, sagt Edward Snowden. Derweil droht Obama wegen Snowden mit der Absage seines Russland-Besuchs.

Die Zeitung „Guardian“ hat am Montag ein weiteres Fragment ihrer Video-Interviews mit dem US-Informanten Edward Snowden veröffentlicht. Der rund sieben Minuten lange Clip enthält nach den Enthüllungen der vergangenen Wochen keine neuen Informationen, Snowden beschreibt aber ausführlicher seine Motivation.

„Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird“, sagt der inzwischen 30-jährige Ex-Geheimdienstler in dem Video. Jeder, der mit einer solchen Welt nicht einverstanden sei, habe die Pflicht, etwas zu tun.

Quelle:

Quelle:

Top

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz