Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

"Die Sünden , die mehr Seelen in die Hölle führen , sind die Sünden des Fleisches.Fatima!

von esther10 , 11.04.2016 21:03




Während und nach den Erscheinungen, in der kurzen Zeit , Francisco und Jacinta auf der Erde verbrachte,
hatte sie mehrere private Offenbarungen-besonders Jacinta.

Unten sind ein paar Auszüge aus den wichtigsten Offenbarungen zu Jacinta.

Über den Papst und drückter Völker:
Um Lucia:
"... sah .Ich den Heiligen Vater in einem sehr großen Haus, kniend vor einem Tisch, mit dem Gesicht in den Händen und weinte. Außerhalb des Hauses waren viele Leute, verflucht , von denen einige auf ihn werfen Steine, andere ihn und sagte , dass viele hässliche Worte. Schlechte Heiliger Vater! Wir haben viel für ihn zu beten. "
"... Haben Sie nicht so viele Straßen sehen und so füllte viele Möglichkeiten, um mit Menschen mit Hunger zu weinen und mit nichts zu essen? Und der Heilige Vater in einer Kirche vor dem Unbefleckten Herzen Mariens, zu beten? Und so viele Menschen mit ihm zu beten? "

Fatima Buch Banner

Auf Krieg, der Sünde und Frieden:
Um Lucia:
"jeder sagen , dass uns Gott seine Gnaden durch das Unbefleckte Herz Mariens gewährt, dass sie sie für sie fragen sollten, dass das Herz Jesu das Unbefleckte Herz Mariens will zusammen mit ihm geehrt zu werden, dass sie das fragen sollten Unbefleckte Herz Mariens für den Frieden , weil Gott hat es in ihrer Haltung gelegt. "
"Weißt du, unser Herr ist sehr traurig, weil uns die Muttergottes gesagt sollte er nicht mehr beleidigt, denn er war schon sehr beleidigt worden, aber niemand achtete. Menschen weiterhin die gleichen Sünden zu begehen. "
"Kriege sind nichts anderes als Strafen für die Sünden der Welt."
"Unsere Liebe Frau kann nicht mehr den Arm ihres geliebten Sohn aus der Welt zurückhalten Es ist notwendig, Buße zu tun, wenn die Menschen ihre Gewohnheiten zu ändern, Unser Herr wird die Welt noch in Anspruch nehmen;.. Aber wenn sie es nicht tun, wird die Strafe kommen. "
"Wenn die Menschen ihre Möglichkeiten nicht ändern, werde die Madonna der Welt eine Strafe senden dergleichen von denen noch nie gesehen. Es fällt zuerst... Auf Spanien."
Jacinta sprach auch von "großen Welt Ereignisse, die sich um 1940 nehmen würde"

An die Priester und Herrscher:
Wenn Jacinta nach Lissabon verlegt wurde bei Dona Estefania Krankenhaus behandelt werden, wurde sie in einem Waisenhaus in der Obhut der Mutter Maria Godinho eingereicht, die sorgfältig die Worte des Sehers nahm nach unten.
Zur Mutter Godinho:
"... beten viel für die Sünder beten viel für die Priester für religiöse viel beten Priester nur , sich mit den Angelegenheiten der Kirche besetzen sollten Priester rein sein sollte, sehr rein den Ungehorsam von Priestern und Ordens ihren Vorgesetzten!!.. und an den Heiligen Vater beleidigt stark unser Herr. "
"Meine Patin, beten viel für diejenigen, die Wehe regieren zu denen, die die Religion des Herrn zu verfolgen! Wenn die Regierung die Kirche in Ruhe gelassen und gab Freiheit zum heiligen Glauben, es wäre von Gott gesegnet werden."

Auf Sünde, Moden und Ehe:
Zur Mutter Godinho:
"Die Sünden , die mehr Seelen in die Hölle führen , sind die Sünden des Fleisches."
"Fashions, dass unser Herr stark beleidigen wird angezeigt. Die Menschen, die Gott dienen sollte nicht Moden folgen. Die Kirche keine Moden hat. Unser Herr ist immer das gleiche."
"Die Sünden der Welt sind sehr groß."
"Wenn die Menschen wüssten, was Ewigkeit ist, würden sie alles tun, um ihr Leben zu ändern."
"Männer sind verloren, weil sie von dem Tod des Herrn nicht denken und nicht Buße tun."
"Viele Ehen sind nicht gut, sie Herrn nicht gefallen, und sie sind nicht von Gott."

Auf christliche Tugend:
Zur Mutter Godinho:
"... nicht zu Fuß in der Mitte der Luxus von Reichtum Flieht Seien Sie sehr gern heilige Armut und Stille..."
"Haben viel Nächstenliebe auch für diejenigen, die schlecht sind. Niemanden schlecht sprechen und von denen fliehen, die dies tun. Sehr geduldig sein, denn Geduld führt uns in den Himmel. Kasteiung und Opfer unseres Herrn sehr gefallen."
"Die Beichte ist ein Sakrament der Barmherzigkeit. Deshalb muss man den Beichtstuhl mit Zuversicht und Freude nähern. Ohne Geständnis kein Heil."

Auf Fashions:
Zur Mutter Godinho:
". Die Sünden , die die meisten Seelen führen in die Hölle zu gehen , sind die Sünden des Fleisches" direkt von oben erleuchtet, das vollkommen unschuldig, kaum zehn Jahre alten Mädchen wiederholt , was der heilige Alfons von Liguori , sagt, dass es Sünde ist gegen die Keuschheit " , die Hölle mit Seelen zu füllen."
Als Mutter Godinho Jacinta fragte, ob sie verstanden, was es bedeutete, als "rein", antwortete sie, "ich tue. Um in Körper rein ist Keuschheit zu halten. Um in die Seele rein zu sein ist nicht Sünden zu begehen, um nicht zu sehen, was man nicht sehen sollte. . . "
Die andere, eher prophetische Aussage von Jacinta, lautet: "Fashions wird unser Herr viel beleidigen."
Es ist gut, hier zu erinnern, dass Bescheidenheit die äußere Verteidigung der Keuschheit ist, die Wände, die das Schloss, sowie die Gärten verteidigen, die den Palast zu schmücken.
Die richtige Frage, wenn es um Mode geht, ist nicht, was die äußerste Grenze ist, an dem man darf ankommen, aber wie kann man die Kleidung deutlicher manifestieren Liebe Bescheidenheit und der Tugend der Reinheit.
https://americaneedsfatima.org/ANF-Artic...-of-fatima.html
https://americaneedsfatima.org/ANF-Artic...evelations.html

`````
Die Weihe Russlands

Um die Verdammnis vieler Seelen und Gottes Strafe, während der zuvor dritten Erscheinung am 13. Juli 1917 , Unsere Liebe Frau von Fatima , während Lucia dos Santos spricht angeboten als Lösung die Hingabe zu ihrem unbefleckten Herzen, die Gemeinschaft der Wiedergutmachung auf die ersten Samstagen für fünf Monate in Folge, und die russische Weihe an ihr unbeflecktes Herz.
Die Heilige Jungfrau davor gewarnt, dass, wenn ihre Bitten verhallten ungehört, Zweiter Weltkrieg ausbrechen würde und Kommunismus würde seine Fehler in der ganzen Welt verbreiten, wird Kriege und Verfolgungen der Kirche zu provozieren. Schließlich versprach, sie göttliche Vergebung und den Triumph ihres Unbefleckten Herzens, die von der russischen Weihe und Umwandlung folgen würde.

Schwester Lucia schreibt: "Ihr habt die Hölle gesehen , wo die Seelen der armen Sünder kommen. Um sie zu retten, will Gott in der Welt Andacht zu meinem Unbefleckten Herzen zu schaffen. Wenn das, was ich Ihnen sagen , getan wird , werden viele Seelen gerettet und wird Friede sein. Der Krieg [Weltkrieg] wird zu Ende gehen: aber wenn die Menschen nicht aufhören , Gott zu beleidigen, ein schlimmer wird man während des Pontifikats von Pius XI [Zweiten Weltkrieg] ausbrechen. Wenn Sie eine Nacht zu sehen von einem unbekannten Licht erhellt, weiß , dass dies das große Zeichen ist Gott gegeben Sie , dass er im Begriff ist , die Welt für ihre Verbrechen zu bestrafen, durch Krieg, Hunger und Verfolgungen der Kirche und des Heiligen Vater. Um dies zu verhindern [Zweiten Weltkrieg], werde ich kommen für die Weihe Russlands an mein unbeflecktes Herz zu fragen, und die Sühnekommunion an den ersten Samstagen. Wenn meine Wünsche hört, wird Russland umgewandelt werden, und es wird Friede sein; wenn nicht, wird sie ihre Fehler in der ganzen Welt [Kommunismus], verursacht Kriege und Verfolgungen der Kirche zu verbreiten. Die Guten werden gemartert werden; der Heilige Vater wird viel zu leiden haben; verschiedene Nationen werden vernichtet werden . Am Ende wird mein unbeflecktes Herz triumphieren. Der Heilige Vater wird mir Rußland weihen, und sie wird umgewandelt werden, und eine Zeit des Friedens wird der Welt gewährt werden. In Portugal wird das Dogma des Glaubens immer bewahrt werden, usw. ... "(Worte in Klammern sind unsere)
Es ist schmerzhaft offensichtlich, dass die Madonna Wünsche nicht rechtzeitig beachtet wurden. Dem Zweiten Weltkrieg ausbrach, und die Fehler von Russland verbreitet in der ganzen Welt, nicht nur bei der Umsetzung der kommunistischen Regime in vielen Ländern Europas, Asiens und Amerikas, aber auch durch die Verbreitung von Lehren und Gebräuche, die konsequent weltweit führend sind natürliche und göttliche Gesetz zu verzichten. Antriebe für homosexuelle "Ehe", Abtreibung und Euthanasie sind nur einige dieser Erscheinungen.
Nach einer Privatoffenbarung an Schwester Lucia am 13. Juni, 1929, Unsere Liebe Frau, mit dem Kind erscheinen behauptet Jesus, dass die Stunde für die Weihe Russlands gekommen war. Später, nachdem sie diese Anforderung nicht beachtet worden, sagte Unsere Liebe Frau zu Lucia: "Sie haben nicht die Aufmerksamkeit auf meine Anfrage zu zahlen bereit sind. Wie der König von Frankreich, werden sie traurig sein, aber es wird zu spät sein. Russland wird bereits seine Fehler in der ganzen Welt verbreitet und verursacht Kriege und Verfolgungen der Kirche. Der Heilige Vater wird viel zu leiden haben! "
In einem Brief an Pater Gonçalves 1936, Lucia erwähnt eine weitere Mitteilung von Herrn: "... Beten Sie sehr viel für den Heiligen Vater. Er wird die Weihe Russlands zu tun, aber es wird zu spät sein. Dennoch wird das Unbefleckte Herz Mariens retten Russland. Es hat sich ihr anvertraut. "
Die Weihen durchgeführt wurden danach sicherlich Gott gefällig, sondern, wie die historischen Ereignisse zeigen deutlich, sie hatten nicht mehr die Kraft, die Züchtigung zu verhindern.

Päpstlichen Weihen:
Papst Pius XII: Am 31. Oktober 1942 weihte er die Kirche und die Menschheit an das Unbefleckte Herz Mariens, und am 7. Juli 1952 weihte die Russen an das Unbefleckte Herz Mariens.
Papst Paul VI: Am 21. November 1964 vertraute er die menschliche Rasse an das Unbefleckte Herz Mariens.
Papst Johannes Paul II hat zwei Weihen der Welt an das Unbefleckte Herz Mariens: in Fatima am 13. Mai 1982; und in Rom am 25. März 1984.
Papst Benedikt XVI am 13. Mai 2007 Unserer Lieben Frau von Fatima am neunzigsten Jahrestag der Erscheinungen Aufruf, erklärte: "In besonderer Weise wir zu Maria, jene Völker und Nationen anvertrauen, die in besonderer Bedarf sind zuversichtlich, dass sie nicht zu beachten scheitern die Gebete, die wir ihr mit kindlicher Hingabe zu machen.

********



https://americaneedsfatima.org/ANF-Artic...-francisco.html





http://videos.sapo.pt/v6Lza88afnReWzVdAQap

Top

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz