Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Helden und Heilige und Wichtiges von Rom.

Zwei Worte, die eine dramatische Zukunft fürchten,

 von admin , 22.07.2020 17:23

Zwei Worte, die eine dramatische Zukunft fürchten, nicht nur für das christliche Europa mit Rom, Si Empty Zwei Worte, die eine dramatische Zukunft fürchten, nicht nur für das christliche Europa mit Rom, Si
Beitrag von traudel Heute um 4:13 am

Zwei Worte, die eine dramatische Zukunft fürchten, nicht nur für das christliche Europa mit Rom, Sitz des Papsttums und Weltzentrum des Katholizismus - derzeit in der Abfallphase, die den Auftakt zur Manifestation des Antichristen darstellt -, sondern auch wegen des Krieges im Nahen Osten und in Palästina, wo vor zweitausend Jahren die einzig wahre katholische Zivilisation entstand, beginnend mit der Predigt von Jesus von Nazareth, der die Geschichte in zwei Teile teilte: vor und nach Christus .

Zwei Worte, die eine dramatische Zukunft fürchten, nicht nur für das christliche Europa mit Rom, Si Destruccion-del-vaticano-1-696x385.jpg

Wir erleben einen Krieg, den die Feinde Gottes an den heiligen Orten führen , um eine Katastrophe von planetarischer Dimension auszulösen, an der alle Völker beteiligt sind, und die uns befürchten lässt, dass es sich um einen Brand handelt, der nicht nur die christliche Zivilisation zerstören soll. aber die ganze Menschheit, durch die Bildung von zwei Blöcken gegnerischer Nationen, ausgestattet mit Atomwaffen.

Wir sind in einen globalen Krieg eingetreten, der ad hoc aufgebaut wurde , um die christliche Zivilisation aufzuheben.

Die katholische Kirche, die von ihrem Gründer, Jesus Christus, unserem Herrn, unzerstörbar geliebt wird und von ihren Feinden stark angegriffen wird, ist dazu bestimmt, alle Widrigkeiten zu überleben, obwohl sie anscheinend den tödlichen Schlägen von Gegnern zu erliegen scheint, die überall außen und außen verborgen sind. innerhalb öffentlicher Institutionen auch kirchlich.

Die von Gott inspirierte Bibel fasst die Geschichte des jüdischen Volkes zusammen, aus dem der Messias stammt, der durch das Wirken des Heiligen Geistes von der Jungfrau Maria geboren wurde, spricht aber auch von christlichen Nationen wie Italien mit Rom, dem Sitz des Papsttums und Caput Mundi , bis sie die Gute Nachricht vom Königreich auf der ganzen Welt verbreitet haben, die einzige Religion, die Gott durch die Evangelien offenbart hat und die für die Errettung der Menschheit gültig ist. Jesus sagt: "Geht in die ganze Welt und predigt das Evangelium jedem Geschöpf. Wer glaubt und getauft wird, wird gerettet, aber wer nicht glaubt, wird verurteilt" (Mt 16,15-16).

Die katholische Kirche, die einzig wahre Kirche, die von Jesus Christus gegründet wurde und für immer verfolgt wird, kann niemals zerstört werden. Tatsächlich ist sie eine Institution, die nach zweitausend Jahren Widerstand leistet und trotz aller Kriege und des Heiligen Geistes unterstützt und geschützt wird Sie deuten an, dass im Laufe der Jahrhunderte die äußeren und inneren Feinde geplant haben, es zu zerstören: Heute befinden wir uns in der Endphase.

Es ist wahrscheinlich, dass in diesem Jahrhundert ein großes Kapitel der Menschheitsgeschichte abgeschlossen wird, nicht weil die Welt endet, sondern weil eine Ära mit den Problemen ihres irdischen Abenteuers endet, mit der Niederlage Satans, des ewigen Feindes, von dem wenig gesprochen wird. aber das zielt darauf ab, überall zu dominieren.

Sie können nicht zwei Herren gehorchen

Wenn es möglich wäre, unsere Ära in einem Wort zu definieren, könnte die Zeit der Heuchler am besten geeignet sein : In der Tat erfährt ein großer Teil der Bevölkerung aufgrund der außergewöhnlichen Entwicklung der Medien und des Klatsches von Ereignissen in politisches, weltliches, sportliches, leichtfertiges Interesse usw., das jedoch solche von spirituellem Interesse ausschließt oder fast ausschließt.

Aber es gibt eine Dimension, die wir zusätzlich zu den von den Medien ausgestrahlten Nachrichten nicht übersehen dürfen : Sind wir sicher, dass die wichtigen Nachrichten spiritueller Natur, die uns zur Verfügung gestellt werden, von den Agenturen nicht „gefiltert, ausgewählt und korrigiert“ werden? Wer hat den Vorsitz über die Dominanz der Weltmacht, die überall dominiert?

Aufgrund der historischen Präzedenzfälle in der Vergangenheit - wie im Fall von Pearl Harbor; der Zwillingstürme, der Wahl der letzten Päpste, des „unvollständigen“ Textes des Dritten Geheimnisses von Fatima usw. - Die Glaubwürdigkeit einiger Charaktere wurde aufgrund von posthumen und dokumentierten Enthüllungen anderer Exponenten weitgehend bestritten.

Aus diesem Grund wurde die Ehrlichkeit einiger Protagonisten in Frage gestellt, ohne die vielen Staatsgeheimnisse zu übersehen, die eifersüchtig in den Archiven aufbewahrt werden: Wenn sie Gottes Pläne "korrigieren" wollen, leugnen sie die Menschheit als das wahre dritte Geheimnis von Fatima Eine Unterlassungssünde wird begangen!

Die gegenwärtige Situation weltweit könnte, wenn es nicht die Bekanntheit und das Ansehen einiger Charaktere gäbe, die die Reserve fordern, als „ omertà“ des mitschuldigen Schweigens definiert werden: ein abfälliger Begriff aus dem Mafia-Jargon, der sollte nur in Fällen zu verwenden, in denen die Protagonisten bewusst handeln, um die Wahrheit zu verbergen.

Angesichts negativer oder verdächtiger Nachrichten über die Charaktere im Vordergrund, um Abhilfe zu schaffen, heben die Chronisten die positiven Nachrichten hervor und verschleiern die negativen, wenn möglich, aufgrund der Unsicherheit der Expertenmeinung der Medien oder von erklärten Gegnern: In solchen Fällen entspringt oft die Sympathie oder Antipathie, die die Charaktere auf öffentlicher Ebene erhalten.

Wenn die betreffende Person später ein Vertreter der katholischen Kirche ist, dann stößt der Prozess auf größeres Interesse, da er oft impliziert, Freunde oder Feinde der Wahrheit zu sein, ein Element, das selbst in einer säkular inspirierten Gesellschaft immer im Vordergrund steht.

Das Evangelium lädt uns ein, andere nicht zu richten, "um nicht beurteilt zu werden" , und es ist sicherlich das am besten geeignete Kriterium für wahre Nachfolger des Evangeliums: Jesus Christus gab das höchste Beispiel, das den Verrat von Judas ertrug, bis zum Tod am Kreuz. Warten auf Ihre Reue.

Am Ende gewinnt die Wahrheit

Heute ist das entscheidende Element, das aus unserem Verhalten hervorgehen sollte, das der Wahrheit, denn es ist das einzige, das am Ende gewinnt und alle anderen übertrifft, insbesondere in dieser historischen Periode, in der die Wahrheit des Evangeliums freiwillig ignoriert wird, um dies zu tun vergiss es und leugne es schließlich kurzfristig ganz.

Alles scheint nach und nach programmiert zu sein: zuerst religiöse Gleichgültigkeit , dann Gleichwertigkeit oder Parität zwischen den verschiedenen Religionen und schließlich die vom Evangelium angekündigte Verleugnung der äußeren Wahrheit.

Seit Jahren haben wir bereits die Phase religiöser Gleichgültigkeit hinter uns und segeln im großen Meer der Parität aller Religionen, das vom Zweiten Vatikanischen Konzil beschlossen wurde. Wir sind bereits nahe an der Verleugnung der Wahrheit, die nicht mehr klar und offensichtlich ist, aber oft mit Irrtum verwechselt wird, in der Stute Magnum falscher Religionen, Sekten und Aberglauben, die nicht ausreichend denunziert und bekämpft wird von den Behörden. Welche Bedeutung sollen wir dann dem Matthäusevangelium geben, in dem es heißt: "Wer glaubt und getauft wird, wird gerettet, aber wer nicht glaubt, wird verurteilt" ?

Die Entwicklung der katholischen Religion hin zu Gleichgültigkeit und Verleugnung der Wahrheit, die sich im Laufe einiger Generationen unter christlichen Nationen entwickeln sollte - wie dies von Freimaurerlogen programmiert wurde -, findet möglicherweise früher statt als erwartet Sie können an der Verbreitung des Abfalls im Akt erkennen, so dass sich die Zeiten aufgrund der großen Entwicklung der Netzwerke verkürzen .

Die enorme Entwicklung der Medien kann auch dazu beitragen, die Zeiten des Eingreifens Gottes in die menschlichen Angelegenheiten vorwegzunehmen , die niemals von den Geheimdiensten der freimaurerischen Regierungen, sondern insbesondere von atheistischen Politikern, Vorläufern des Antichristen , so "kontrolliert" wurden. bereit, auf das Signal der Geheimagenten zu demonstrieren, begierig darauf, ins Freie zu gehen, um zu dominieren.

Parallel zu den höllischen Kräften des Bösen, die heute vor allem durch die Freimaurerei und geheime antichristliche Gesellschaften agieren - ergänzt um verschiedene scheinbar nützliche Assoziationen - handelt sicherlich die Armee der Engel Gottes, die die Kräfte Satans in Schach hält. , die alle höllischen Geister im Hinblick auf die nächste entscheidende Schlacht eingesetzt hat.

Mehrere Elemente warnen uns, dass wir uns dem letzten Mal nähern.

Lutheranismus, Kommunismus, Relativismus

Drei Momente desselben zerstörerischen Prozesses, die Christen und Westeuropa in den letzten Jahrhunderten zu religiösen, politischen und sozialen Katastrophen auf dem Weg der Selbstzerstörung geführt haben.

Der Ursprung der moralischen Verwüstung, des Prozesses der Ablehnung Gottes und des zivilen Rückschritts ist die Ablehnung der Einheit des Glaubens, die mit der Häresie Luthers (1483-1546) begonnen wurde und vom Konzil von Trient (1545) feierlich verurteilt wurde -1563), mit der Trennung von Rom, dem Sitz des Papsttums, gewählt von St. Peter, dem ersten Papst, verachtet in jüngerer Zeit auch das unerklärliche Schweigen über die Häresien der Freimaurerei und des Kommunismus , wie aus den Dokumenten des Zweites Vatikanum (11.19.1962-7.12.1965). Eine schuldige Stille in sehr verdächtigen Zeiten!

Der letzte Rat befürwortete außerdem nicht die Einheit der Christen, sondern verließ die Kirche in Zweideutigkeit, Unsicherheit und Verwirrung, ohne den Kommunismus oder das Mauerwerk zu verurteilen, als ob diese schändlichen Ideologien " harmlos “für die Integrität des Glaubens!

Eine Situation, die zu einem Relativismus geführt hat, der unter den Getauften zweifellos noch immer dominiert.

Die katholische Kirche sammelt heute die Früchte des Konzils, beginnend in den Jahren nach seinem Abschluss, mit der Aufgabe Tausender religiöser Berufungen, mit der Entleerung der Seminare und heute mit der geringen Teilnahme der Getauften an der festlichen Heiligen Messe. .

Nach den katastrophalen Taten Luthers im Jahre 1517, der Geißel des Kommunismus seit mehr als einem Jahrhundert und in jüngerer Zeit des religiösen Relativismus als Folge des Zweiten Vatikanischen Konzils (wonach eine Religion die gleiche wert ist wie die andere ) und danach Europäische Staaten haben mit seltenen Ausnahmen den staatlichen Atheismus verordnet , alle falschen Religionen werden mit gleicher Gunst aufgenommen: Islam, Buddhismus, Hinduismus, Shintoismus, Zeugen Jehovas, verschiedene Sekten, obwohl einige von ihnen Sie sind intolerant gegenüber Christen. Überall auf der Welt gibt es eine oft unterbewertete Zunahme der Verfolgung von Katholiken.

In der Vielfalt der Rassen und Religionen, die von den Eigentümern der Welt und der Geldpolitik auferlegt werden - heute dominant und mit Mammona identifizierbar - vertrauen wir Katholiken auf das große Projekt, das Gott im Moment veranlasst hat , die Welt vor dem ewigen Untergang zu retten Gelegenheit: das heißt, die Konfrontation mit der wahren katholischen Religion zuzulassen , der einzigen, die in der Lage ist, die von Christus erlöste Menschheit mit dem Opfer des Kreuzes zu retten.

Sie können die Tausenden wundervoller Kathedralen, Basiliken, Abteien, Klöster, Heiligtümer usw. nicht verpassen. und die unzähligen und erhabenen Zeugnisse von Werken der heiligen Kunst, die im Laufe der Jahrhunderte in den christlichen Nationen verstreut waren, können nicht verloren gehen, weil sie außergewöhnliche Zeichen einer Zivilisation göttlichen Ursprungs sind.

Es ist klar, dass in der Welt die herrschende Klasse auf der Seite der Feinde der katholischen Kirche steht, die gezwungen sind, in zwei Bands zu spielen und auf die Manifestation des Antichristen warten. Das Böse dominiert überall, besonders im politischen und finanziellen Bereich, aber auch im religiösen Bereich , weil die katholische Kirche, die Hüterin der Wahrheit, seit langem von ihren heimtückischsten Feinden an den angesehensten Orten besetzt ist. in der Lage sein, mit großer Perfidie und Sicherheit zu handeln.

Wir müssen auch der Manifestation des Antichristen nahe sein, die von seinen verborgenen Agenten vorbereitet wurde. Nach Papst Franziskus wird wahrscheinlich ein ganz anderer Charakter offenbart als gewöhnlich ... Die gegenwärtige religiöse Situation scheint dem Antichristen mit seiner kurzen Regierungszeit blutrünstiger Verfolgung vorauszugehen: der Intervention von Jesus Christus, dem König des Universums, der den Bösen niederschlagen wird sein Blick, um ihn dauerhaft vom Erdboden zu entfernen.

Bereiten wir uns mit einem christlichen Leben und mit Gebet auf das zweite Kommen Jesu vor : Er wird das Antlitz der Erde durch den Heiligen Geist erneuern. Es wird der Triumph Jesu und Mariens und die endgültige Niederlage Satans und seines Reiches sein.
adelantelafe.com/

admin

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Zwei Worte, die eine dramatische Zukunft fürchten, admin 22.07.2020 17:23
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz