Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Helden und Heilige und Wichtiges von Rom.

Schulbehörde veröffentlicht vertraulichen Bericht über treue Katholiken, der nach Ablehnung der Geschlechterideologie freigegebe

 von anne-Forum , 07.11.2020 21:41

Schulbehörde veröffentlicht vertraulichen Bericht über treue Katholiken, der nach Ablehnung der Geschlechterideologie freigegeben wurde
Das Toronto Catholic District School Board (TCDSB) hat am kommenden Mittwoch eine spezielle Vorstandssitzung angesetzt, bei der die Treuhänder über einen Antrag abstimmen werden, den Bericht der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und die Debatte über die Beschwerden gegen Del Grande wieder aufzunehmen.
Fr 6. November 2020 - 12:04 EST

TORONTO, 6. November 2020 ( LifeSiteNews ) - Bei dem jüngsten Angriff von LGBTQ-Aktivisten und Pro-LGBTQ-Treuhändern auf den katholischen Treuhänder Michael Del Grande stimmte das katholische Bezirksschulamt von Toronto (TCDSB) der begrenzten Veröffentlichung des Untersuchungskodex für vertrauliche Berichte von zu Anklage gegen Del Grande erheben, von der er im August befreit wurde.

Noch wichtiger ist, dass der TCDSB am kommenden Mittwoch eine spezielle Vorstandssitzung anberaumt hat, bei der die Treuhänder über einen Antrag abstimmen werden, den Bericht der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und die Debatte über die Beschwerden gegen Del Grande wieder aufzunehmen, so Joe Volpe, Herausgeber von Corriere Canadese, Kanadas einzigem Italiener -sprachige Tageszeitung.

Volpe, ein ehemaliger liberaler Bundeskabinettsminister, sagte gegenüber LifeSiteNews, dass die Quelle seiner Informationen der Vorstandsvorsitzende Joe Martino sei.


LifeSiteNews kontaktierte Martino um einen Kommentar, aber er antwortete nicht fristgerecht.

Der vertrauliche Bericht betrifft eine Untersuchung von Beschwerden über Verhaltenskodex gegen Del Grande wegen eines Antrags, den er vor einem Jahr zur Verteidigung der katholischen Lehre und zur Ablehnung der Geschlechterideologie gestellt hatte.

Am 7. November 2019 stimmten die TCDSB-Treuhänder nach einer monatelangen und oft erbitterten Debatte mit 8 zu 4 für die Änderung ihres Verhaltenskodex, um „Geschlechtsidentität“ und „Geschlechtsausdruck“ als verbotene Gründe für Diskriminierung hinzuzufügen.

Kurz vor der Abstimmung reichte Del Grande einen Antrag ein, in dem der Vorstand gebeten wurde, die Angelegenheit an den Ausschuss weiterzuleiten, um zu prüfen, ob andere abweichende sexuelle Verhaltensweisen wie Pädophilie und Bestialität als geschützte Kategorien im Rahmen des Kodex hinzugefügt werden sollten.

Später sagte er, der Antrag sei „hyperbolisch“ und sollte die Konsequenzen einer Änderung des Verhaltenskodex unterstreichen.

Seitdem ist er ein Ziel anhaltender Angriffe von LGBTQ-Aktivisten, unterstützt von ihren Verbündeten im Vorstand, insbesondere der ehemaligen Vorsitzenden Maria Rizzo, die die Kampagne zur Hinzufügung der Bedingungen leitete, und dem Treuhänder Markus de Domenico.

Am Mittwoch einigten sich die TCDSB-Treuhänder in einer fast dreistündigen Sitzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit darauf, den Beschwerdeführern den Bericht über eine Verhaltenskodex-Angelegenheit zu übermitteln und den Vorstandsvorsitzenden anzuweisen, eine Kopie des Berichts an den Minister von zu senden Bildung “, heißt es in einer E-Mail-Erklärung des Vorstands, die Martino zugeschrieben wird.

- Artikel weiter unten Petition -
Stehen Sie mit Präsident Trump zusammen, um die Abstimmung zu schützen
124.954 haben die Petition unterschrieben.Kommen wir zu125.000 !
Fügen Sie Ihre Unterschrift hinzu: Petitionstext anzeigen
Email

Land...
First Name

Last Name
Halten Sie mich per E-Mail über diese
Petition und verwandte Themen auf dem Laufenden. Unterzeichne diese Petition
Volpe sagte, Martino habe ihm mitgeteilt, dass der Bericht an drei von insgesamt 15 Beschwerdeführern weitergegeben werde.

Dazu gehören der abweichende katholische Grundschullehrer Paolo De Buono sowie der LGBTQ-Aktivist, der ehemalige Treuhänder des TCDSB-Schülers und der offen homosexuelle Kyle Iannuzzi.

Trustee de Domenico teilte den lokalen Medien Anfang dieser Woche mit, dass er am Mittwoch einen Antrag auf Veröffentlichung des vertraulichen Berichts stellen wolle , den De Buono auf Twitter als von Michelle Bird von Rubin Thomlinson erstellt identifiziert habe.

Laut dem Toronto Star wies auch Bildungsminister Stephen Lecce den Vorstand an, den vertraulichen Bericht zu veröffentlichen, nachdem die lesbische und frühere Premierministerin von Ontario, Kathleen Wynne, die Angelegenheit letzte Woche vor dem Gesetzgeber der Provinz zur Sprache gebracht hatte.

Wynne zitierte einen Brief, den sie von Iannuzzi erhalten hatte, und forderte Lecce auf, auf Iannuzzis Bitte hin zu handeln, dass die Provinz "eingreift, um die Veröffentlichung des Berichts über das homophobe, bigotte Verhalten und die Sprache des Treuhänders Michael Del Grande sicherzustellen".

Lecce stimmte zu, dass die Kommentare "zutiefst beunruhigend" seien, und sein Sprecher sagte dem Toronto Star, dass der Minister "mit der Führung des Vorstands gesprochen habe, um seine Erwartung zu verdeutlichen, dass der Vorstand seine ursprüngliche Anfrage erfüllen werde: eine gründliche Untersuchung, eine öffentliche Veröffentlichung des Untersuchungsberichts und der Rechenschaftspflicht für die Handlungen dieses Treuhänders. “

Pro-Familien-Gruppen haben den jüngsten Schritt des TCDSB angeprangert.

"Dies ist eine schändliche Situation in einer Schule, die sich rasch zu einer katholischen Schulbehörde entwickelt", sagte Jack Fonseca, Direktor für politische Operationen bei Campaign Life Coalition, Kanadas nationaler Lobbygruppe für das Leben und die Familie.

"Markus de Domenico ist besonders schändlich, verleumdet den guten Namen seines Kollegen und greift absichtlich die moralischen Lehren der katholischen Kirche an", fügte Fonseca hinzu.

„Es muss eine Bewegung geben, die den Rücktritt von de Domenico fordert. Er ist eindeutig arbeitsunfähig und eine klare und gegenwärtige Gefahr für die authentische Katholizität des TCDSB. “

Dies wurde von Teresa Pierre, Präsidentin der Elternrechtsgruppe Eltern als Erstpädagogen (PAFE), bestätigt, die die Vorwürfe gegen Del Grande als "erfunden" bezeichnete.

„PAFE vertraut auf den Bericht, in dem festgestellt wurde, dass Michael Del Grande nicht falsch gesprochen hat. Die Anschuldigungen gegen ihn haben überhaupt keine Substanz “, sagte sie LifeSiteNews in einer E-Mail.

"In diesen herausfordernden COVID-Zeiten sollte jeder Regierungsbeamten und Treuhändern erlauben, ihre Arbeit zu erledigen und sicherzustellen, dass die öffentliche Bildung den Bedürfnissen der Studenten entspricht, und nicht ihre Zeit mit erfundenen Anklagen verschwenden", sagte Pierre.

"PAFE hofft, dass Bildungsminister Lecce und die Schulbehörde sehen werden, dass diese Kontroverse jetzt ein Ende hat."

Volpe schlug vor, dass die Politik des Verwaltungsrats in die Kampagne gegen Del Grande, einen ehemaligen Haushaltschef der Stadt Toronto unter Bürgermeister Rob Ford, einbezogen werden könnte.

Der Vorstand wird später in diesem Monat auf einem neuen Vorsitz abstimmen, und es wird gemunkelt, dass de Domenico die Position im Auge behält, und der amtierende Martino hat einen weiteren Lauf nicht ausgeschlossen.


Aber während Politik eine "schmutzige Aktion" beinhalten kann, ist das, was Del Grandes Gegner tun, "bösartig", sagte Volpe.

Im Dezember 2019 erläuterte Del Grande den Grund für seine Handlungen in einem Artikel, den LifeSiteNews veröffentlichte, kurz nachdem der Vorstand gegen eine Rüge wegen angeblicher Verstöße gegen den Verhaltenskodex gestimmt hatte.

„Ich bin ein treuer Katholik mit einem informierten Gewissen, das sich für katholische Erziehung und kirchliche Lehren einsetzt. Die Kirche ist das Instrument der ewigen Erlösung für die Menschheit “, sagte er.

„Meine Taufversprechen, meine Bestätigung und mein Amtseid haben mich gezwungen, mich zu äußern. Eine katholische Schule kann nicht katholisch sein, wenn sie nicht treu ist. Nur zu sagen, dass Jesus jeden liebt, bedeutet nicht, dass Jesus die Sünde duldet. Er liebte und vergab die Ehebrecherin am Brunnen, aber er sagte ihr auch, sie solle gehen und nicht mehr sündigen (Johannes 8:11). “

Del Grande sagte damals, dass dieser Begriff, obwohl er als „Held“ bezeichnet wurde, denen vorbehalten sein sollte, die für den Glauben das Martyrium erleiden.

„Ich werde nur für die Haltung belästigt, gehasst und zurückgewiesen, die ich gegen eine Geschlechterideologie vertreten habe, die mit der christlichen Anthropologie der menschlichen Person unvereinbar ist - eine Haltung, die von den Medien verdreht wurde und von denen geglaubt wurde, die jemanden brauchten, auf dem dies möglich war Konzentriere ihren Hass. “

Fonseca von Campaign Life Coalition forderte die Katholiken auf, sich an die Treuhänder Lecce und den Premierminister von Ontario, Doug Ford, zu wenden, um gegen die Behandlung von Del Grande zu protestieren.

"Alle gläubigen Katholiken sind Michael zu Dank verpflichtet", sagte Fonseca. "Er wird für Christus verfolgt."

Kontakt:

Ministerpräsident der Provinzregierung
Doug Ford:
416-325-1941
E-Mail: doug.fordco@pc.ola.org

Bildungsminister Stephen Lecce
Telefon: 416-325-2600
E-Mail: stephen.lecce@pc.ola.org

TCDSB-Treuhänder:

Joseph Martino , Vorsitzender
Telefon: 416-512-3401
E-Mail: joseph.martino@tcdsb.org

Angela Kennedy - Ward 11: East York / Toronto
416-512-3411
E-Mail: angela.kennedy@tcdsb.org

Nancy Crawford - Ward 12: Scarborough
Telefon: 416-512-3412 E-Mail: nancy.crawford@tcdsb.org

Daniel Di Giorgio - Ward 10: Toronto
Telefon: 416-512-3410
E-Mail : daniel.digiorgio@tcdsb.org

Frank D'Amico, CD - Ward 6: York
Telefon: 416-512-3406
E-Mail: frank.damico@tcdsb.org

Norm Di Pasquale - Bezirk 9: Toronto
Telefon: 416-512-3409
E-Mail: norm.dipasquale@tcdsb.org

Ida Li Preti - Bezirk 3: North York
Telefon: 416-512-3403
Telefon: 416-222-8282 Durchwahl 2660 E-
Mail: ida.lipreti@tcdsb.org

Teresa Lubinski - Station 4: Parkdale-High Park, Etobicoke-Lakeshore
Telefon: 416-512-3404
E-Mail : teresa.lubinski@tcdsb.org

Garry Tanuan-Ward 8: Scarborough
Telefon: 416-512-3408
E-Mail: garry.tanuan@tcdsb.org

Michael Del Grande - Station 7: Scarborough / North York
Telefon: 416-512-3407
E-Mail: mike.delgrande@tcdsb.org

Markus de Domenico- Ward 2: Etobicoke
Telefon: 416-512-3402
E-Mail: markus.dedomenico@tcdsb.org

Maria Rizzo - Ward 5: North York
Telefon: 416-512-3405
E-Mail: maria.rizzo@tcdsb.org

anne-Forum

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Schulbehörde veröffentlicht vertraulichen Bericht über treue Katholiken, der nach Ablehnung der Geschlechterideologie freigegebe anne-Forum 07.11.2020 21:41
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz