Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Marianische Wallfahrtsstätten..Fatima - Schönstatt und andere.

Die bescheidene Maria wird immer siegreich sein

 von anne , 23.09.2020 19:35

Die bescheidene Maria wird immer siegreich sein

Gott hat nicht nur eine Feindschaft platziert, sondern viele, nicht nur zwischen Maria und Satan, sondern auch zwischen den Nachkommen der Heiligen Jungfrau und denen Satans. Dies bedeutet, dass Gott Feindschaft und innere Abneigung zwischen die wahren Kinder und Diener der Heiligen Jungfrau und die Kinder und Sklaven Satans legte. Sie lieben sich nicht und es gibt keine interne Verbindung zwischen ihnen. Die Kinder von Belial, die Sklaven Satans, die Liebenden der Welt - das ist eine Sache - sie verfolgen bis jetzt und in Zukunft werden sie mehr denn je alle verfolgen, die der Allerheiligsten Jungfrau gehören, so wie Kain einst seinen Bruder Abel und Esau seinen Bruder Jakob verfolgte, weil sie es sich vorstellen die Verdammten und die Auserwählten. Aber die bescheidene Maria wird immer über den stolzen Satan siegen, und es ist so großartig, dass sie sich endlich den Kopf abwischen wird, ein Sitz des Stolzes.Sie wird es immer schaffen, seine Schlangenböse aufzuspüren, seine höllischen Grimassen zu lindern, seine teuflischen Pläne zu zerstreuen und ihre treuen Diener bis zum Ende der Jahrhunderte vor dem Griff seiner grausamen Pfoten zu schützen.


Aber Marias Macht über alle Satane wird vor allem in der Endzeit leuchten, wenn Satan auf ihre Ferse wartet, dh auf ihre bescheidenen Diener und treuen Kinder, die sie erheben wird, um gegen ihn zu kämpfen. In den Augen der Welt werden sie klein und arm sein, gedemütigt, verfolgt und unterdrückt, wie eine Ferse für andere Körperteile. Aber im Gegenzug werden sie reich an Gottes Gunst sein, die Maria ihnen reichlich geben wird, sie werden groß und erhaben in Heiligkeit vor Gott sein, über alle Schöpfung erhoben, unterstützt von Gottes Hilfe, dass sie das Haupt Satans zerquetschen und mit ihren Fersen zusammen mit Maria Täter werden. Der Triumph Christi [...].

Sie werden überall ein Feuer der Liebe Gottes entzünden

Aber wer werden diese Diener, Sklaven und Kinder Mariens sein? Sie werden ein loderndes Feuer sein, Boten des Herrn, die überall das Feuer der Liebe Gottes entzünden werden (Ps 104 [103]: 3). Es werden scharfe Pfeile (Ps 127 [126]: 4) in der Hand der mächtigen Maria sein, um ihre Feinde zu schlagen. Sie werden die Nachkommen des Levi-Stammes sein, die durch das Feuer großer Trübsal gut gereinigt und fest mit Gott verbunden sind (1 Kor 6,17). Sie tragen das Gold der Liebe in ihren Herzen, Weihrauch des Gebets im Geist und Myrrhe der Demütigung in ihrem Körper. Für die Armen und Niedrigen werden sie überall der gute Duft Christi sein (2. Korinther 2: 15-16), und für die Großen, Reichen und Stolzen dieser Welt werden sie der Duft des Todes sein [...].

Ein Kruzifix in der rechten Hand, ein Rosenkranz in der linken


Schließlich wissen wir, dass sie wahre Jünger Jesu Christi sein werden, die in die Fußstapfen seiner Armut, Demut, Verachtung der Welt und Liebe treten und in reiner Wahrheit den engen Weg Gottes nach dem Heiligen Evangelium und nicht nach den Regeln der Welt lehren, unabhängig von der Person, einschließlich oder nicht Sparen, weder gehorchen noch einen Sterblichen fürchten, egal wie mächtig. Sie werden das zweischneidige Schwert des Wortes Gottes im Mund haben (Hebr 4,12; Eph 6,17), sie werden das blutige Banner des Kreuzes auf ihren Schultern tragen, ein Kruzifix in der rechten Hand, einen Rosenkranz in der linken, die heiligen Namen von Jesus und Maria in ihren Herzen und Bescheidenheit und Die Demütigung Christi in all seinem Verhalten. Dies werden jene großen Männer sein, die auferstehen werden, die Maria aber auf Befehl des Höchsten machen wird, damit sie sein Reich über die Herrscher der Gottlosen, Götzendiener und Mohammedaner verbreiten. Aber wann und wie wird es passieren ...? Nur Gott allein weiß es. Lasst uns schweigen, beten, seufzen und warten:Exspectans exspectavi - Ich freute mich mit Begierde (Ps 40 [39]: 2). *

* St. Ludwik Maria Grignion de Montfort, Abhandlung über die wahre Hingabe an die Heilige Jungfrau Maria, Warschau 1996, S. 44-48.
DATUM: 2020-09-18 16:00
AUTOR: St. LUDWIK MARIA GRIGNION DE MONTFORT

anne

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Die bescheidene Maria wird immer siegreich sein anne 23.09.2020 19:35
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz