Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Hoffe auf den Herrn

Gabriele Kuba: Am Horizont der Krise funkeln Hoffnung und Barmherzigkeit

 von anne , 07.04.2020 21:39

Gabriele Kuba: Am Horizont der Krise funkeln Hoffnung und Barmherzigkeit



Gabriele Kuba: Am Horizont der Krise funkeln Hoffnung und Barmherzigkeit
Gabriele Kuba. Fig. Sie Tube / PCh24.pl

"Der Klang echter Kirchenglocken, die zur Messe rufen, weckt, auch wenn wir nicht daran teilnehmen können, eine schlafende Sehnsucht nach unserem kostbaren Glauben und unseren Riten", schreibt die deutsche Soziologin Gabriele Kuba.

Der Aufsatz des Autors über viele Veröffentlichungen, die sich der Verteidigung der Familie gegen aggressive Ideologien widmen, erschien auf den Websites der Zeitschrift "First Things". Autor des Aufsatzes mit dem Titel "Coronavirus fordert Bekehrung", stellt fest, dass in der Dunkelheit der Pandemiekrise "Glanz der Hoffnung und Barmherzigkeit" zu sehen ist.

In seinen Überlegungen stellt Kuba fest, dass die Erfahrung der Epidemie Demut lehrt und viele Menschen Gott näher bringt. "Wofür sollen wir beten? Dass das Coronavirus verschwinden würde und alles auf die alte Art und Weise sein würde? Ist es viel notwendiger, für die Bekehrung zu beten, damit die Schuppen von unseren Augen fallen, wir erkennen und bekennen, wo wir als Individuen und als Gesellschaft gegen Gott und seine Schöpfung rebelliert haben? " - Der Soziologe fragt sich und gibt an, dass es nicht um die Antwort geht, ob das Coronavirus eine Bestrafung von Gott ist. Es erinnert uns daran, dass Gott den Menschen den Dekalog gegeben hat, um den Weg des Lebens und nicht den Weg des Todes zu wählen.

Der Autor bemerkte, dass das Coronavirus in der Fastenzeit ausbrach, während derer evangelische Lesungen jeden Tag zur Buße aufriefen. Gleichzeitig macht er darauf aufmerksam, wie moderne Menschen das Recht auf willkürliche Bestimmung von Beginn und Ende des Lebens, die angebliche Wahl ihres eigenen Geschlechts, die Tötung eines unerwünschten Kindes oder den Wunsch, Menschen mit Tieren oder Maschinen zu überqueren, in Anspruch nehmen.

"Wir sind keine Herren von Leben und Tod. Wir haben nicht einmal Macht über einen kleinen Virus ", betont er. "Zweifellos kann die Macht eines Virus durch radikale Isolierungsmaßnahmen eingeschränkt werden. Es kann sich jedoch herausstellen, dass das Elend des globalen Wirtschaftsabschwungs viel größer sein wird als jeder Zusammenbruch des Gesundheitssystems. Wir brauchen den Heiligen Geist, der uns hilft, die richtigen Entscheidungen aus unserer begrenzten Sicht zu treffen ", postuliert er und verweist auf die" Funken der Hoffnung und Barmherzigkeit ", die auftauchen.

https://www.pch24.pl/gabriele-kuby--na-h...ia,75188,i.html

"Wir haben das Gefühl, dass wir alle im selben Boot sitzen. Wir sind alle von diesem großen Pferd heruntergekommen, von dem wir erklärt haben: Ja, ich kann . Wir brauchen einander. Ärzte und Erziehungsberechtigte erheben sich zu den Höhen des Heldentums. Priester riskieren und verlieren ihr Leben, um den Kranken zur Seite zu stehen ", fügte sie hinzu.

"Der Klang echter Kirchenglocken, die zur Messe rufen, auch wenn wir nicht daran teilnehmen können, weckt eine schlafende Sehnsucht nach unserem kostbaren Glauben und unseren Ritualen. Der Papst ruft die Welt zum Beten auf. Wir beten praktisch zusammen und bei der Heiligen Messe erhalten wir spirituelle Gemeinschaft "- fährt Kuba fort.

"Gott hat uns nicht verlassen. Weil wir getauft sind, lebt Jesus Christus in unseren Herzen und möchte, dass wir ihn dort finden, denn wo die Sünde zunahm, war die Gnade noch reichlicher "(Röm 5,20)", schloss sie.

Gabriele Kuba schrieb das Buch "Globale sexuelle Revolution: Zerstörung der Freiheit im Namen der Freiheit". Sie war in der Vergangenheit fasziniert von Esoterik und New-Age-Ideologie. 1997 beschloss sie, sich der katholischen Kirche anzuschließen. Ihre Kritik an den Absurditäten des Genderismus erhielt ein Kompliment von Benedikt XVI., Der zu ihr sagte: "Gott sei Dank, dass Sie sprechen und schreiben!"

DATUM: 2020-04-07 17:30

GUTER TEX

Read more: http://www.pch24.pl/gabriele-kuby--na-ho...l#ixzz6IxPGzNAy


anne

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Gabriele Kuba: Am Horizont der Krise funkeln Hoffnung und Barmherzigkeit anne 07.04.2020 21:39
RE: Gabriele Kuba: Am Horizont der Krise funkeln Hoffnung und Barmherzigkeit 10.04.2020 14:17
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz