Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

St. Michaels Blog

Ein Dankesschreiben von Kardinal Burke, nicht mehr auf der Intensivstation

 von anne , 29.08.2021 11:31

Ein Dankesschreiben von Kardinal Burke, nicht mehr auf der Intensivstation
Kardinal Burke ist jetzt nicht mehr auf der Intensivstation und erholt sich in einem Krankenzimmer von seiner Krankheit.

So 29.08.2021 - 03:08 EDT
( Kardinal Burke ) – Gelobt sei Jesus Christus!

Im Heiligsten Herzen Jesu und durch das Unbefleckte Herz Mariens spreche ich Gott meine tiefe Dankbarkeit aus, der mich zu diesem Punkt der Heilung und Genesung geführt hat. Wie bereits von der Leitung und den Mitarbeitern des Heiligtums Unserer Lieben Frau von Guadalupe mitgeteilt, für die ich auch meine tiefe Wertschätzung ausspreche, werde ich nicht mehr mit einem medizinischen Beatmungsgerät intubiert. Ich wurde aus der medizinischen Intensivstation verlegt und in einem Krankenzimmer untergebracht, in dem die Ärzte, Krankenschwestern und zahlreiches Krankenhauspersonal eine wachsame, hervorragende und standhafte medizinische Versorgung geleistet haben. Auch diesen engagierten Fachleuten gilt mein herzlicher Dank sowie den Priestern, die mir sakramental gedient haben. Allen, die unzählige Rosenkränze und Gebete dargebracht, Kerzen angezündet und um die Darbringung der Heiligen Messe gebeten haben, spreche ich meinen aufrichtigen Dank aus, und ich bitte den Herrn und seine Mutter, euch alle zu segnen. Ich danke auch meinen Mitbrüdern, Bischöfen und Priestern, die für mich die Messe angeboten oder am Altar für mich gebetet haben.


Diese großzügige Gnadenausgießung verbindet mich in besonderer Weise mit Ihnen, wie auch in besonderer Weise mit allen Opfern, die an den Auswirkungen des COVID-19-Virus leiden. Von ganzem Herzen spreche ich Ihnen meinen Wunsch aus, auf jeden Anruf, jede SMS und jede E-Mail antworten zu können. Aufgrund der intensiven Rehabilitation, die ich demnächst beginnen werde, wird jedoch eine Antwort über diese universellen Briefe hinaus nicht möglich sein. In Ihrer Nächstenliebe weiß ich, dass Sie diesen Umstand verstehen und akzeptieren werden, dass ich meine Energie bewahren muss, damit ich meine Gesundheit und Kraft zurückgewinnen kann. Die Krankenhausvorschriften beschränken Besucher auf unmittelbare Familienmitglieder. Während der bevorstehenden längeren Rekonvaleszenzzeit ist es meine Absicht, nur gelegentlich Updates bereitzustellen, wenn es etwas Wichtiges mit Ihnen zu teilen gibt.

Das Heiligtum Unserer Lieben Frau von Guadalupe hat in meinem Namen die notwendige und entscheidende Rolle der direkten Kommunikation übernommen. Nochmals, in Ihrer Freundlichkeit darf ich Sie bitten, Ihre gesamte Kommunikation über die Website des Heiligtums unter GuadalupeShrine.org/MessageCardinalBurke an mich zu richten .

In der letzten Zeit , habe ich von dem Motto daran erinnert , dass ich nahm , als ich für den Episkopat ausgewählt wurde: „Secundum Cor Tuum“ ( Nach Your Heart). Alle Dinge, die im und durch den Göttlichen Willen geordnet sind, haben ihren Ursprung im Heiligsten Herzen unseres Heilands, dessen grundlegende Motivation seine ewige Liebe zu seinem Vater und zu seinen Kindern ist. Da die Göttliche Vorsehung bestimmt hat, dass ich vorerst im Krankenhaus bleibe, bekräftige ich jetzt dieselbe bischöfliche Überzeugung: Leiden, vereint mit dem Leiden Jesu Christi, ist in Seinem göttlichen Plan für unsere Erlösung wirklich wirksam, wenn es bereitwillig und von ganzem Herzen angenommen wird. Der heilige Paulus lehrt uns unter der Inspiration des Heiligen Geistes, was unser Leiden bedeutet: „Nun freue ich mich über meine Leiden um deinetwillen, und in meinem Fleisch vervollständige ich, was an Christi Bedrängnis um seines Leibes willen fehlt: ist die Kirche“ (Kol 1,24).

Vereint mit Jesus Christus, Priester und Opfer, biete ich alles, was ich leide, für die Kirche und die Welt an. Ich bitte Sie und Ihre Familie um Gottes Segen und vertraue Ihre Absichten der Fürsprache Unserer Lieben Frau von Guadalupe und des Heiligen Juan Diego, des Heiligen Erzengels Michael, des Heiligen Josef, der Heiligen Peter und Paul und Ihrer heiligen Schutzheiligen an

Ihr im Heiligsten Herzen Jesu und im Unbefleckten Herzen Mariens und im reinsten Herzen des Heiligen Josef

Raymond Leo Kardinal Burke
28. August 2021
Fest des Heiligen Augustinus, Bischof und Kirchenlehrer

anne

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Ein Dankesschreiben von Kardinal Burke, nicht mehr auf der Intensivstation anne 29.08.2021 11:31
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz