Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

St. Michaels Blog

NACHRICHTEN Wie Amerikaner gegen Coronavirus-Schussmandate widerstehen können – ein umfassender Leitfaden

 von anne , 07.12.2021 17:38

NACHRICHTEN
Wie Amerikaner gegen Coronavirus-Schussmandate widerstehen können – ein umfassender Leitfaden
Hier ist eine umfassende Liste von Ressourcen, einschließlich Musterbefreiungsschreiben, für Amerikaner, die Hilfe bei erzwungenen Coronavirus-Injektionen suchen.
Ausgewähltes Bild
COVID-19-Injektionen

Fr 10.09.2021 - 16:52 Uhr EDT
( LifeSiteNews ) – Amerikaner in vielen verschiedenen Arbeitsbereichen müssen sich plötzlich entscheiden, ob sie eine abtreibungsbehaftete, schlecht getestete und gefährliche Coronavirus-Injektion nehmen oder von ihrem Arbeitsplatz entlassen werden. Auch Studenten werden ohne Nachweis einer COVID-19-Impfung ihre Bildungschancen verweigert. Wie viele konservative Kommentatoren auf Twitter betonen, wurden im Laufe von 18 Monaten „15 Tage, um die Ausbreitung zu verlangsamen“ zu „zwei Schüssen, um Ihre Familie zu ernähren“.

Die Ankündigung von Präsident Joe Biden vom 9. September, dass alle Arbeitgeber mit mehr als 100 Mitarbeitern bald verpflichtet sein werden, diese Mitarbeiter zu zwingen, Coronavirus-Injektionen zu erhalten oder sich wöchentlichen Tests zu unterziehen, wird sich auf schätzungsweise 80 Millionen Amerikaner auswirken. Das Edikt ist für Bundesangestellte und Auftragnehmer sowie Beschäftigte im Gesundheitswesen in Einrichtungen, die Medicaid oder Medicare erhalten, strenger: Sie müssen sich dem Impfstoff unterziehen und es gibt keine Option zur Abmeldung von Tests. Es scheint, dass religiöse und medizinische Ausnahmen von der Regierung akzeptiert werden.


Die meisten der unten aufgeführten Ausnahmen können von Ärzten, Krankenschwestern, Studenten oder Mitarbeitern aller Unternehmen genutzt werden . Die meisten sind nicht bereichsspezifisch. Lesen Sie diese Ressource sorgfältig und vollständig durch, um den besten Brief für Ihre Situation zu bestimmen. Eine Befreiung zu erhalten ist nicht allzu kompliziert.

Hinweis für die Leser: Wenn Sie wissen, dass in diesem Dokument zusätzliche Ressourcen fehlen, klicken Sie bitte hier und wählen Sie „News Tip senden“, um Ihre Informationen zu senden. Dieses Dokument wird aktualisiert, sobald zusätzliche Informationen eingehen und überprüft werden. Natürlich ist in diesem Artikel nichts als Rechtsberatung zu verstehen.

MILITÄR
Die Ausnahme von der obigen Anmerkung bezüglich der Leichtigkeit, mit der Ausnahmen erhalten werden können, ist das Militär.

Hier ist, was Children of God for Life über die Ausnahmen von militärischen Impfstoffen sagt :

Militärischem Personal im aktiven Dienst kann je nach Erlaubnis des Kommandanten eine Ausnahmegenehmigung gewährt werden oder nicht. ( Lesen Sie die Geschichte eines Offiziers der US-Küstenwache, der gekämpft und gewonnen hat .) Militärangehörigen sind jedoch religiöse Ausnahmen gestattet. Klicken Sie hier, um auf das Formular zur Befreiung vom Impfstoff gegen Militärangehörige von Kindern zuzugreifen .

Militärische Angelegenheiten werden noch komplizierter, weil Militärangehörige im aktiven Dienst mit dem Eintritt in die Streitkräfte im Wesentlichen auf einige ihrer Grundrechte verzichten. Das Militär hat sogar ein eigenes Rechtssystem, durch das Mitglieder vor Gericht gestellt werden können. „Die Anwendung des Militärrechts auf Angehörige des Militärs spiegelt die Erkenntnis wider, dass diese Personen anderen Pflichten und Erwartungen unterliegen als Zivilpersonen“, erklärt Justia .

Dies ist die einzige Beispielsprache für die Beantragung einer religiösen Anpassung oder Befreiung für Angehörige des Militärs, die LifeSiteNews bekannt ist.

Service-Mitglieder sollten auch diese Einführung von Children's Health Defense über Religionsfreiheit und Impfbefreiungen beim Militär sorgfältig lesen .

PRIESTER
Bidens Mandat, dass alle Arbeitgeber mit mehr als 100 Beschäftigten ihre Mitarbeiter zu Injektionen zwingen, wird sich auf jede Diözese und wahrscheinlich fast jede katholische Universität in den USA auswirken Diözese oder Schule ist. Katholiken, die keine medizinische Ausnahmegenehmigung erhalten können, müssen sich möglicherweise einen anderen Job suchen. Priester sind in einer besonders schwierigen Situation. Priester können LifeSiteNews kontaktieren oder versuchen, eine der folgenden Ressourcen zu verwenden, wenn sie versuchen, einen Stich zu vermeiden.

OPTIONEN FÜR DIE MEISTEN MENSCHEN
Optionen zur Vermeidung einer vom Arbeitgeber oder von der Universität vorgeschriebenen Impfung sind: eine medizinische Ausnahmegenehmigung erhalten, eine religiöse Ausnahmegenehmigung erhalten, eine Unterkunft beantragen (z.
2021-12-07T00:00:00.000Z
ABONNIEREN SIE UNSERE TÄGLICHEN SCHLAGZEILEN

Staatsgesetze sind wichtig: Mitarbeiter haben viele Rechtsmittel, wenn sie in einem Staat wie Florida leben und nicht in New York, Oregon oder Kalifornien. Vierzehn republikanische Gouverneure haben angekündigt, sich gegen Bidens Impfverordnung zu wehren. Inzwischen verbietet das Gesetz von Montana den Nachweis einer Coronavirus-Impfung als Beschäftigungsbedingung. Wie wird das für große Unternehmen wie Amazon oder Walmart funktionieren?

Die Thomas More Society, eine gemeinnützige Anwaltskanzlei im öffentlichen Interesse, die sich der Wiederherstellung der gesetzlichen Achtung des Lebens, der Familie und der Religionsfreiheit verschrieben hat, hat Leitlinien für diejenigen veröffentlicht, die eine Ausnahme von den COVID-Impfstoffmandaten beantragen.

MEDIZINISCHE AUSNAHMEN
Wenn Sie eine Kontraindikation für die Coronavirus-Impfung haben oder eine ärztliche Ausnahmegenehmigung aufgrund einer früheren Infektion und damit einer natürlichen Immunität gegen das Coronavirus beantragen, können Sie am einfachsten eine ärztliche Ausnahmegenehmigung beantragen, indem Sie sich von einem Arzt Ihres Vertrauens eine ärztliche Ausnahmegenehmigung ausstellen lassen.

Schwangere Frauen, Personen mit Allergien gegen Impfstoffbestandteile, Personen, die nach ihrer ersten Coronavirus-Impfstoffdosis einen anaphylaktischen Schock erlitten oder eine ähnliche Nebenwirkung hatten, werden wahrscheinlich ebenfalls eine medizinische Ausnahme beantragen.

RELIGIÖSE AUSNAHMEN
Viele Christen lehnen die Einnahme von Impfstoffen ab, die an Körperteilen abgetriebener Babys getestet wurden oder diese enthalten (eine vollständige Tabelle, die zeigt, welche Impfstoffe in den USA – und nicht nur die für COVID-19 – unethisch und welche ethisch hergestellt wurden, kann HIER aufgerufen ). Andere lehnen die Impfung aus anderen Gründen ab.

Wie zahlreiche katholische Bischöfe erklärt haben, besagt die Morallehre der katholischen Kirche, dass „eine Person möglicherweise eine medizinische Behandlung, einschließlich einer Impfung, ablehnen muss, wenn ihr Gewissen zu diesem Urteil kommt“.

Jüngste Dokumente und Erklärungen des Vatikans, der Päpstlichen Akademie für das Leben, der Katholischen Bischofskonferenz der Vereinigten Staaten und moderner katechetischer Lehren weisen darauf hin, dass die Kirche Katholiken zwar erlaubt , durch Abtreibung verseuchte Impfstoffe oder Medikamente einzunehmen, wenn keine anderen Optionen verfügbar sind und dies beabsichtigt ist Um Leben zu erhalten, muss die Impfung selbst freiwillig sein .

Katholiken, die gegen die Einnahme des Coronavirus-Impfstoffs sind, müssen nicht unbedingt einen katholischen Brief einreichen, sondern können einen allgemeineren christlichen Brief verwenden, der der katholischen Lehre nicht widerspricht . Angesichts der Spaltung unter den US-Bischöfen und in der Hierarchie im Allgemeinen bezüglich des Impfstoffs kann dies weise sein.

Der Liberty Council hat einen Musterbrief für Christen , die die Coronavirus-Impfstoffe aus religiösen Gründen nicht einnehmen möchten.

„Damit ein Angestellter oder Student einen Anspruch auf religiöse Befreiung durchsetzen kann, sei es aufgrund von Pro-Life- oder anderen religiösen Überzeugungen, müssen religiöse Überzeugungen aufrichtig vertreten werden und die beantragte Unterkunft muss ‚angemessen‘ sein und darf keine unbillige Härte für den Arbeitgeber oder die Institution“, erklärt Liberty Council. „Die Art und Weise, wie der Arbeitgeber oder die Institution im Jahr 2020 vor der Verfügbarkeit der COVID-Spritzen ihre Tätigkeit fortsetzte, legt eine Grundlinie für die Behandlung von Arbeitnehmern oder Studenten fest, die keine ‚unzumutbare Härte‘ darstellt. Es wird NIEMALS eine „unzumutbare Härte“ für das Unternehmen darstellen, dem Mitarbeiter oder Studenten zu erlauben, weiterhin das zu tun, was als „sicher und wirksam“ oder „mildernd“ angesehen wurde, wenn der Impfstoff fehlt.“

Die hochrangige Rechtsgruppe fährt fort: „Eine solche Behandlung kann jedoch diskriminierend werden, wenn der Person, die ansonsten freigestellt werden sollte, neue oder zusätzliche Beschränkungen oder Anforderungen auferlegt werden. Wenn die COVID-Spritzen wirken, sind die Personen, die sie erhalten haben, geschützt, und es ist keine unangemessene Härte für Personen, die religiöse Einwände haben, solche Spritzen nicht zu erhalten.

Liberty Council stellt auch ein Muster für ein „ Pastor-Bestätigungsschreiben “ zur Verfügung. Ein solcher Brief „ist nützlich, um die Aufrichtigkeit des Glaubens zu beweisen, ist aber nicht gesetzlich vorgeschrieben. Es ist dennoch sehr hilfreich, um die Behauptung zu untermauern, dass der eigene Glaube religiöser Natur und aufrichtig ist.“

Der Liberty Council fordert die Menschen auf, den Text ihrer Musterbriefe nicht wörtlich zu kopieren, sondern sie nur als „Leitfaden“ dienen zu lassen.

anne

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
NACHRICHTEN Wie Amerikaner gegen Coronavirus-Schussmandate widerstehen können – ein umfassender Leitfaden anne 07.12.2021 17:38
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz