Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

St. Michaels Blog

Es fand ein Konzert mit DJs und moderner Musik statt Der Patriarch von Konstantinopel protestiert gegen die Entweihung des Klost

 von anne , 15.02.2022 13:29

Es fand ein Konzert mit DJs und moderner Musik statt
Der Patriarch von Konstantinopel protestiert gegen die Entweihung des Klosters Sumela

Bartolomé I. protestierte gegen die Entweihung des historischen Klosters Sumela in El Ponto. Die Videos im Internet zeigen eine Veranstaltung mit DJ- und Disco-Musik, wobei nicht klar ist, wann gelogen werden soll.

14/02/22 6:51 Uhr

( Kath.net/InfoCatólica ) Das Kloster in der Region Ponto am Schwarzen Meer ist jetzt offiziell ein Museum, dessen Verwaltung dem Ministerium für Kultur und Tourismus obliegt.

Laut dem Patriarchen Bartolomé, der telefonisch mit dem Minister sprach, um mit seiner Frau anzugeben, habe der Charakter der Veranstaltung die religiöse und historische Bedeutung des Klosters nicht respektiert. Dagegen protestieren auch zahlreiche offizielle Stellen in Griechenland, darunter das Außenministerium.

Das Kloster Sumela ist eine der wichtigsten orthodoxen Stätten in der Türkei. Gegründet im Jahr 386 und während vieler Fahrten die wichtigste Pfarrei von Mar Negro, hauptsächlich durch die Marienikone, die kam und dem Evangelisten Lucas zugeschrieben wurde. Después des Finales der Republik Pontic von kurzer Dauer, alle griechischen und armenischen Christen des Ponto Tuvieron, die das Land 1923 verlassen haben, einschließlich der Münzen von Sumela. 1930 durch einen verheerenden Brand entdeckt, lag das Kloster jahrzehntelang in Trümmern, bis es 1972 vom Gouverneur von Ankara zum Nationaldenkmal und Museum erklärt wurde.

2010 gaben die türkischen Behörden erstmals der Petition des Ökumenischen Patriarchen statt, am 15. August in Sumela die Liturgie zu feiern. Mit einigen Unterbrechungen bei den Restaurierungsarbeiten ist die berühmte Liturgie im Asuncion of Mary das Ziel zahlreicher Kreaturen der Türkei und der Außerirdischen von Entones. Im Jahr 2021 zelebrierte der Patriarch persönlich die Messe.





Archiviert in: Türkei ; Patriarca Bartolomé ; Patriarch von Konstantinopel ; Profanación

2 Kommentare
Ist ein
Herzlichen Glückwunsch an den Patriarchen Bartolomé, der protestiert hat. Und jetzt ist das Kloster ein Museum.

Unmöglich, der Entweihung des Wiener Doms nicht zuzustimmen, der in einen Saal für Rockkonzerte mit halbnackten Schauspielern und verärgerten Dämonenschauspielern umgewandelt wurde ...
14/02/22 9:58 Uhr
Feri del Carpio Marek
"Dagegen protestieren auch zahlreiche offizielle Stellen in Griechenland, darunter das Außenministerium."

Es ist eine Show, dass alles einen großen Unterschied zwischen Griechenland und anderen europäischen Ländern hat, der durch den Fortschritt vorangetrieben wird.

anne

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Es fand ein Konzert mit DJs und moderner Musik statt Der Patriarch von Konstantinopel protestiert gegen die Entweihung des Klost anne 15.02.2022 13:29
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz