Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

St. Michaels Blog

31. März 2022 Was spielt Joe Biden? Wird Polen zum Kriegsgebiet? Witold Gadowski und Łukasz Warzecha auf PCh24 TV #joe biden in

 von anne , 05.04.2022 16:42

31. März 2022
Was spielt Joe Biden? Wird Polen zum Kriegsgebiet? Witold Gadowski und Łukasz Warzecha auf PCh24 TV
#joe biden in polen #Łukasz Karpiel, #Łukasz Warzecha #rights simple plus #Witold Gadowski

Witold Gadowski und Łukasz Warzecha waren die Gäste des Programms „Right Simple Plus“ von Łukasz Karpiel. Sie sprachen unter anderem über die wirtschaftlichen Probleme, die Polen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine erwarten. Einer der zentralen Themen war die Entscheidung der polnischen Regierung, auf russische Rohstoffe zu verzichten. Klingt in der Theorie schön, ist aber in der Praxis extrem schwierig umzusetzen.

- Grundsätzlich sei es keine schlechte Idee, auf russische Rohstoffe zu verzichten, sagte Łukasz Warzecha. -Aber es sollte mit Bedacht getan werden. Erstens müssen Sie alternative Quellen für diese Rohstoffe haben, vorzugsweise auf Ebene der Europäischen Union […]. Polen hingegen habe entschieden, dass es das erste sein muss und die Kosten von den polnischen Bürgern getragen werden, fügte er hinzu. Laut Łukasz Warzecha bedeutet dies, dass wir einfach mehr für Rohstoffe bezahlen, was bedeutet, dass die Inflation steigen wird. - Polen hat beschlossen, in den Vordergrund zu treten, die volle Last zu übernehmen, Deutschland und anderen ein Beispiel zu geben - aber wir alle werden für dieses Beispiel und für diese Ambitionen bezahlen - sagte der Journalist.

In der Zwischenzeit, fügte er hinzu, stehen wir vor enormen Ausgaben. - Die längerfristige, wenn auch nicht so lange Aufgabe ist der Wiederaufbau der polnischen Armee. Geld wird benötigt, um die Armee wieder aufzubauen. Ein Land, das selbst seine wirtschaftliche Situation verschlechtert, und so sieht es im Moment aus, wird weniger von diesem Geld haben - sagte Łukasz Warzecha. - Wir brauchen gute wirtschaftliche Bedingungen, einschließlich der Unterdrückung der Inflation, auch durch günstigere Rohstoffpreise, damit wir dieses Geld für unser Militär ausgeben können. Ich fürchte jedoch, dass niemand eine solche Berechnung angestellt hat - er bewertet.
Unterstützen Sie uns jetzt!
50 PLN
70 PLN
100 Zloty

Witold Gadowski wies darauf hin, dass einige polnische Raffinerien möglicherweise nicht an die Verarbeitung von anderem als russischem Öl angepasst sind, und dies ein ernstes Problem darstellen wird. Außerdem gibt es noch mehr Fragezeichen. - Eines der wichtigsten Unternehmen, das Kohle aus Russland importierte, war das Unternehmen des Bruders des Energieministers Krzysztof Tchórzewski, eines prominenten PiS-Aktivisten. Zweitens, wir derusifizieren alles. Warum haben wir nicht die Verträge mit Strabag entrussifiziert, die die größten Investitionen in Polen tätigt und an der Herr Oleg Deripaska, Putins Liebling, einen bedeutenden - wenn nicht entscheidenden - Anteil hat. Die Firma Strabag renovierte und baute unter anderem die polnische Botschaft in Berlin um. [...] Eine andere Firma, die zu Deripaska gehört, renovierte Tupolew vor dem Smolensk-Flug [...] Irgendwie habe ich nicht gehört, dass Regierungsverträge mit Strabag gekündigt wurden - sagte der Gast von Łukasz Karpiel und fügte hinzu, dass zum Beispiel die Die Tschechen trennten sich von Strabag.

- Wir haben lange so getan, als wüssten wir nicht, dass diese Kohle aus dem Donbass kommt; wir haben so getan, als wüssten wir nicht, dass diese Kohle den Ukrainern gestohlen und auf diese Weise nach Polen gebracht wird - bemerkte Witold Gadowski bissig und bezog sich dabei auf den jetzt angekündigten Rückzug aus der russischen Kohle.

Łukasz Warzecha betonte, dass Gas dank des Gashafens zwar immer noch nicht so schlecht sei, wir aber nicht in der Lage seien, russische Kohle und Öl schnell zu ersetzen; Dies bedeutet, dass diese Rohstoffe zu höheren Preisen gekauft werden. Seiner Meinung nach gab es auf der Konferenz von Premierminister Mateusz Morawiecki keine konkrete Berechnung darüber, wie viel es Polen kosten wird – und was es für Russland bedeuten wird, denn das Embargo bedeutet, dass Russland weniger Geld hat; Die Frage ist, wie viel weniger er bekommt, sobald Polen solche Beschränkungen einführt.

Die Gäste der Sendung „Recht einfach plus“ wiesen auch auf die Möglichkeit hin, dass es durch die Regierungspolitik zu Spannungen zwischen Polen und Ukrainern kommen könnte.

- Die Regierung tut alles, um zu versuchen, die Ukrainer von Polen aus anzugreifen. Die Politik der Regierung sei so irrational, dass sie zu Meinungsverschiedenheiten führen müsse, sagte Witold Gadowski. - Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben. Herr Piontkowski sagte, dass die Regierung für jedes ukrainische Kind, das in den Kindergarten aufgenommen wird, eine Subvention von 5.000 PLN vorsehe - betonte er. - Ich mache mir Sorgen, dass eine solche Politik zu Gegensätzen zwischen hilfebedürftigen Ukrainern und Polen führen könnte - sagte Witold Gadowski. Es gebe weitere Probleme dieser Art, wie etwa die Übergabe von Wohnungen an Ukrainer in einer der Krakauer Siedlungen, die für arme Polen bestimmt seien. Dies führte zu Irritationen. - Eine weise Politik beruht darauf, dass wir aus der Aufnahme von Flüchtlingen Vorteile für unsere Gesellschaft und den Staat ziehen und nicht die Probleme, die wir ohnehin schon im Überfluss haben, vervielfachen - betonte Gadowski.

Die Gesprächspartner betonten auch das Problem des Versuchs, eine Sprachänderung durchzusetzen, indem die Menschen beispielsweise gezwungen würden, „in der Ukraine“ statt „in der Ukraine“ zu sprechen; Es gab auch das Thema der Ablehnung der Geschichte und des informellen „Verbots“, über Wolhynien zu sprechen, unter der Androhung, als „Ruska onuca“ gebrandmarkt zu werden.

Łukasz Karpiel bat seine Gäste auch, die Auswirkungen des Besuchs von Joseph Biden in Polen zu bewerten. Allerdings fehlte es ihnen an Enthusiasmus. Witold Gadowsk

anne

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
31. März 2022 Was spielt Joe Biden? Wird Polen zum Kriegsgebiet? Witold Gadowski und Łukasz Warzecha auf PCh24 TV #joe biden in anne 05.04.2022 16:42
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz