Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Von Kirche und Welt...was gibt es Neues?

Bischöfen und nur Priestern vorbehalten ist, die habe die Erlaubnis erhalten, es zu benutzen.

 von anne , 15.04.2020 14:27

14. April 2020 - 11:29 Uhr
Die Internationale Exorzistenvereinigung gegen Msgr. Viganò



( Don AM Morselli, Cooperatores Veritatis - 10. April 2020 ) Seltsame Erklärung Replik der ' Internationalen Vereinigung der Exorzisten all' Attraktivität Msgr. Carlo Maria Viganò an die Bischöfe und Presbyter zur Rezitation des Exorzismus von Leo XIII. Am Karsamstag um 15:00 Uhr.

In einem Brief der International Association of Exorcists heißt es: "... als International Association of Exorcists betonen wir, dass die Verwendung dieses Sakraments von Anfang an einzelnen Bischöfen und nur Priestern vorbehalten ist, die habe die Erlaubnis erhalten, es zu benutzen. "



Unglücklicherweise für die Verfasser des Briefes sind die Gebete des Exorzismus nur dann dem Bischof vorbehalten, wenn sie "besessen" sind, daher nicht, wenn man die Aktion des Dämons auf die Welt reduzieren will.

Der Kodex ist klar:

Can. 1172 - § 1. Nemo exorcismos in obsessos proferre legitime potest, nisi ab Ordinario loci peculiariarem und expressam licentiam obtinuerit.

https://anticattocomunismo.wordpress.com...erdoti-recitate

Andererseits ist es verständlich, dass die Dämonen im Vatikan, besonders nach dem Pachamama-Kult, eine komfortable Unterkunft fanden; und dass einige ihrer Diener Viganò diesen Trick vorschlugen

Aber Lügen haben kurze Beine!

anne

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Bischöfen und nur Priestern vorbehalten ist, die habe die Erlaubnis erhalten, es zu benutzen. anne 15.04.2020 14:27
Bischöfen und nur Priestern vorbehalten ist, die habe die Erlaubnis erhalten, es zu benutzen. 15.04.2020 14:30
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz