Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Von Kirche und Welt...was gibt es Neues?

25 Paulinische Mönche aus Jasna Góra haben ein Coronavirus. Mehrere andere Kirchen in Polen sind geschlossen

 von anne-Forum , 12.10.2020 07:30

25 Paulinische Mönche aus Jasna Góra haben ein Coronavirus. Mehrere andere Kirchen in Polen sind geschlossen

Redaktion - Veröffentlichung 20.10.20
In den letzten Tagen wurde das COVID-19-Virus in 25 Paulines von Jasna Góra, dem Pressesprecher von Jasna Góra und einer Sprecherin der örtlichen Sanitärdienste, in einer gemeinsamen Pressemitteilung entdeckt. Obwohl das Heiligtum in Częstochowa für Pilger geöffnet ist, bleiben mehrere Kirchen in Polen wegen des Coronavirus geschlossen. Wir listen einige davon auf.
Die Mönche wurden durch Unterkünfte außerhalb des Klosters und des Heiligtums isoliert, teilten Pater Michał Legan, OSPPE, Jasna Góra- Sprecher, und Edyta Kapelka, PSSE-Sprecherin in Częstochowa, in der Ankündigung mit.

Wie wir in der Erklärung lesen, hatten die Pauliner keinen Kontakt zu den Gläubigen. Zwei wurden ins Krankenhaus eingeliefert, der Rest ist gesund. Alle vorbeugenden Maßnahmen wurden ergriffen und das Sanitärregime im Wohnbereich des Klosters verschärft.

Das Heiligtum bleibt für Pilger offen, das pastorale Programm ändert sich nicht wesentlich. Die Teilnehmer der Liturgie sind verpflichtet, soziale Distanz zu wahren, Masken zu tragen und ihre Hände häufig zu desinfizieren.

Wir möchten den medizinischen und sanitären Diensten für ihren Einsatz und ihre Professionalität danken - schreiben Sie in die Erklärung von P. Michał Legan OSPPE und Edyta Kapelka von der PSSE in Częstochowa.


Andere Kirchen in Polen sind geschlossen

Bis auf weiteres haben die Kirche des Heiligen Geistes und das Paulinerkloster in der ul. Długa in Warschau. Der Grund ist der Nachweis des Coronavirus im Prior, Pater Krzysztof Wendlik.

Wir informieren Sie, dass heute bei Pater Krzysztof Wendlik - der Prior des Pater Dr. Paulinów in Warschau, bei dem das SARS-COV-2-Virus diagnostiziert wurde. Daher bitten wir Personen, die kürzlich direkten Kontakt mit dem Prior hatten, angemessene Hygieneverfahren durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass das Kloster und die Kirche bis auf weiteres geschlossen sind. Alle bestellten Messen Sie werden an bestimmten Tagen von den Vätern entlassen.
Wir bitten Sie, für uns zu beten, damit diese schwierige Erfahrung unseren Glauben an Gottes Barmherzigkeit stärkt.



Das Portal sadeczanin.info berichtete, dass die Pfarrkirche St. Rocha in Nowy Sącz war bis auf weiteres ebenfalls geschlossen. Die Coronavirus-Infektion wurde vom Pfarrer bestätigt. Andere Geistliche, die in dieser Gemeinde dienen, befinden sich ebenfalls in Quarantäne.

Die gleiche Website berichtete, dass der Pfarrer von St. Antoni der Abt in Męcina (Woiwodschaft Kleinpolen).

Eine andere Kirche, die bis auf weiteres geschlossen war, ist die in der Pfarrei St. Catherine in Iwaniska (Woiwodschaft Świętokrzyskie). Einer der Pfarrer war infiziert (der Priester unterrichtet Religion in der Schule). Es stellte sich heraus, dass die anderen Pfarrer und der Pfarrer ein negatives Ergebnis hatten.

Coronavirus wurde im Pfarrer der Pfarrei der Geburt der Jungfrau Maria in Księżomierzy (Provinz Lubelskie ) entdeckt, daher wurde auch die örtliche Kirche geschlossen. Derzeit sucht das Gesundheitsministerium nach Personen, die direkten Kontakt zu einem Priester hatten oder an Gottesdiensten teilgenommen haben.

Wird das Coronavirus unseren Allerheiligen vereiteln?
BENEDIKTINEN IN TYŃ

Lesen Sie auch:
Coronavirus in Tyniec: Mönche in Quarantäne, es geht ihnen gut
[/schwarz]

anne-Forum

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
25 Paulinische Mönche aus Jasna Góra haben ein Coronavirus. Mehrere andere Kirchen in Polen sind geschlossen anne-Forum 12.10.2020 07:30
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz