Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Von Kirche und Welt...was gibt es Neues?

Częstochowa: Vandalen griffen das Haus des Erzbischofs an

 von anne-Forum , 28.10.2020 19:37

Częstochowa: Vandalen griffen das Haus des Erzbischofs an
Home > Nachrichten
Częstochowa: Vandalen griffen das Haus des Erzbischofs an

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen "unbekannte Täter" ein Fenster im Haus des Erzbischofs in Częstochowa.

Nach Angaben des Büros der Erzdiözese ereignete sich der Vorfall am Dienstag um 23:10 Uhr. Niemand tat weh. Die Kurie fordert die Gläubigen auf, wachsam gegen die Bedrohung von Kultstätten und Geistlichen zu sein.

Am Tag zuvor, am Montag, dem 26. Oktober, gab es in Częstochowa eine Demonstration von Anhängern des uneingeschränkten Rechts, ungeborene Kinder zu töten. Abtreiber gingen aus der Nähe der Ul. Krakowska, in der Nähe der Kathedrale von Częstochowa und Sitz der Kurie Metropolitan, zu den Wiesen von Jasna Góra. Andere blockierten ihre Autos auf der ul. Katedralna, Krakowska und Ogrodowa sowie die Allee der Heiligen Jungfrau Maria. Sie verwendeten Tonsignale. Sie riefen der Kirche, den PiS-Politikern und Präsident Andrzej Duda vulgäre Parolen zu. Die Teilnehmer der Demonstration gingen mit Transparenten die Allee der Heiligen Jungfrau Maria entlang zu den Wiesen von Jasna Góra und zum Denkmal von Kardinal Stefan Wyszyński. Der Eingang zum Heiligtum in Jasna Góra am Lubomirski-Tor wurde von mehreren Dutzend Menschen bewacht, die den Rosenkranz beteten.

Der Angriff vom Dienstag wurde von Pater Mariusz Bakalarz, Sprecher der Erzdiözese Częstochowa, kommentiert.

"(...) Dieser Akt ist gegen die unantastbare Würde von Menschen, die Gott dienen, und von Menschen in unserer Stadt und Kirche. Wir drücken unseren tiefen Widerstand gegen solche Gewalt- und Einschüchterungshandlungen aus und fordern soziale Wachsamkeit für die Sicherheit unserer Kultstätten und spirituellen Menschen. Wir beten auf Fürsprache der Muttergottes von Jasna Góra, dass sie uns und unsere Stadt vor sozialem Hass schützt. Wir danken den Polizeibeamten des Hauptquartiers der Stadt in Częstochowa für ihren damals schwierigen Dienst in schwierigen Verantwortungsbereichen. Wir danken auch den vielen Laien, die dazu beitragen, die Tempel zu schützen, und den Gläubigen, die sie heutzutage benutzen “, lesen wir in einer Erklärung am Mittwoch.

Quelle: archczest.pl, PCh24.pl, KAI
Rom
DATUM: 2020-10-28

Read more: https:w.pch24.pl/czestochowa--wandale-zaatakowali-dom-arcybiskupi,79494,i.html#ixzz6cBzRRCOD

anne-Forum

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Częstochowa: Vandalen griffen das Haus des Erzbischofs an anne-Forum 28.10.2020 19:37
 

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz