Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Ich glaube, dass die Seelen in dieser Realität wirken können, wenn sie in Not sind und Gott es zulässt,"

#1 von esther10 , 04.05.2016 21:34

Ich glaube, dass die Seelen in dieser Realität wirken können, wenn sie in Not sind und Gott es zulässt,"
von Patti Armstrong 2016.04.14


Der Geist des Propheten Samuel scheint zu König Saul, wie in Kapitel 28 des ersten Buches von Samuel erzählt (Nikolai Nikolajewitsch Ge, "Die Hexe von Endor", 1857)
Aus Angst, dass ihr verstorbener Ex-Mann wurde eindringliche ihr, ging eine Frau P. zu sehen Vincent Lampert, der Exorzist der Diözese Indianapolis, Indiana. Seit ihrem Ex-Mann Tod gab es seltsame Treiben in seinem alten Lieblingszimmer.

Die Frau lebte allein so, wenn sie Möbel bewegte sich gefunden, es war niemand schuld. Es war besonders irritierend, dass ein altes Hochzeitsfoto auf eine Tabelle nach oben gehalten. Sie würde es nur für sie später weggeräumt zu zeigen, bis wieder auf den Tisch, manchmal stellen, manchmal dem Gesicht nach unten.

Die Ehe war wegen Untreue beendet. Als der Mann kündigte er für eine andere Frau verließ, hatte sich die Frau ihm gesagt: "in der Hölle schmoren!"

Die Zeit verging, und der Mann entwickelt eine unheilbare Krankheit. Vor seinem Tod bereute er des Ehebruchs und bat um Vergebung seiner Frau. "In der Hölle schmoren!", War ihre Antwort. Sie hatte nicht die Absicht, ihn für den intensiven Schmerz verzeiht er ihr verursacht hatte und für ihre Ehe zu zerstören.

Aber jetzt, nach seinem Tod, es schien er seine Anwesenheit zu seiner Ex-Frau bekannt zu machen. War er aus ihr Rache spukt? Oder war er in der Hölle eigentlich jetzt und irgendwie bestrafen sie?

Nach der Beurteilung der Situation, Fr. Lampert angenommen, dass der Mann im Fegefeuer war und in der Notwendigkeit von Gebeten. Gott wurde ihm erlaubt, seine Anwesenheit zu seiner Ex-Frau bekannt zu machen. "Ich überzeugte sie, ihm zu vergeben," Fr. Lampert sagte. "Ich betete für ihn, mit ihr zusammen und alles gestoppt."
Dämonen oder Seelen im Fegefeuer?

Es ist nicht das erste Mal, Fr. Lampert hatte solche hauntings angetroffen. "Ich habe gefeiert Masses an Orten, wo diese Art von Dinge passieren und das dauert in der Regel kümmern," sagte er. "Während der Messe, wenn wir für die Person beten und alles wird ruhig, dann wissen wir, das ist, was nötig war."

Heißt das, dass Spukhäuser real sind? Die Flut von Geisterjäger TV-Shows, Filme und Bücher hat auf dieser Begriff wurde Kapital. Viele Menschen glauben nicht an Spukhäuser, während andere sie auf die Aktivität vom Teufel schuld. Aber gibt es so etwas wie ein freundlicher Geist?

"Ich glaube, dass die Seelen in dieser Realität wirken können, wenn sie in Not sind Gebet und Gott es zulässt," Fr. Lampert sagte. Wie kann aber wir wissen, ob es eine Seele im Fegefeuer verursacht mysteriöse Aktivität in einem Haus ist, oder wenn es das Werk des Teufels? "Wenn alles still wird, wenn wir beten beginnen, dann ist es eine Seele im Fegefeuer," Fr. Lampert sagte. "Wenn es böse ist, werden die Dinge geworden turbulent, weil ein Dämon durch das Gebet gequält wird."

Stattdessen Fr. Patrick sagte, wir sollten für verstorbenen Seelen beten. Und wenn jemand denkt, ihr Haus spukt, sollten sie ihren Pfarrer bitten, zu helfen.

hier geht es weiter

Read more: http://www.ncregister.com/blog/armstrong.../#ixzz47iWELeD1


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 2.124
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 04.05.2016 | Top

   

Fehler und Unklarheit von Amoris Laeatitia... ist das Abschlussdokument des synodalen Prozesses...
Neapel: Blutwunder besiegelt Ende in Streit um Kirchenfinanzen

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz