Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Machen Sie eine Heartfelt Anschluss an die Eucharistie

#1 von esther10 , 29.05.2016 16:33

Machen Sie eine Fest im Anschluss an die Eucharistie


Das ist Mein Leib,
der für euch hingegeben wird.
Tut es zu meinem Gedächtnis.


(Lk 22,19)
Wie oft hören wir von einem Ehepartner (in der Regel die Frau) in ihrer Ehe zu kämpfen, weil ein Mangel an tiefer, tief empfunden Verbindung? Und die Gemeinschaft erfahren ist in erster Linie körperliche und flach. Natürlich in der richtigen Reihenfolge, ist die Ehe eine emotionale und spirituelle Intimität zu haben gemeint, die dann auf eine sehr sinnvolle körperliche bräutlichen Vereinigung führt. Die Kirche lehrt, dass die Ehe zwischen Mann und Frau soll ein konkretes Zeichen hier auf der Erde zu sein (wenn auch begrenzte), der tiefer espousal Vereinigung, auf die wir als Kirche, als die Braut, sind aufgerufen, mit unserem göttlichen Bräutigam in der zu haben Eucharistie.

So wie eheliche Vereinigung zwischen Mann und Frau gemeint ist das Eheversprechen zu vollziehen, ist Jesus in der Heiligen Kommunion bedeutete unser Taufversprechen zu vollziehen, wo wir in den vollen Ausdruck unserer Ein-Fleisch Vereinigung mit Gott eingeladen sind. Gerade als Mann und Frau, die tiefer Intimität des Herzens fehlt, können wir als Katholiken können oft fallen in etwas ähnliches mit unserem göttlichen Bräutigam in der Eucharistie.

Nur wenige haben diesen großen Perle entdeckt

Nur wenige Katholiken haben diese "Perle des großen Preises" entdeckt , die in den reichen Bereich unseres katholischen Glaubens begraben liegt, und alles zu verkaufen gegangen , die wir haben "buy it" (Mat 13: 45-46). Nur wenige haben sich persönlich die Wahrheit in Vatikan II zum Ausdruck zu entdecken , dass Ja, wir zur Messe gehen kann "die Eucharistie Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens ist." Am Sonntag , und möglicherweise sogar der Woche; aber haben wir setzen unser Herz in eine persönliche Beziehung mit unserem göttlichen eucharistischen Herrn, in einer Weise , dass wir gekommen sind , zu teilen unsere Herzen mit ihm wirklich eng, und sind gekommen , sein Herz innig wie gut kennen. Einige lesen kann dies bereits auf dieser Reise sein; aber es ist eine , die immer ruft uns noch tiefer in die Liebe Gottes.

Darüber hinaus, wie gesund und solide wäre eine irdische Ehe, wenn der Mann und Frau nur Zeit zusammen verbracht, wenn sie sexuelle Vereinigung haben? Würden wir es sagen, ist sehr fehlt? In der gleichen Weise, wie die Katholiken, wie oft verbringen wir die Zeit mit Jesus abgesehen von der Heiligen Messe, um eine tiefere Gemeinschaft der Herzen zu fördern, so dass, wenn wir ihn tun bekommen, wir ihm in einem immer tiefer angeordnet sind und mehr profunde Art und Weise?

Dies ist, wo wir als Katholiken werden ermutigt, Zeit mit Jesus in der eucharistischen Anbetung, zu verbringen, um nur in seiner Gegenwart sein, in irgendeiner Weise wir inspiriert sind, ihm unser Herz aussetzt, wie er sein Herz uns aussetzt.

Die Feste von seinem Fleisch und sein Herz

Jesus, unser göttlicher Liebhaber, suchte Trost für seine trauernde Herz , wenn sie in dem dreizehnten Jahrhundert er zu Seligen Juliana von Lüttich erschienen und zeigte ihr eine Vision von einem Mond, der den liturgischen Kalender der Kirche vertreten. Innerhalb des Mondes war ein dunkler Fleck und er sagte ihr , war es , weil es ein Fest in der Kirche fehlte. Er fuhr fort zu erklären , dass ein besonderer Festtag in der Kirche notwendig wäre , um die Menschen von seiner realen Gegenwart zu erinnern, weil sie , wie die Kirche in der Zeit fortschreiten würde, seine Mitglieder in den Glauben in seiner realen Gegenwart sinken würde. Er bat sie , diese an den Papst zu sagen und ihn für diesen Festtag Petition. Seligen Juliana antwortete : "Aber Herr, was über Holy Donnerstag ? Es feiert Ihr eucharistischen Gegenwart. "Er antwortete , dass dieses Fest feiert auch das heilige Priestertum und Er wünschte ein Festtag allein zu Ehren seiner eucharistischen Gegenwart gefeiert. Durch Gesegnet Juliana und Papst Urban IV feiern wir jetzt das große Fest des Corpus Christi.

Vier Jahrhunderte später, in den 1600er Jahren, unser Herr erschien St. Margareta Maria Alacoque. Diesmal Er kam aus dem Allerheiligsten. Er erschien mit seinem Herz - Jesu ausgesetzt auf seine Brust und sagte : "Dieses Herz Siehe , das die Menschen so sehr geliebt hat und welche verschont hat sich nichts an ihnen seine Liebe zu beweisen ... ich mit solch schrecklichen Durst Durst von Ihnen in der geliebt zu werden Allerheiligsten. "

Unser Herr ging , um sie zu fragen , ein Festtag in der Kirche Kalender zu Ehren seines Herz - Jesu etabliert zu haben. Er bat sie , es in der Nähe der Octave von Corpus Christi fallen zu haben , weil er die Menschen wollten wissen , dass das Allerheiligste sein heiliges Herz ist unter uns leben. Papst Paul VI bestätigt diese große Gnade , wenn er schreibt : "Das Allerheiligste ist die" Living Heart 'von jeder unserer Kirchen, und es ist unsere sehr süß Pflicht zu ehren und im Allerheiligsten Gastgeber anbeten , die unsere Augen sehen, das fleischgewordene Wort die sie nicht sehen können "( Credo des Volkes Gottes ).

Was die Heiligen sagen

Es gibt unzählige Zitate von Heiligen, Päpste und Mystiker, die die enorme Kraft und Gnade empfangen durch die Zeit mit Jesus in der heiligen Eucharistie bespeak.

Diener Gottes Erzbischof Fulton Sheen ermutigt alle Katholiken eine tägliche heilige Stunde in der Gegenwart Jesu in der Eucharistie zu machen (wenn man die anderen Aufgaben zu groß sind, sagt er Teil dieser heiligen Stunde kann die tägliche Messe sein). Er sagt : "Der Zweck der Heiligen Stunde ist tief persönliche Begegnung mit Christus zu fördern. Der heilige und glorreiche Gott ständig lädt uns ein, zu ihm zu kommen, zu halten , mit ihm reden ... zu erfahren , was für ein Segen es in Gemeinschaft mit ihm ist. "

Gesegnete Mutter Teresa sagt der eucharistischen Anbetung : "Jeder Heilige Stunde wir so erfreut das Herz Jesu zu machen , dass es im Himmel und nacherzählt für alle Ewigkeit aufgezeichnet werden. Sie öffnet die Tür und Tor von der barmherzigen Liebe Gottes auf die Welt ... Anbetung des Allerheiligsten Sakraments oben ist die beste Zeit , die Sie auf der Erde zu verbringen. "

Wir sind von sagte St. Peter Julian Eymard : "Ich bin der festen Überzeugung , dass , wenn es irgend möglich waren vollständig den Wert eines Heiligen Stunde jeder verstehen würde Zeit , es zu tun , machen ... Lassen Sie uns nie vergessen , dass ein Zeitalter prosperiert oder schwindet im Verhältnis zu seiner Verehrung des Heiligen Eucharistie. Dies ist das Maß für ihr geistiges Leben und seinen Glauben, seine Liebe und seine Tugend. ... Bis wir eine leidenschaftliche Liebe zu unserem Herrn im Allerheiligsten haben wir nichts erreichen. "

St. Faustina sagt uns : "Wir sind Ikonen der Barmherzigkeit zu sein, strahlende Liebe und Barmherzigkeit für andere. Es gibt keinen besseren Weg , uns auf diese Aufgabe zu erregen , als durch die Zeit in der Gegenwart der Quelle der Liebe und Barmherzigkeit zu verbringen, unser Herr in der heiligen Eucharistie. "

Im Jahr 1981 Papst Johannes Paul II begann eine ewige eucharistische Anbetungskapelle in St. Peter, die bis heute andauert. Sein Grab ist eigentlich jetzt neben der Kapelle gelegt. Er ermutigt die Jugend und Erwachsene gleichermaßen Zeit in der Anbetung zu verbringen. Er sagt : "Die Eucharistie ein unbezahlbarer Schatz ist: nicht nur durch sie zu feiern , sondern auch durch , bevor es zu beten außerhalb der Messe werden wir ermöglicht , um Kontakt mit dem sehr Quelle der Gnade machen ... Wir müssen verstehen , dass, um" zu tun ", wir zuerst lernen müssen 'zu sein " , das heißt, in der süßen Gesellschaft Jesu in der Anbetung."



Die Eucharistie: Das Herz der Neuevangelisierung

Wahrlich, Jesus in der Eucharistie in den Mittelpunkt der Neuevangelisierung, und in dem Maße, dass wir als Katholiken mit ihm verlieben, und wachsen in einer tiefen Gemeinschaft mit ihm, ist in dem Maße, dass wir ihn in die Welt bringen wird. Zusammen mit vollen Nutzen der Heiligen Eucharistie in unserem persönlichen Leben, kann nicht halten wir dieses "große Perle" begraben in unserer Kirche. Aber lassen Sie uns "gehen, um die ganze Welt und erzählen die Good News": dass Jesus lebt und Gegenwart, Körper, Blut, Seele und Gottheit in unserer Mitte!
http://www.catholicstand.com/lack-heartf...-relationships/
+ Heilige Mutter der Eucharistie, Spotless Braut, Stern der Neuevangelisierung, bitte für uns, dass wir als Katholiken wirklich kommen zu kennen und lieben deinen Sohn immer tiefer, wie Sie tun, dass wir eins mit dir werden kann leben in sein Tabernakel seiner Gegenwart in der Welt. +

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...ih=955&biw=1920



Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.956
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 29.05.2016 | Top

   

Heroldsbach, euch. Anbetung...LIVE
Gebet vor dem Einloogen ins Internet -

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software