Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Japan, schreckliiche Kathastrrophe

#1 von esther10 , 13.03.2011 20:04

http://www.kathnews.com/index.php?page=T...=6685&highlight=

http://www.kathnews.com/index.php

Kathastrophen rufen zum Umdenken und Umkehr auf

Jesus zufolge rufen Katastrophen zum Umdenken auf: nicht nur zur Umorientierung hinsichtlich der Verbesserungsmöglichkeiten etwa in Richtung einer menschenfreundlicheren Technologie, sondern vor allem zur Umkehr hin zu Gott.

Nicht der Schöpfer ist der Angeklagte, sondern wir Geschöpfe sind es. Wir sind es gerade dann, wenn wir uns dadurch zu entschuldigen suchen, dass wir Gott beschuldigen oder verleugnen. Aber Gott erweist sich im Zeichen des Gekreuzigten als Liebe, indem er die fällige Anklage in Gnade verwandelt.

Die berechtigte Frage nach dem Zusammenhang von Gott und Leid kann hier auf tiefste Antwort stoßen. Die Erfahrung von schrecklicher Sinnlosigkeit kann hier zum Anlass werden, letzten Sinn zu entdecken. Möge das Wort vom Kreuz nun im heimgesuchten Japan vermehrt Gehör finden – und auch hierzulande die nachdenklich Gewordenen neu bewegen







" HERR JESUS CHRISTUS,
SOHN DES VATERS,
SENDE JETZT DEINEN GEIST
ÜBER DIE ERDE.
LASS DEN HEILIGEN GEIST WOHNEN
IN DEN HERZEN ALLER VÖLKER,
DAMIT SIE BEWAHRT BLEIBEN MÖGEN
VOR VERFALL, UNHEIL UND KRIEG.
MÖGE DIE FRAU ALLER VÖLKER,
DIE SELIGE JUNGFRAU MARIA,
UNSERE FÜRSPRECHERIN SEIN.
AMEN."


Mögen viele, dieses wunderbare Gebet auch für Japan beten.
http://www.kathnews.com/index.php


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.757
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 15.03.2011 | Top

Japan, schreckliiche Kathastrrophe

#2 von esther10 , 14.03.2011 11:00

Lesermeinung .....in anderem Forum.....13.3.2011

Ein herzliches Vergelts Gott Allen, die hier zu unserer Kirche und zum heiligen Vater Papst Benedikt XVI. stehen. Und so frei und mutig unseren Glauben bekennen und verteidigen....Der Papst ist der Nachfolger Petri und auf IHN sollen wir hören. Unser Heiliger Vater ist ja so ein demütiger Nachfolger Christi. Er führt uns, seine Schäfchen schon richtig, und er hat es schon schwer mit uns, und da sollen anderere Reformer, egal von welcher Seite, es IHM nicht noch schwerer machen wollen, endlich mal zur Einsicht kommen...Die heutige Predigt von Wigratzbad, die vorher kam, hat es uns auch wieder ganz deutlich gesagt....

Auch unser mutiger Pfarrer Buschor von www.K-TV.at nahm gestern Abend, bei der Predigt, kein Blatt vor den Mut. Wunderbar! Und wies auf Fatima hin, was vorhergesagt wurde, was geschehen wird, wenn die Menschen nicht mehr auf Gott hören und seine Gebote beachten. Und erwähnte noch, dass die Jungfrau Maria den drei Seherkindern auch sagte: dass soviele Seelen dadurch in die Hölle kommen. Es wurde auch weiter erwähnt, dass das Land Japan keine Schuld an der großen Kathastrophe hätte....doch es könne möglich sein, dass es so kommt, wie die Jungfrau Maria vorrausgesagt hat, dass wenn die Menschheit sich nicht bekehrt, mehrere Nationen vernichtet werden. Das könne zum Anfang, ev. schon Japan sein....Nun das weiß niemand, aber wie gesagt, es wurde Schlimmes vorrausgesagt, ja wenn.......die Menschen nicht zur Einsicht kommen.....Es sind die vielen Verfüherer, auch in unserer Kirche.....Und dass die Medien sovieles an Sitte und Moral verderben.....Die hätten auch eine große Schuld, dass die Menschheit so gottlos wurde...- Mein "Persönliches": Allen mutigen Priestern und Bischöfen, die die Sache öffentlich beim Namen nennen, und mutig darüber sprechen, und die Menschen immer wieder zur Umkehr und Gebet und Buße ermahnen, sei herzlich gedankt dafür! Gott vergelte es ihnen!
Einen gesegneten Sonntag wünscht Euch
kleineMaria.


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.757
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010


RE: Japan, schreckliiche Kathastrrophe

#3 von peanutbecker ( gelöscht ) , 16.03.2011 22:07

AUFRUF ZUM GEBETSSTURM FÜR JAPAN!!! Täglich um 18 Uhr!

von Deutschland Pro Papa

Infos dazu auf der Startseite der HP http://www.deutschland-pro-papa.de/


peanutbecker

   

**

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software