Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Sieben Bitten zum Troste der Armen Seelen

#1 von Hildegard Maria ( gelöscht ) , 23.11.2011 16:13

Sieben Bitten zum Troste der Armen Seelen

1. O allgütigster Gott und Herr!
Ich bitte Dich durch die Todesangst und das kostbare Blut,
welches Dein göttlicher Sohn im Ölgarten vergossen hat,
erlöse die Seelen aus dem Fegefeuer,
besonders die am meisten Verlassenen
und führe sie zu Deiner Glorie,
damit sie Dich ewig preisen.
Amen.

Vaterunser… Gegrüßet seist Du Maria… Aus der Tiefe…

2. O allgütigster Gott und Herr!
Ich bitte Dich durch die furchtbaren Schmerzen und das kostbare Blut,
welches Dein göttlicher Sohn Jesus bei seiner grausamen Geißelung vergossen,
erlöse die Seelen aus dem Fegefeuer,
namentlich die, welche ihrer Erlösung am nächsten ist,
damit sie umso schneller dazu gelange,
Dich ewiglich zu verherrlichen.
Amen.

Vaterunser… Gegrüßet seist Du Maria… Aus der Tiefe…

3. O allgütigster Gott und Herr!
Ich flehe Dich an durch die Schmach und das kostbare Blut,
welches dein göttlicher Sohn Jesus während der schmerzlichen Krönung vergossen,
erlöse die Seelen aus dem Fegefeuer,
insbesondere jene, welche am meisten leiden muss,
damit sie bald komme, Dir dafür lobpreisend zu danken in Ewigkeit.
Amen.

Vaterunser… Gegrüßet seist Du Maria… Aus der Tiefe…

4. O allgütigster Gott und Herr!
Ich flehe zu Dir durch die tiefste Erniedrigung und das kostbare Blut,
welches Dein göttlicher Sohn Jesus auf dem Wege nach Golgatha vergossen,
als Er auf seinen heiligen Schultern das schwere Kreuz getragen hat,
erlöse die Seelen aus dem Fegefeuer, vorzüglich die mir am nächsten verwandt ist,
damit sie in der Glorie Dir unaufhörlich lobsinge.
Amen.

Vaterunser… Gegrüßet seist Du Maria… Aus der Tiefe…

5. O allgütigster Gott und Herr!
Ich bitte Dich durch die unbeschreiblichen Peinen und das kostbare Blut,
welches dein göttlicher Sohn Jesus bei der grausamen Annagelung
seiner heiligen Hände und Füße ans Kreuz vergossen hat,
erlöse die Seelen aus dem Fegefeuer, besonders jene,
für welche ich am meisten zu beten verpflichtet bin,
damit sie zu Dir eingehe in den Himmel,
Dich dort in Ewigkeit zu loben und zu preisen.
Amen.

Vaterunser… Gegrüßet seist Du Maria… Aus der Tiefe…

6. O allgütigster Gott und Herr!
Ich rufe zu Dir durch die unendlichen Verdienste und das kostbare Blut,
welches dein göttlicher Sohn drei Stunden am Stamme des heiligen Kreuzes vergossen,
erlöse die Seelen aus dem Fegefeuer, besonders diejenigen,
welche eine große Liebe und Andacht zur jungfräulichen Gottesmutter Maria
und zum heiligen Schutzengel getragen,
damit sie mit denselben in Ewigkeit Dich loben und preisen.
Amen.

Vaterunser… Gegrüßet seist Du Maria… Aus der Tiefe…

7. O allmächtiger Gott und Herr!
Ich flehe Dich an durch das kostbare Blut,
welches aus der heiligsten Seite deines göttlichen Sohnes geflossen
und durch die Liebe, mit der Jesus seinen Leib und sein Blut
im hochheiligsten Altarsakrament uns hinterlassen hat,
erlöse die Seelen aus dem Fegefeuer,
vorzüglich jene, welche die größte Andacht zu dem allerheiligsten Sakramente
getragen und die heiligen Engel verehrt haben,
damit sie mit denselben Dich und Deinen göttlichen Sohn und den heiligen Geist
dafür in deiner Glorie ewig loben und preisen können.
Amen.

Vaterunser… Gegrüßet seist Du Maria… Aus der Tiefe…


Hildegard Maria
zuletzt bearbeitet 23.11.2011 16:14 | Top

   

**
Die Geschichte des Adventskalenders

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software