Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

...mit brennender Sorge

#1 von esther10 , 19.03.2016 14:10

Dienstag, 15. März 2016


Mit brennender Sorge
Gestern hat der Jahrestag war Mit brennender Sorge geschrieben von Pius XI und in Deutschland geschmuggelt und im Jahr 1937 auf allen Messen lesen, dieser Brief ist ein Anti-Nazi und Anti-Hitler. Er fordert die deutsche Episkopat und Kirche zu Hitler und Nazismus entgegensetzen, auch bei der Kosten des Martyriums. es lohnt sich zu lesen , was es sagt uns heute , wenn andere Ideologien , die Christus entthronen würde, es ist auch von Bedeutung als historische Reflexion über die Übel des Christentums in Deutschland und seine Tendenz , vom Christentum abzuweichen und zentralen Lehren zu ersetzen mit etwas unglaublich gefährlich.


Geschrieben von Fr Ray Blake
5 Kommentare:
Sadie Vacantist sagte ...
Der Grund , warum die deutsche Theologie nach dem Zweiten Weltkrieg zusammengebrochen ist , weil der Kult des Krieges. Trump Fan und katholischer Schriftsteller, Pat Buchanan ist sehr gut in diesem Punkt. Vatikanum II ein amerikanisches Projekt kein Deutscher war. Erst dann , wenn der Krieg Kult dekonstruiert und das amerikanische Imperium zusammenbricht wird die Kirche wieder zu evangelisieren frei sein.

15/3/16 18.39
Jacobi sagte ...
"Mit Brendinger Sorge" ist eine Enzyklika im Magisterium. Es wurde an alle gerichtet, sondern vor allem an die deutschen Bischöfe von einem Papst, der im Sterben lag, aber immer noch geistig hellwach! Es ist mit der alten deutschen Tendenz beschäftigt sich auf seine alten Heidentum in der Neigung zu einem nationalen Konzept der Kirche zu klammern, dann als heute ausgedrückt in einer weit verbreiteten Irrglauben. Außerdem befasst sie sich mit der deutschen Bereitschaft , über die Kirche zu falschen und unkatholisch Konzepte zu suchen. Dann, im Jahre 1937, war es , dass der atheistischen Nationalsozialismus. Seit 1937 war es in der liebäugelt mit falschen Religionen, wie gastarbeitern Phänomene der 50 / 60er Jahre gesehen. Heute ist es in Form der berüchtigten Einladung Einladung zum Islam weiter in Europa zu kommen. Wir, oder besser gesagt unsere Vorfahren, sah dies in der preußischen / osmanischen Allianz von 1914-1918. Aber dies nicht und hat auf alle nie angewandt deutsche. Die Kirche in Deutschland wird sicher sein, wenn auch kleiner, in den Händen der Bischöfe wie Kardinal Mueller und deutschen Layout Personen wie Martin Mosebach, wie in "The Heresy der Formlosigkeit".
http://marymagdalen.blogspot.de/
http://marymagdalen.blogspot.de/2016/03/...nder-sorge.html
http://stmarymagdalenbrighton.org/



Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 2.124
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 19.03.2016 | Top

   

Die Beichte: Sakrament der Barmherzigkeit
Hochkarätige Rom Exorzist: 'ISIS ist Satan'

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz