Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Rosenkranz beten wie geht das?

#1 von esther10 , 24.10.2010 20:28

Rosenkranz beten - wie geht das? Hier ist es genau beschrieben!


http://www.rosenkranz-beten.de/


WIE BETET MAN DEN ROSENKRANZ?

1) Vorspann Image
-Das Kreuzzeichen
-Das Apostolische Glaubensbekenntnis
-Ehre sei dem Vater
-Vater unser
-Drei Ave Maria mit den Anrufungen
-Jesus, der in uns den Glauben vermehre
-Jesus, der in uns die Hoffnung stärke
-Jesus, der in uns die Liebe entzünde
-Ehre sei dem Vater

2) Für jedes der 5 Gesätze des Rosenkranzes
- Vater unser
- 10 Ave María
- Ehre sei dem Vater
Kreuzzeichen

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen
Glaubensbekenntnis

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel. Er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen zu richten die Lebenden und die Toten.
Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige katholische Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.
Vater unser

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Amen.
Ave María

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir, du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.
3 Anrufungen zu Beginn

Jesus,
der in uns den Glauben vermehre
der in uns die Hoffnung stärke
der in uns die Liebe entzünde
Freudenreicher Rosenkranz

1. ... den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast

„Sei gegrüßt, du Begnadete, der Herr ist mit dir.“ Mit diesen Worten grüßt dich der Engel, Maria. Er verkündet dir, dass du von Gott auserwählt bist, die Mutter des Erlösers zu sein.
Gott hat auch uns erwählt: Wir sollen Boten seines Friedens in dieser Welt sein. (Lk 1,26ff)

2. ... den du, o Jungfrau, zu Elisabet getragen hast

Maria, nachdem du erfahren hast, dass deine Verwandte Elisabet Hilfe braucht, eilst du sofort los, um ihr zu helfen. Selbst der schwere Weg über das Gebirge hält dich nicht ab. Du trägst Jesus unter deinem Herzen – ihn willst du zu allen Menschen bringen. Mit ihm bringst du den Segen und die Freude Gottes.
Auch wir möchten dich und deinen Sohn aufnehmen in unser Haus und in unsere Herzen. (Lk 1,36-56)

Image3. ... den du, o Jungfrau, geboren hast

Jesus, du wolltest ein Menschenkind sein wie wir. Darum bist du in Bethlehem zur Welt gekommen, in einem armen Stall. Die Menschen damals haben dir keinen Platz gegeben. Und heute?
Jesus, wir laden dich ein, immer bei uns zu sein: jeden Tag und jede Stunde – überall, wo wir sind.
Sei du mittendrin in unserem Leben,
mittendrin in unserem Herzen. (Mt 1,18ff; Lk 2,1-20)

4. ... den du, o Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast

Mutter Maria, du trägst deinen Sohn in den Tempel, um ihn Gott anzubieten, deinem und unserem guten Vater. In deinem Leben zählt nur eines: der Wille Gottes! Du tust nur das, was ihm Freude macht.
Maria, du willst uns helfen, dass auch wir Gott Freude machen: wenn wir hilfsbereit sind, wenn wir uns nach einem Streit versöhnen, wenn wir nicht nur an uns selbst denken, wenn wir Traurige trösten und Kranke besuchen ... (Lk 2,21ff)

5. ... den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast

Maria, um Jesus im Tempel wiederzufinden, musstest du ihn erst drei Tage lang suchen – voller Angst und Sorge, ob ihm nicht etwas zugestoßen ist. Du hast Jesus immerzu im Blick!
Viele Menschen haben Jesus vergessen und suchen ihn gar nicht mehr. Auch wir denken oft nicht an ihn. Bitte hilf uns, Gottes Spuren überall zu entdecken: wenn uns ein Kreuz oder eine Kirche an ihn erinnern, in der schönen Natur, in der Musik, in jedem Menschen, der uns gern hat, in frohen und in schweren Ereignissen. (Lk 2,41-52)
GESÄTZE DES ROSENKRANZES

Der freudenreiche Rosenkranz
(montags und samstags)

1. ... den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast.Image
2. ... den du, o Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast.
3. ... den du, o Jungfrau, geboren hast.
4. ... den du, o Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast.
5. ... den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast.

Der lichtreiche Rosenkranz
(donnerstags)

1. ... der von Johannes getauft worden ist.
2. ... der sich bei der Hochzeit in Kana offenbart hat.
3. ... der uns das Reich Gottes verkündet hat.
4. ... der auf dem Berg verklärt worden ist.
5. ... der uns die Eucharistie geschenkt hat.

Der schmerzhafte Rosenkranz
(dienstags und freitags)

1. ... der für uns Blut geschwitzt hat.
2. ... der für uns gegeißelt worden ist.
3. ... der für uns mit Dornen gekrönt worden ist.
4. ... der für uns das schwere Kreuz getragen hat.
5. ... der für uns gekreuzigt worden ist.

Der glorreiche Rosenkranz
(mittwochs und sonntags)

1. ... der von den Toten auferstanden ist.
2. ... der in den Himmel aufgefahren ist.
3. … der uns den Heiligen Geist gesandt hat.
4. ... der dich, o Jungfrau, in den Himmel aufgenommen hat.
5 ... der dich, o Jungfrau, im Himmel gekrönt hat.


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 25.10.2010 | Top

Rosenkranz beten wie geht das?

#2 von esther10 , 25.10.2010 22:11

Eine Million Kinder beten ............

http://www.milliondetei.ru/


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 25.10.2010 | Top

   

**

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software