Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Respektieren Traditionelle Katholiken

#1 von esther10 , 18.11.2016 14:26

Freund von Papst sagt...respektieren Traditionelle Katholiken
Fr. Gerald E. Murray

FREITAG, 18. NOVEMBER 2016

Freund von Papst sagt...respektieren Traditionelle Katholiken

Hinweis: Ich hoffe , dass Sie Robert Königs sah (aus Rom) auf EWTN gestern Abend mit Raymond Arroyo. Das Wetter in der Ewigen Stadt ist an der kühlen Seite, und regen ist auf dem Weg, aber das wird nicht Dr. Royal Begeisterung für bringen uns seine dämpfen Konsistorium Chronicle am ganzen Wochenende - und eine neue Spalte in seinen regelmäßigen Schlitz am Montag. Und, bitte, lesen Bob Brief an Sie , unsere treuen Leser, über unsere Jahresende Spendenaktion. Wie Bob weist darauf hin - und als seine Präsenz im Augenblick in Rom für das Konsistorium zeigt - "es ist fair zu sagen , dass kein Katholik Veröffentlichung die Berichterstattung über solche Ereignisse hervorgebracht hat , die wir haben -. Oder gleich global impact" Bitte berücksichtigen Sie eine machen steuer- absetzbar Beitrag zu helfen , uns auch weiterhin zu tun , was wir tun. - Brad Miner, Senior Editor
Eine neu veröffentlichte Interview mit Papst Francis P. Antonio Spadaro, hat SJ viel Angst und Verwirrung unter einer Gruppe von Katholiken verursacht , die bereits benachteiligt sind und sogar von einigen Churchmen abgelehnt - jene , die es vorziehen , die tridentinische lateinische Messe, die heute als außerordentlichen Form (EF) des römischen Ritus bekannt zu besuchen.

Franziskus sagte Fr. Spadaro:

Papst Benedikt erreicht eine gerechte und großmütige Geste zu erreichen, um eine bestimmte Mentalität einiger Gruppen und Personen , die Nostalgie fühlte und selbst waren distanziert. Es ist jedoch eine Ausnahme. Deshalb ist eine von einer "außergewöhnlichen" Ritus spricht. Die ordentliche in der Kirche ist das nicht. Es ist notwendig , mit Großmut zu einer bestimmten Form des Gebets diejenigen angebracht zu nähern. Aber der gewöhnliche ist das nicht. Vatikan II und Sacrosanctum Concilium muss weitergehen , wie sie sind. Zu sprechen von einer "Reform der Reform" ist ein Fehler aufgetreten.
Einige Beobachtungen: einer "Mentalität" zu sprechen, ist jene zu stigmatisieren, die sehen und lieben den Wert der traditionellen Gottesdienstes der Kirche wie in einem unreflektierten, feste Denkweise gefangen. Wir lehren Kinder die Bedeutung hart in der Schule von praktischen Kenntnissen, die Gewohnheiten des unabhängigen Denkens und Untersuchung und gute Urteilskriterien zu erwerben. Wir sagen ihnen nicht schwer zu studieren, eine Mentalität zu erwerben, die als unnötig verengt oder einfach nur fehlerhafte Denkweise beschrieben werden kann.

ein Leben Leben nach einer Mentalität bedeutet eine kurze einer volleren Verständnis gefallen ist. Mentalitäten sind Hindernisse, keine Fahrzeuge, zu einem richtigen Verständnis der Wahrheit, Schönheit und Güte. Das Festhalten an einer Mentalität ist oft das Ergebnis einer positiven Weigerung, die breitere Realität aus Angst, um zu sehen, was man entdecken kann. Schade, nicht loben, ist in Ordnung, wenn sie mit Menschen zu tun, die eine Haltung haben.

Franziskus sprach auch über "Personen, die Nostalgie gefühlt" für die EF Mass. Was Nostalgie? Ich nehme es eine sentimentale und im Wesentlichen unvernünftig Bindung an die Vergangenheit zu verstehen. Es kann eine harmlose Reminiszenz sein ( "Wenn die Dodgers an Ebbets Feld in Brooklyn gespielt..."), Aber wenn es um versuchen nun zu reproduzieren, was in der Vergangenheit passiert ist, kann es ein psychologisch destruktiv Impuls sein.


Antonio Spadaro, SJ und Freund
Ist Nostalgie der motivierende Impuls jener älteren Katholiken, die die EF Messe teilnehmen möchten? Sicherlich nicht, wenn meine Erfahrung ist, nicht unähnlich der anderer Priester, die die EF Messe bieten, wenn sie auf von den Gläubigen genannt. Diese Katholiken, jung und alt, suchen nicht in der Vergangenheit leben, aber die Heiligkeit des lebendigen Christus durch seine Kirche altehrwürdige Gottesdienst zu erleben.

Mindset und Nostalgie geladen werden Wörter, die Diskussion aus dem Reich der intellektuellen Anfrage in den Bereich der psychologischen Analyse übertragen. Die Frage ist nicht: "Was diese Katholiken finden attraktiv und anregend in der EF Masse ?,", sondern "Was in das Leben dieser Katholiken falsch gelaufen ist, die an der EF gebunden sind und nicht die gewöhnliche Form ausreichend finden?"

Fr. Spadaro fort und fragte Papst Francis: "Andere als diejenigen, die aufrichtig sind und diese Möglichkeit fragen aus Gewohnheit oder Hingabe, kann dieser Wunsch, etwas anderes zum Ausdruck bringen? Gibt es Gefahren? "

Franziskus antwortete:

Ich frage mich darüber. Zum Beispiel versuche ich immer, zu verstehen, was hinter jenen Individuen, die zu jung sind, haben die vorkonziliaren Liturgie gelebt hat, und wer will es dennoch. Ich habe manchmal selbst vor Leuten gefunden, die zu starr sind, eine Haltung der Steifigkeit. Und ich frage mich: wie so viel Steifigkeit kommen? Sie graben, graben Sie, diese Steifigkeit immer versteckt etwas: Unsicherheit, manchmal vielleicht etwas anderes. . . .Die Steifigkeit ist defensiv. Wahre Liebe ist nicht starr.
Diese Kehr Psychologisierung zeigt an, dass der Papst keine vernünftige Beweggründe für diejenigen, sieht die EF Messe teilnehmen möchten. Der junge nicht nostalgisch sein kann, da sie mit dem EF Masse nicht erwachsen zu werden. Vielmehr sie eine "defensive" Haltung der "Steifigkeit" haben dass verbirgt ihre "Unsicherheit" oder "vielleicht etwas anderes." Was bedeutet das?

Rigidität ist eine psychologische Beeinträchtigung, eine unzumutbare Ablehnung, wenn nicht eine völlige Unfähigkeit, die einen Ausblick oder Verhalten zu ändern. Francis sagt, es sei "immer" eine Maske für Unsicherheit oder "manchmal vielleicht etwas anderes", die ich nehme etwas schlechter als bloße Unsicherheit bedeuten.

In den letzten fünfzig Jahren "Steifigkeit" hat ein Codewort benutzt worden, um konservative Katholiken zu verunglimpfen, die das geistliche Erbe der Kirche zu schätzen.

Früher Franziskus sagte: "Es ist notwendig, diejenigen, die an einer bestimmten Form von Gebet mit Großmut zu nähern." Doch dieser Geist aus seinen Ausführungen fehlt die Bindung an das EF charakterisieren.

Das ist wirklich eine Karikatur. Es zeigt eine Bereitschaft psychologische Defizite oder Ungleichgewicht als Ursache für ein solches Interesse zu finden, sowohl bei Jung und Alt. Diese Argumentation befreit von der Notwendigkeit, in einer objektiven Analyse der Gründe, warum eine junge (oder alte) Person der Kirche ausdauernde Form der Anbetung statt an der reformierten Masse angezogen werden könnten zu engagieren, wie es in vielen Pfarreien erlebt.

Was die "Aussage" eines zu sprechen "Franziskus Reform der Reform" ist ein Fehler " , dieser Begriff ist etwas , das viel diskutiert , und in gewisser Weise bereits in Kraft gesetzt (zB die dritte Auflage der wurde römische Meßbuch und die neue genaue Übersetzung ins Englisch) , gerade weil, wie Papst Francis P. erzählt Spadaro "Vatikan II und Sacrosanctum Concilium muss weitergehen , wie sie sind."

Die Reform der Reform ist ein Versuch , sowohl die Reformen der Messe , die die konziliare Väter für gestimmt zu implementieren , wenn sie genehmigt Sacrosanctum Concilium , und, je nach Bedarf, um die Neuerungen rückgängig machen und Verwachsungen sie nie geträumt, und das wurden in die eingeführte römische Meßbuch oder wurde gängige Praxis mit dem neuen Missale.
https://www.thecatholicthing.org/2016/11...onal-catholics/
Diejenigen, die die EF Messe lieben, sind ernst, sane Katholiken, die Gott in der Schönheit der erhabenen Anbetung suchen. Sie verdienen eine offene Ohren von ihren Hirten.


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.963
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 18.11.2016 | Top

   

Radio Varican, neues Forum...
St.-Gertrud-Liebe für die Herz-Jesu läuft über in Purgatory

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software