Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Erzbischof Hoser: Medjugorje wird ständig von "Teufelskräften" angegriffen

#1 von esther10 , 11.07.2018 16:33

Erzbischof Hoser: Medjugorje wird ständig von "Teufelskräften" angegriffen
Redakteure | 2018.11.07



Der Mann betet vor der Statue von Maria

Erzbischof Henryk Hoser, die Apostolischen Visitator in Medjugorje während seiner Predigt am Flughafen kurz vor seiner Abreise nach Bosnien und Herzegowina gab zu, dass die vermutete Stelle der Marienerscheinungen unter ständigen „Angriffen diabolische Kräfte“ und offenbarte es min. durch Mafia-Aktivitäten an diesem Ort.

https://pl.aleteia.org/2018/07/11/arcybi...m=notifications

Über den Kampf zwischen Gut und Böse reflektierend, gestand Erzbischof Hoser, dass er in Medjugorje "teuflische Kräfte" sehe.

"Wir sehen, wie die Mächte des Bösen mobilisieren, alles zu verhindern. Trotzdem werde ich in Medjugorje mit diesen Kräften konfrontiert werden. Wo ein Ort charismatischer Massenumwandlungen, mächtiger Bekenntnisse ist, gibt es auch teuflische Aktivitäten in diesem Bereich, die alles tun, um diesen Ort zu zerstören. Die Mafias dringen bereits in die Stadt ein, besonders die neapolitanische Mafia, die für Pilger lauert ", sagte der pensionierte Warschauer Prager Bischof.

Wo immer Gutes geschieht, wirken auch schlechte Kräfte ...
Erzbischof Hoser verglich die Situation in Medjugorje mit der kommunistischen Zeit in Polen. Als es in der Nähe des Klosters Jasna Góra eine Abtreibungsklinik gab. "Wo etwas Gutes passiert, arbeiten schlechte Kräfte und wir sollten nicht überrascht sein" - schloss er.

Ein pensionierter Warschau-Praga-Bischof wurde vom Papst als besonderer Botschafter für Medjugorje ernannt. Seine Aufgabe ist die Seelsorge oder die Begleitung von Pilgern aus der ganzen Welt, die nach Bosnien kommen. Fast 2,5 Millionen Menschen kommen jedes Jahr nach Medjugorje.

Der Vatikan gab niemals eine offizielle Erklärung über die Authentizität der Erscheinungen ab, die seit 1981 stattgefunden haben.

https://pl.aleteia.org/2018/07/11/arcybi...m=notifications


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.962
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 11.07.2018 | Top

   

Card. Krajewski feierte mit den Armen. Papst erschien unerwartet
Weltliche Argumente für die Ehe sind nicht genug

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software