Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Erneute Kirchenzerstörung in Italien

#1 von esther10 , 01.05.2019 09:38

Erneute Kirchenzerstörung in Italien
1. Mai 2019 Aktuell, Ausland 0
screenshot YouTube



Italien – Zwei Rumänen sollen am vergangenen Wochenende in einer italienische Kirche randaliert haben. Ein Video zeigt das ganze Ausmaß der Zerstörung. Umgestürzte Leuchter, kaputter Blumenschmuck und zerstörtes Mobilair im Altarraum – hier war jemand richtig „wütend“. „Die Religion des Friedens“ soll in diesem Fall nicht Ideengeber gewesen sein.



Am vergangenen Wochenende feierten orthodoxe Christen weltweit Ostern. Das nahmen zwei angeblich „berauschte“ Männer mit rumänischer Staatsbürgerschaft zum Anlass, mal so richtig die „Sau rauszulassen“. Sie stürmten am Sonntag die kleine katholische Kirche Madonna della Misericordia del Lugaresi in Cesena und tobten sich aus.





In den sozialen Netzwerken wurde nach Veröffentlichung des Videos über einen islamischen Hintergrund spekuliert, doch laut Marco Censi vom lokalen Jugendzentrum Istituto dei Lugaresi, sei das nicht der Fall gewesen. „Sie haben Glas und ein paar Bänke kaputtgemacht und sich dabei selbst verletzt, aber islamische Extremisten haben damit nichts zu tun. Wir sollten dem Vorfall nicht mehr Bedeutung beimessen, als er hat“, findet Censi laut ilRestodelCarlino.

Derjenige, der das Video gedreht habe, sei ein Polizist gewesen, der kurz nach dem Vorfall eingetroffen sei, die geplanten Osterfeierlichkeiten hätten in der Nacht stattgefunden. „Die beiden hatten einfach zuviel getrunken,“ so der verständnisvolle Jugendzentrumsleiter.

Der orthodoxe Priester Silviu Sas, der die katholische Kirche mit seiner Gemeinde seit fünf Jahren mitnutzt, war zu dem Zeitpunkt, wie auch die anderen Gläubigen, zu Hause. So etwas sei in der Vergangenheit noch nie passiert, erklärte Sas. kein Einzelfall – die weitere Kirchenzerstörung reiht sich ein in eine ganze Liste von Vandalismus gegen christliche Gotteshäuser in Europa, die im Zuge der muslimischen Masseneinwanderung stattfinden. Besonders betroffen -das islamisierte Frankreich.

https://www.journalistenwatch.com/2019/0...oerung-italien/
Karte mit den Brandstiftungen, Beschädigungen, Überfällen auf – und Diebstähle aus Kirchen in den vergangenen Jahren. – Foto: Screenshot



Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 2.059
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 01.05.2019 | Top

   

Astrophysiker Heino Falcke glaubt an Gott
Erste Frau der Geschichte als Leiterin eines römischen Dikasteriums

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software