Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Dein Leib, eine Gabe Gottes

#1 von Hildegard Maria ( gelöscht ) , 24.11.2011 15:24

Dein Leib, eine Gabe Gottes

Glaubenslebensgedicht



Der Herr hat dir gegeben, einen Leib, zu loben deinen Herrn.
Er freut sich, wenn Er siehet, dass du Ihm folgest gern.
Dass du Sein Lob vermehrest, auf unsrem Erdenrund.
Dass durch dein einfach Zeugnis, manch Sünder wird gesund.

Der Herr hat dir gegeben, einen Mund zu loben Ihn.
Anstatt zu lügen, fluchen, für Jesus zu erglüh`n.
Mit Freud Sein Heil erzählen, bekennen was Er tut.
Dass Er dich Gott erkauft hat, mit Seinem teuren Blut.

Der Herr hat dir gegeben, zwei Hände, kerngesund.
Dass du für Ihn sollst wirken, hier und zu jeder Stund.
Dass du danach sollst trachten, für andere da zu sein.
Dass du ihnen sollst zeigen, Jesus gibt Glück allein!

Der Herr hat dir gegeben, zwei Füße stark und schnell.
Damit du dienstbar bleibest, dem Herrn Immanuel.
Damit du, - wenn Er rufet, behände zu Ihm gehst.
Und wenn Er dich dann sendet, du schnell Seinen Wink verstehst.

Oh, nütze doch dein Leben! Folg` Jesus täglich nach.
Erzähle Seine Liebe, dem der in Ungemach.
Verbreite Gottes Wärme, im kühlen Erdental.
Der Lohn winkt dir im Himmel, in Ewigkeit einmal.




(Glaubenslebensgedicht, Autor: Heinrich Ardüser, 2005)


Hildegard Maria

   

**
Sieben Bitten zum Troste der Armen Seelen

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software