Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Die furchtbaren Prophezeiungen wurden erfüllt, weil die Menschen sich nicht bekehrt haben.

#1 von esther10 , 01.01.2013 18:43

Die furchtbaren Prophezeiungen wurden erfüllt, weil die Menschen sich nicht bekehrt haben.

Fatima Teil I.
http://www.gloria.tv/?media=356213

Fatima Tei II.
http://www.gloria.tv/?media=356218

Fatima Teil III.
http://www.gloria.tv/?media=356221

Fatima Teil IV.
http://www.gloria.tv/?media=356223

loveshalom — 6.11.2012 20:16:36:
Die furchtbaren Prophezeiungen wurden erfüllt, weil die Menschen sich nicht bekehrt haben.

„Wenn sich die Menschen nicht bekehren, wird Unsere Liebe Frau der Welt eine Strafe schicken, wie man bisher noch keine gesehen hat.“
„Es ist notwendig, Busse zu tun. Sollten wir uns aber nicht bessern, kommt die Strafe.“

Die 10 Gebote werden immer mehr und auf die radikalste Weise verletzt.
Viele christlichen Traditionen werden vergessen.
Eine neue Weltordnung steht in Vorbereitung.
Jährlich werden 45 Millionen Kinder im Mutterschoß geopfert.
300.000 pro Jahr steigen bei uns die Abtreibungszahlen.
Die Institutionen und Gesetze entfernen sich mehr und mehr von den Prinzipien des Evangeliums und der Kirche
Gott wird dermaßen durch andere Werte und Götzen ersetzt, dass sogar der Satanismus eine Option für die Jugend geworden ist

Nichtsdestoweniger wissen wir durch den Glauben, dass das Böse nicht über das Gute siegen wird.
Gott kann auch auf dieser Welt nicht dauerhaft besiegt werden.
Weiht euch dem Unbefleckten Herz Mariens
Tragt die "Wundertätige Medaille" und das Skapulier: es beschützt und rettet!
Und erfüllt die Bitten der Muttergottes von Fatima:
Halten wir die Sühnekommunionen der ersten 5 Samstage!
Beten wir täglich den Rosenkranz!
Tun wir Buße!
Werden wir zu einer Fackel der Liebe zu Maria und verbreiten wir unermüdlich die Andacht zu ihr und ihrer Botschaft der Hoffnung!

*********************************

Eine Anmerkung in eigener Sache.....

In Lourdes sieht man fast jeden Abend, wenn es draußen dunkel wird, dann sieht man bei Licht...sonderbare Zeichen bei der Muttergottesstatue. ---------Von meinen Bekannten sehen es die Meisten...
Auf der kinken Seite vom Betrachter aus gesehen, sieht man eine Mutter, wie sie ihr Kind ganz zur Muttergottes hinhält, was das bedeutet kann man nur erahnen.

Manche meinen, und ich bin auch der Meinung... wahrscheinlich ist die Bedeutung, dass wir ermuntert werden, unsere Kinder auch Maria, der Muttergottes hinzuhalten...also diese der Gottesmutter zu weihen, damit sie von IHR beschützt werden, in dieser unheilvollen Zeit.

Wer ein waches Auge hat, wird diesem leicht zustimmen.
Hier der Link von Lourdes
Bitte bei Tag und bei Dunkelheit anklicken. Man sieht diese seit einiger Zeit, sichtbare Zeichen nur, wenn draußen dunkel ist

http://fr.lourdes-france.org/tv-lourdes/?v=newtvlourdes

Ein gesegnetes NEUES JAHR wünscht.....Marita, Traudel.[/b]
[/b]


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 2.128
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 17.09.2013 | Top

   

“Wir heißen Kinder Gottes – und wir sind es!”
Barmherzigkeitsrosenkranz

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz