Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Geistige Komunion...Überlegungen zu einer Praxis der Frömmigkeit, die aus der Mode scheint

#1 von esther10 , 08.03.2016 12:36

Geistige Kumunion
http://www.riscossacristiana.it/la-comun...tino-ungaretti/

Spiritual Communion - Carla D'Agostino Ungaretti
Durch die Redaktion auf8. September 2015 · 2 Kommentare
Überlegungen zu einer Praxis der Frömmigkeit, die aus der Mode scheint

von Carla D'Agostino Ungaretti

.

Ich war sehr beeindruckt von der hervorragenden Beschreibung Guido Vignelli die fünf bestehenden Positionen innerhalb der katholischen Kirche über die Zulassung zur Eucharistie Sakrament der geschiedenen risposatisi civilly tat, das brennende pastorale aktuelles Thema , das nicht zu sagen , zögert, etwas stört meine Ruhe der katholischen "Mädchen" wuchs in pre im Licht der Erziehungsmethoden in Kraft auf - sessantottino und als konstante Bezugspunkt auf den Katechismus von St. Pius X gebildet haben [1] .

wie bereits Natürlich weiß jeder, der meine regelmäßigen Chats liest, ich mit der fünften Position von seinem Vignelli, beschrieben total identifizieren , weil ich , dass das Wort Gottes glauben , einzigartig und unveränderlich ist, wie er ganz klar gesagt Jesus Christus bestätigende seine Worte mit der Auferstehung. Allerdings erweckt , dass hervorragende Artikel lesen mir weitere Überlegungen , die mich mit der Erinnerung an meinen alten Professor für Religion an der Zeit meiner alten Gymnasium gemacht gehen Sie zurück zu der Lehre (als die katholische Lehre wurde untersucht auf ernsthaft auch in öffentlichen Schulen) über eine Praxis der Frömmigkeit , die jetzt aus der Mode scheint, aber das (manche sagen) könnte vielleicht auch geschieden gewährt werden und civilly risposatisi: das . Geistige Kommunion wird es möglich sein? Ich möchte über ein bisschen "zu denken, natürlich, ohne endgültige Antworten zu geben behauptet , oder noch weniger zu geben Ratschläge an die Synodenväter , die sich wieder treffen werden.

Statt die " Nachfolge Christi, der bekannte Text der Spiritualität aus dem Ende des vierzehnten Jahrhunderts, sehr eng an die geistige Gemeinschaft , die sakramentalen: " Wenn (jemanden) berechtigterweise von der Kommunikation verhindert wird, wird immer in ihm lebendig sein , den Wunsch und die fromme Absicht dies zu tun; und so wird es nicht weniger die Frucht des Sakraments sein. Da kann jeden Tag, jede Stunde, jede Art Seele eine geistige Gemeinschaft mit seinem Gewinn zu machen. Doch an bestimmten Tagen und Zeiten bestimmt die Gläubigen müssen sakramental den Körper seines Erlösers mit Liebe und Respekt zu erhalten, mehr die Herrlichkeit Gottes ricercandovi , die nicht ihren Komfort ist " [4] . Diese Tatsache in meiner Jugend gelehrt wurde : wenn ich die sakramentale Kommunion zu empfangen , verhindert wurden - weil zum Beispiel, die ich von Mitternacht (nach der Zeit , pastoral Bestimmungen) oder waren schnell konnte die Sonntagsmesse zu besuchen , weil sie krank ist - ich könnte eine geistige Gemeinschaft machen " mit meinem Gewinn. "

Nach dem Konzil von Trient nahm immer beliebter Kult der realen Gegenwart Christi außerhalb der Liturgie der Messe, die Praxis der geistigen Communion ermutigend. Im Andachts Praxis intensiviert sie die eucharistische Anbetung und den Besuch beim Allerheiligsten; die Wohnung mit der geweihten Hostie wurde auf dem Hauptaltar, in einer beherrschenden Stellung im Schiff platziert, setzen , dass heute hat sich für mehr dezentrale Positionen aufgegeben worden [5] .

Die Texte von St. Thomas und dem Konzil von Trient wurden von St. Alphonsus Maria de 'Liguori , kommentierte: "Geistige Kommunion ist nach St. Thomas, in einem brennenden Wunsch , Jesus in der Eucharistie und in einer liebevollen Umarmung zu empfangen , als ob sie bereits erhalten hatte ,
...

Doch Pius XII (der Papst meiner Kindheit und Jugend) empfahl die "Gemeinschaft der Wunsch an die Gläubigen" , die nicht die Möglichkeit haben, das Sakrament empfangen, aber nie den Begriff " geistige Gemeinschaft ."

, ich dich auch fragen würde:

" Herr, Du weißt , dass tief in unseren Herzen und treffen Sie uns in die tiefsten Fasern unseres Wesens, weil es Sie uns erstellt, können Sie auch sehen , wie stark und aufrichtig unser Wunsch für Sie. Sie wissen aber auch , dass wir Sünder sind, die zwar das Recht zu wissen, in ihrer Schwäche fortsetzen , Böses zu tun, und sie heirateten mit Zustimmung der menschlichen Gesetze , sondern gegen Thy ewige Gesetz gültig in allen Zeiten und an allen Orten. Sie wissen gut , dass heute nicht in der Lage sein könnte , uns miteinander zu leugnen , und Sie wissen auch , dass wir uns nicht trennen können , weil wir Kinder haben, völlig unschuldig an dem Zustand des Lebens von ihren Eltern, die Sie sie nicht nebenan leben und wachsen bitten, indem beides. Sie wissen , dass sie nicht die Freude unserer Existenz und in ihrem Lächeln sind wir Deine Vergebung fast ahnen können und die Sicherheit deiner Barmherzigkeit zu leben. Also, Herr, wir von ganzem Herzen beten: Unser glühender spirituelle Verlangen Sie akzeptieren - Sie wissen , dass wir uns auf Sie im eucharistischen Sakrament satisfy vereinen - und es in einem Gebet: geben uns Kraft in unserer Familie Situation, von akzeptieren und Keuschheit üben, dass erhabene kraft derer sie uns ein erhabenes Beispiel gab, Thy heiligsten Mutter und Heilige Vater mutmaßliche davon, mit gleicher Aufrichtigkeit des Herzens, wir die Fürsprache und den Schutz berufen. Sie unseren eigenen Willen durchführen, es passen Thy segens Inspiration zu machen, so dass eines Tages auch wir, die Armen und Schwachen der Schafe, wir Sie loben und danken Ihnen für immer in der himmlischen Heimat, durch das Licht der Ihr Gesicht beleuchtet. Amen ".

Ich bin sehr sicher , dass dieses Gebet nicht unerhört bleibt.

.
Hier gehts weiter
http://www.riscossacristiana.it/la-comun...tino-ungaretti/
hier geht es weiter

*
http://santacroceassisi.com/de/content/47/42/klosterleben


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 2.106
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 21.10.2016 | Top

   

WEBCAM von Rom
Der barmherzige Vater und seine Söhne

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software