Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Die Heiligsten Rosenkranz: Unser einfacher Brevier (Teil 2)

#1 von esther10 , 22.04.2016 14:16

Der Heiligse Rosenkranz: Unser einfaches Brevier (Teil 2)



Anmerkung des Autors: Dieser Artikel ist der zweite in einer fünfteiligen Serie , die Schönheit und Medikation des Heiligsten Rosenkranz zu untersuchen. Diese Serie ist dem Gedenken gewidmet von Fr. Patrick Peyton, CSC , dessen Liebe und Hingabe für den Rosenkranz inspiriert seine weite Verbreitung und das Verständnis in unserer Zeit.

Die leuchtenden Geheimnisse

Die Freudige Mysterien lassen Sie uns mit der Richtlinie , die wir für unseren Glauben verantwortlich sind durch unser Auge und Herz auf Jesus zu halten. Jesus zwingt sich nie auf uns. Aber wie tun wir ihm nahe zu halten, umgeben von all den Versuchungen und Säkularismus dieser Erde? Jesus lebte auf der Erde, und durch auf jedem der heiligen leuchtenden Geheimnisse meditieren, können wir Jesus 'Wegweisern und Lehren zu leben in ihm jeden Tag folgen. Er geht buchstäblich von unserer Seite die ganze Art und Weise. Hören.

Die erste Leucht Mystery: Die Taufe des Herrn ( Matthäus 3: 13-17 )

Johannes der Täufer beteuert , dass es Jesus, der ihn sein tauft sollte, aber Jesus besteht darauf. Dies ist seine erste Richtlinie zu uns: Beginnen Sie Ihr Leben durch ein Kind Gottes zu werden . Nimm das Geschenk der Gnade , die Taufe bietet, und dann wieder zu Baptismal regelmäßig verspricht. Denunzieren Satan und stützen sich auf den Heiligen Geist. Kurz darauf zeigt Jesus uns genau , wie das zu tun. Er geht in die Wüste für 40 Tage (zu beten Matthäus 4: 1-11 ). Dort wird er vom Teufel versucht zu mächtig sein, prideful, und reichen: Die drei Kategorien von Sündhaftigkeit , in die wir geraten. Jedes Mal, kehrt Jesus auf die Schrift , den Teufel zu Abfuhr, und so sollten wir.

Bleiben wir "im Wort"? Wenden wir uns zu Gott, wenn Satan in unser Leben schleicht? Nutzen wir das Geschenk der Gnade machen, die Gott uns gegeben hat, und die Worte Jesu, zu bleiben nah an Christus und weiterhin seinen schmalen Pfad zu folgen.

Der zweite Licht Mystery: Die Hochzeit zu Kana ( Joh 2 , 1-12 )

Jesus beginnt nun seinen Dienst. Er verwandelt Wasser in Wein durch die Fürsprache seiner Mutter. Es gibt hier so viel zu betrachten. Erstens können wir auf Maria zählen für uns zu intervenieren. Jesus wird seiner Mutter nicht verweigern. Zweitens gibt es keine Bedenken zu klein zu bringen vor dem Herrn. Bedenken Sie jedoch, zu bringen, um Ihre Bedürfnisse zu ihm und nicht Ihre Pläne für ihn zu folgen. Mary fragte nicht, dass Jesus mehr Wein zu machen: sie teilte ihm lediglich, dass der Wein war abgelaufen. Drittens kann Jesus machen die erstaunlichsten Dinge aus der gewöhnlichen Gegenstände (Tonkrüge Wasser) passieren und durch gewöhnliche Menschen (Kellner bei einer Hochzeit). Schließlich erinnern Worte Marias letzte aufgezeichnet: "Was er sagt."

Haben wir regelmäßig und frei beten, im Vertrauen, dass Gott alle unsere Wünsche hört? Dann machen wir uns die Zeit nehmen, um leise zu hören, und dann "tun, was er sagt?"

Die dritte Licht Mystery: Christi Offenbarung des Reiches Gottes ( Mk 1,15 )

Christus der Bergpredigt ist buchstäblich unsere Straßenkarte für das Leben. Am wichtigsten ist jedoch, vervollkommnet Christus das Gesetz des Mose mit seiner Barmherzigkeit. Seine Seligpreisungen Layout genau, wie wir sollten zu leben streben. Sie sind wirklich ein Spiegel von Christus selbst: ein reines Herz, bescheiden, sanftmütig, trost, Friedensschaffung, für Gerechtigkeit zu leiden. Wie Gegenteil dies der Auffassung der Welt ist, dass Macht, Stolz, Egozentrik und Selbst Komfort sind die Maßstäbe für den Erfolg! Das Beste von allem für uns, bittet Jesus uns seine Vergebung. Er sucht Barmherzigkeit statt unserer Opfer, und Er gibt uns seine Gnade durch sein Opfer.

Es gibt hier so viel enthalten ist, dass man ein Leben lang der Betrachtung der die Bergpredigt verbringen. Jesus zusammengefasst es am besten: Sind wir andere so zu behandeln, die wir wollen würde behandelt werden? Wenn Jesus uns seine Vergebung gewährt, sollten wir anderen nicht vergeben?

Die vierte Luminous Mystery: Die Verklärung ( Lukas 9: 28-35 )

Zusammen mit den Aposteln Petrus, Jakobus und Johannes, sehen wir Jesus, der er wirklich ist: der Sohn Gottes. Stehend zwischen Moses und Elias, er ist die Erfüllung des Gesetzes und Propheten. Am wichtigsten für uns ist er Gott. Durch ihn können wir in eine neue Person verwandelt werden. Mit ihm können wir Gottes Willen auf Erden tun. Durch ihn können wir unser früheres Leben verlassen und neu starten.

Glauben wir wirklich, dass wir unsere Vergangenheit verlassen und starten frisch mit Christus? Werden wir zu den Dingen dieser Welt klammern, oder werden wir ihm erlauben, uns zu verklären?

Das fünfte Luminous Mystery: Die Einsetzung der Eucharistie ( Markus 14: 22-25 )

Wenn wir hungrig und leer sind, bietet Jesus uns mit dem lebendigen Brot. Er vervollständigt die Erfüllung des Alten Bundes durch das neue Passah immer in dem er das Opferlamm ist. Jesus wirklich an alles gedacht, für diese Reise zur Rettung: eine Karte, Wegweisern, und Essen und Trinken auf dem Weg. Und wenn wir das Gefühl, dass wir ihn berühren müssen, da ist er in Form eines einfachen Wafer von Brot und einem Schluck Wein.

Wie können wir weigern uns der Gott, der uns alles hat was wir wirklich brauchen, in diesem Leben glücklich zu sein? Aber es gibt noch mehr! Er weiß, dass wir fallen und wir sündigen. Er wird uns die ultimative Geschenk: Sein Tod für uns, so dass wir für immer mit ihm leben können. Wie groß ist unser Gott!


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 2.038
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 22.04.2016 | Top

   

Der Heilige Rosenkranz: Unser einfaches Brevier (Teil 3)
CS-Rosenkranz - Nr. 1

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software