Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Der nächste Schritt in der sexuellen Revolution

#1 von esther10 , 19.06.2016 00:41

17, JUNI 2016
Der nächste Schritt in der sexuellen Revolution


KATHOLISCHE ANTWORTEN

Sofern Sie ein Meteorologe sind, ist es gefährlich, die Zukunft vorherzusagen. Niemand kann sicher sagen, wer die World Series in diesem Jahr zu gewinnen. Und wer kann sicher sein, welches Team im Jahr 2017 den Super Bowl zu gewinnen? Sie haben zumindest ein bisschen mutig zu sein bei der Vorhersage zu engagieren, weil du dich lächerlich machen kann.

Nun, Verständnis, dass ich in Gefahr bin, mich zu offenbaren ein Narr zu sein, ich bin über eine Vorhersage in Bezug auf die nächste Stufe der sexuellen Revolution, die große moralische Revolution zu machen, die in den Vereinigten Staaten um 1960 begann.

"Aber warten Sie," jemand sagen kann. "Vielleicht wird es keine nächste Stufe sein. Vielleicht haben wir in der letzten Stufe angekommen. "

Neue Grenzen der sexuellen "Freiheit"

Ich glaube nicht. Das ultimative Ziel der sexuellen Revolution, glaube ich, hat wenig mit Sex zu tun. Das ultimative Ziel ist die Zerstörung des Christentums. Sexuelle Freiheit, die zum Christentum feindlich gesinnt ist, ist einfach eine Vorrichtung zur Verwirklichung dieses. Solange Christen in erheblichen Zahl überleben, wird die sexuelle Revolution immer radikaler zu wachsen haben, verrückter.

Im Rückblick auf die letzten fünfzig oder sechzig Jahren können wir sehen, dass die sexuelle Revolution in eine Anzahl von Stufen und Unterstufen gefallen ist. Die erste große Etappe hatte mit heterosexuellen Sex und seine Folgen zu tun. Seine Substufen waren gesellschaftliche Akzeptanz:

1. Fornication
2. Unverheiratete Zusammenleben
3. Out-of-unehelichen Geburt
4. Abtreibung

Die zweite große Bühne hat gewesen die Homosexuell / lesbisch / bisexuell / transsexuelle (GLBT) Bühne, deren Substufen gewesen gesellschaftliche Akzeptanz:

1. homosexueller Handlungen
2. Gleichgeschlechtliche "Ehe"
3. Der aktuelle Kampf um die gesellschaftliche Akzeptanz von Transgenderismus

Wie wird der Kampf dieses dritten Unterstufe herausstellen? Wenn Sie mich vor ein paar Monaten gefragt hatte vor hätte ich gesagt: "Es ist Jahrzehnte sein wird, wenn überhaupt, bevor die Öffentlichkeit eine solche Absurdität unterstützt." Ich würde geirrt haben. Da die Öffentlichkeit bereit scheint es zu bestätigen. So zuversichtlich ist Präsident Obama die Bereitschaft der Öffentlichkeit, es zu akzeptieren, dass seine Regierung eine diktatorische Edikt hat, dass alle öffentlichen Schulen des Landes müssen ihre Zustimmung zu der Transgender Idee geben.


Nun, Herr Obama, was auch immer seine Unvollkommenheiten, hat einen ausgezeichneten Sinn für politische Timing. Im Jahr 2007, wenn alle politisch kluge Leute gesagt, dass Hillary Clinton sicher war, der demokratische Kandidat für das Präsidentenamt, Obama zu sein, der spürte, dass die Zeit reif war, warf seinen Hut in den Ring. Und denken Sie daran, wie er im Jahr 2012 nur den richtigen Moment gewählt zugunsten der gleichgeschlechtlichen "Ehe" zu kommen? Wenn Herr Obama spürt, dass die Öffentlichkeit bereit ist, die Absurdität des Transgenderismus zu akzeptieren, er ist wahrscheinlich richtig.

Der nächste Buchstabe im Alphabet Suppe

Aber was kommt als nächstes? So weit in der GLBT Stadium haben wir gesehen, dass die "G" und "L" vollständige Siege errungen haben, und das "T" ist auf dem Weg zum Sieg. Das lässt "B" -bisexualism. Das sage ich voraus, ist der nächste Kampflinie.

Ich erwarte, dass wir bald eine Feier der bisexuellen Beziehungen zu sehen. Wir werden traurige Geschichten von Frauen und Männern erzählt werden, die mit einer gleichen Anziehung auf beide Geschlechter geboren wurden, die in Schmerz leben, weil intolerant Personen die meisten von ihnen, zu unnötig sagen, Christen werden nicht die bisexuelle Impulse applaudieren, mit der Natur hat begabt sie. (Wenn diese bisexuelle Personen sind "religiös" wir gesagt, dass Gott ihnen dieses gesegnete Gabe gegeben hat.)

Wir werden dessen von Jungen und Mädchen lernen engstirnigen Eltern verweigern herzlos ihre Schalter-hitting zu genehmigen. Wir hören von traurig zehnten Klässler, deren Mitschüler hänseln und drangsalieren sie nur, weil sie mit Sex zu sein passieren, die sowohl einen Freund und eine Freundin. Wir werden gesagt, dass "bi schön ist", und PBS oder CNN wird eine besondere, in dem tun erwachsene Männer und Frauen erklären, dass sie nie wirklich lebendig gefühlt, bis sie die gleichzeitige wahre Liebe mit Personen verschiedenen Geschlechts gefunden.

Psychologen werden im Fernsehen gehen und uns informieren, dass einige Personen bisexuell geboren werden. Liberale Geistliche wird uns sagen, dass Jesus, richtig verstanden, hatte keine Einwände gegen Bisexualität; und auch nicht der Apostel Paulus. Und wir, mit Mitgefühl überfüllt, wird uns sagen: "Oh, wie schrecklich wir und unsere Vorfahren haben diese armen Menschen für das Verbrechen zu bestrafen ist, wer sie wirklich sind. Als anti-bisexuell ist wie Anti-Bürgerrechte zu sein. "

Nach Annahme der Bisexualität gewonnen wird, wird der Schritt danach sein, dass Bisexualität vorschlagen ein Merkmal ist nicht nur ein paar Leute, aber von den meisten Menschen. Wenn die meisten von uns nie auf unseren Bisexualität handeln, ist dies, weil der Vorurteile und der Einschüchterung und Angst. Schüler und Schülerinnen sollten daher sexuell angeregt werden, zu experimentieren mit Partnern beider Geschlechter. Erst nach einer solchen Experimenten wird ein junger Mensch wissen, was er oder sie wirklich ist: heterosexuell, homosexuell oder bisexuell.

Nun, es ist meine Vorhersage. Kein Zweifel, viele Leser werden über mich lachen. Aber nicht vor vielen Jahren würden sie an jemand gelacht haben, die das Kommen von gleichgeschlechtlichen vorhergesagt "Ehe." Ich hoffe, ich irre. Ich hoffe, dass meine Vorhersage macht mich wie ein Idiot aussehen, wenn alles klappt. Aber ich bezweifle es. Wenn es um Sex geht, wir Amerikaner sind absteigend schnell in stark, Tobsucht.
http://catholicexchange.com/the-next-ste...xual-revolution





Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 2.124
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 19.06.2016 | Top

   

Das Martyrium des hl. Karl Lwanga: Botschaft für die Kirche – auch für Papst und Bischöfe
Kardinal Sarah: "So platzieren Sie Gott wieder in den Mittelpunkt der Liturgie

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz